Decken und Schrägen nach der Hausstellung

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
dedustal
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: So 28. Feb 2021, 22:20

Re: Decken und Schrägen nach der Hausstellung

Beitrag von dedustal » So 24. Okt 2021, 20:41

Wie gut oder schlecht geht das Kabelziehen von der Decke hoch ins DG? Ist da nicht ein oder sogar zwei horizontale Balken im Weg, die stören?
Unser HW Raum ist am weitesten von SZ und WZ entfernt, würde bei uns keinen echten Sinn machen und wollte gern SAT Kabel auf fast direkten Weg vom DB zu den Dosen ziehen.
Netzwerk kommt natürlich vom HWR

MarkL.
Architekt
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Decken und Schrägen nach der Hausstellung

Beitrag von MarkL. » Mo 25. Okt 2021, 18:41

Gab es bei mir nicht da ich immer die Netzwerkdosen in die Horizontale nähe einer Steckdose oder Schalter hatte. Bin dann einfach dem Kabel der Elektriker hinterher

MarkL.
Architekt
Beiträge: 1065
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Decken und Schrägen nach der Hausstellung

Beitrag von MarkL. » So 31. Okt 2021, 11:53

Anbei zwei Bilder aus Zeiten unseres Innenausbaus 2016/2017 um es zu verdeutlichen.
IMG_0586.JPG
Noch etwas unordentlich aber das ist der Hauptweg im Flur zu unserem HWR


IMG_0572.JPG
Hier sieht man auch zwei Kabel Richtung DG (Siehe orangenes Netzwerkkabel)

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 671
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Decken und Schrägen nach der Hausstellung

Beitrag von Shadow85 » Di 2. Nov 2021, 08:17

Kabel von der Decke ins OG ist kein Problem. Loch in den Boden bohren nahe der Wand, das Kabel wird dann durch den Boden gleich direkt in die Wand gezogen bis zu Dose. Diese Übergänge werden später mit dem Estrich übergossen und sind dann nicht mehr sichtbar.

Aber keine Sorge, die Jungs von Schilling zeigen dir das dann alles vor Ort. Ist bei weitem nicht so kompliziert wie es sich anhört.
Stadtvilla auf Basis eines Vio200
LWZ304 Trend
PV mit 7kWp (PtH)

Antworten