Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Antworten
Benutzeravatar
Goldsternchen
Geselle
Beiträge: 123
Registriert: Di 4. Aug 2009, 19:00

Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von Goldsternchen » Di 21. Jun 2011, 13:21

Momentan wird bei uns der Aushub gemacht und wir sind am überlegen, wo wir den grünen Punkt anbringen. Haben jetzt überlegt, den Zettel an einen Besenstiel zu tackern und in die Erde zu rammen. Da ist ja sonst nix zum anbringen. Wie habt ihr das gemacht? Oder reicht es auch noch wenn der Keller kommt?
Wir bauen ein Vio 200 mit Keller und LWZ 303
https://picasaweb.google.com/1094177084 ... directlink

Nicole & Reiner
Geselle
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 21:30

Re: Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von Nicole & Reiner » Di 21. Jun 2011, 13:40

Wir haben bei Beginn der Erdarbeiten den Punkt in eine Folie an den Laternenpfahl vor unserem Grundstück geklebt.

Gruss Nicole

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 884
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von SJS » Di 21. Jun 2011, 14:36

Also bei uns war der Punkt rot...oder habt Ihr eine Mülltonne beantragt? :-)
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Benutzeravatar
Goldsternchen
Geselle
Beiträge: 123
Registriert: Di 4. Aug 2009, 19:00

Re: Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von Goldsternchen » Di 21. Jun 2011, 14:41

Es gibt den roten und den grünen Punkt. Wir bauen nach dem Kenntnisgabeverfahren, da bekommt man einen grünen Punkt! Heißt halt so.....
Wir bauen ein Vio 200 mit Keller und LWZ 303
https://picasaweb.google.com/1094177084 ... directlink

sandy_sunny
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 22:24

Re: Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von sandy_sunny » Di 21. Jun 2011, 14:43

SJS hat geschrieben:Also bei uns war der Punkt rot...oder habt Ihr eine Mülltonne beantragt? :-)
:joke

Wir haben unseren grünen Punkt an den Baustromkasten geklebt und als der dann weg war ans Fenster!
Wir bauen ein Flair 220 mit Keller in Baden-Württemberg
http://finger-traumhaus.blogspot.com/

Benutzeravatar
Connor
Ingenieur
Beiträge: 356
Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:33

Re: Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von Connor » Di 21. Jun 2011, 16:16

Wir hatten ein "Hier entsteht ein Fingerhaus"-Schild von unserem Verkaufsberater. Das habe ich an einige Dachlatten gezimmert, dass Ganze in den Boden gehämmert und als Baustellenschild genutzt. Den Punkt habe ich laminiert und gleich mit dran geheftet. -Da fällt mir ein: Das Ding muss ich mal rückbauen, schließlich wohnen wir ja jetzt da...
Wir bauen ein Medley 400 auf Bodenplatte, freigeplant mit Anbau und 1,60m Kniestock, 25° Dachneigung, Garage, Erdwärme & Kamin in NRW, Nähe Dortmund

Benutzeravatar
Anja&Mario
Geselle
Beiträge: 172
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 10:43
Kontaktdaten:

Re: Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von Anja&Mario » Di 21. Jun 2011, 16:44

Unser "Hier entsteht ein Fingerhaus"-Schild steht immernoch, das "ent" haben wir durchgestrichen ;-)
Liebe Grüße, Anja & Mario

Wir bauen eine freie Planung
http://wir-bauen-orange.blogspot.com/

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 884
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von SJS » Di 21. Jun 2011, 18:17

Achso...von einem grünen Punkt habe ich noch nie vorher gehört (außer dem auf der Mülltonne) :-)

Wieder was gelernt :-)

Wir haben unseren roten Punkt auch auf dem Baustromverteiler...
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Nicole & Reiner
Geselle
Beiträge: 144
Registriert: Mi 24. Nov 2010, 21:30

Re: Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von Nicole & Reiner » Di 21. Jun 2011, 19:37

SJS hat geschrieben:Achso...von einem grünen Punkt habe ich noch nie vorher gehört (außer dem auf der Mülltonne) :-)

Wieder was gelernt :-)

Wir haben unseren roten Punkt auch auf dem Baustromverteiler...
Siehst Du...was es nicht alles gibt. Glaube sogar, dass das Verfahren beim grünen Punkt einfacher und schneller ist, aber ist ja egal ob grün oder rot...hauptsache Punkt!!!

Benutzeravatar
Connor
Ingenieur
Beiträge: 356
Registriert: Do 6. Aug 2009, 13:33

Re: Wo und wann habt ihr Euren grünen Punkt angebracht???

Beitrag von Connor » Mi 22. Jun 2011, 08:38

Anja&Mario hat geschrieben:Unser "Hier entsteht ein Fingerhaus"-Schild steht immernoch, das "ent" haben wir durchgestrichen ;-)
:D Ich schmeiß mich weg! Sehr konsequent, meinen Glückwunsch! :D

Ich würde es Euch gleich tun, nur hab ich das Schild gestern niedergestreckt und in die Garage verfrachtet.
Wir bauen ein Medley 400 auf Bodenplatte, freigeplant mit Anbau und 1,60m Kniestock, 25° Dachneigung, Garage, Erdwärme & Kamin in NRW, Nähe Dortmund

Antworten