Übergang Laminat zu Balkontüre

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Benutzeravatar
sre
Azubi
Beiträge: 52
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 04:27

Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von sre » Fr 1. Feb 2013, 04:56

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an alle die Laminat verlegt haben in Räumen mit bodentiefen Fenstern bzw. (Balkon-)türen: Wie habt Ihr den Übergang gestaltet / gestalten lassen?

Wir lassen den Laminat nicht von FH verlegen und mir wurde von einem Bekannten vorgeschlagen, die Sockelleisten durchgängig fortzuführen, d.h. diese nicht rechts und links an den Türen enden zu lassen, sondern eben auch unter der Tür fortzuführen. Im Erdgeschoss wäre dies noch möglich, im Obergeschoss (Medley 300 Stadtvilla) ist der Abstand zwischen dem Türflügel und dem Estrich geringer, dort passt die Sockelleiste nicht drunter.

Ich kann mir das nicht so recht vorstellen und Suche seit Tagen im Netz - egal ob reguläre Suche oder Bildersuche der großen Suchmaschine oder auch wildes Klicken in diversen hier verlinkten Blogs. Es scheint plötzlich niemand mehr Laminat unter Balkontüren zu haben oder Bilder davon zu machen. Ich habe zwar auch schon Profilleisten entdeckt (ähnlich wie für den Übergang zwischen zwei Räumen) aber ob das die bessere Lösung ist weiß ich nicht.

Daher Frage in die Runde: Wie habt Ihr das gelöst (gerne mit Bild)?

Vielen Dank vorab & beste Grüße
Sascha

Benutzeravatar
Der Da
Stararchitekt
Beiträge: 1778
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 16:43
Wohnort: Süd-P(f)alz

AW: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von Der Da » Fr 1. Feb 2013, 09:09

Wir werden eine Silikon fuge im passenden Farbton setzen.
Was man auch tun kann ist ein Kork Streifen zu setzen.

Eine Schiene würde ich nicht setzen, da das Laminat Platz zum Arbeiten braucht.

Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
Vio311 auf Bodenplatte mit ComfortAir350, Kaminofen, Erker und keine lange Garage in der P(f)alz
Aktuell: EINGEZOGEN.... :)
Stelltermin: 29.11.2012

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2220
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Hungen

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von Eugen » Fr 1. Feb 2013, 09:28

z.B.
http://www.dural.de/datenblaetter/produ ... adapt.html

Wir haben ein anderes System. Mir fällt der Name aber nicht ein. Sieht meiner Meinung nach auch besser aus, als oben genanntes
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen) - VERKAUFT
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php - VERKAUFT

Benutzeravatar
Christoph
Architekt
Beiträge: 800
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 08:47
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von Christoph » Fr 1. Feb 2013, 11:25

...ich werd heute Nachmittag mal ein Foto machen.

Grüße
Christoph
Freie Planung, Erdwärme, Solar, Homeway, Carport, Keller, Kamin, ... schlüsselfertig.
- Mein kleiner Blog -

Benutzeravatar
sailing-mike
Azubi
Beiträge: 83
Registriert: Do 16. Dez 2010, 03:57
Wohnort: Cuxhaven
Kontaktdaten:

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von sailing-mike » Fr 1. Feb 2013, 13:45

Wir haben an den bodentiefen Fenstern eine silberfarbene Abschlussleiste am Laminat. Diese haben wir auch an den Terrassentüren.
Ein Bild habe ich unter
http://mbplus.jimdo.com/unser-haus/nach ... fstellung/ (Zweites Bild auf der Seite)
Die Leiste ist aber nicht sehr gut zu erkennen. Vielleicht hilft dir das schon.
Wenn du ein besseres Bild benötigst, müsste ich das nochmal fotografieren.
Grüsse Mike
... Eingezogen ...

Wir haben ein Vio 301 als Effizienzhaus 55 mit LWZ 303 (kontrollierte Be- und Entlüftung) auf Bodenplatte in Niedersachsen
http://www.mbplus.jimdo.com/unser-haus/

Benutzeravatar
sre
Azubi
Beiträge: 52
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 04:27

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von sre » Fr 1. Feb 2013, 21:11

Erstmal vielen Dank an alle für die prompte Reaktion, wirklich genial :D
sailing-mike hat geschrieben:Wir haben an den bodentiefen Fenstern eine silberfarbene Abschlussleiste am Laminat.
@sailing mike: Wenn Du noch ein anderes Foto hättest wäre das super, ich denke da ist so wie ich mir das vorstelle. Das was Eugen oben verlinkt hat scheint zum stecken zu sein, ich vermute mal dass das bei den meisten eher geschraubt werden müsste, wenn das Laminat selbst schon schwimmend verlegt ist? Kennst Du zufällig den Hersteller - ich habe zwar schon diverse Leisten gefunden, aber da sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr?

Any help is highly appreciated ... Danke!

Viele Grüße
Sascha

Benutzeravatar
Christoph
Architekt
Beiträge: 800
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 08:47
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

AW: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von Christoph » Fr 1. Feb 2013, 22:01

...hier das Foto mit Sockelleiste.

Grüße Christoph

Bild

Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk 2
Freie Planung, Erdwärme, Solar, Homeway, Carport, Keller, Kamin, ... schlüsselfertig.
- Mein kleiner Blog -

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2220
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Hungen

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von Eugen » Mo 4. Feb 2013, 11:26

Hier bei uns:

Bild
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen) - VERKAUFT
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php - VERKAUFT

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von robinson » Mo 4. Feb 2013, 12:02

Genau wie Eugen habe ich das auch gelöst.

Ich habe die "Faulenzervariante" genommen: Klebeleisten :-)

Nach nunmehr 2 Jahren: Sitzen immer noch perfekt. Das Laminat von Meister scheint sich kaum zu dehnen/schwinden - habe im EG eine Fläche von ca. 10m x 5m (WoZi/EssZi/WiGa) am Stück schwimmend verlegt. Da passiert nix.

Gruß
Jochen
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2220
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Hungen

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von Eugen » Mo 4. Feb 2013, 12:34

Bei dieser Variante gibt es eine untere Schiene (mit Montagekleber geklebt) und eine obere Schiene. Diese wird eingeklipst.
Das Meister-Laminat ist echt TOP :guns
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen) - VERKAUFT
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php - VERKAUFT

Benutzeravatar
Oliver Aveo
Geselle
Beiträge: 217
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:35

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von Oliver Aveo » Mo 4. Feb 2013, 14:31

Auch ich will in das Loblied für Meister einstimmen, habe ja schon viel Laminat verlegt, aber wir haben trotz hoher Beanspruchung (Hunde und Kinder) überhaupt noch keine Macken (im Gegensatz zu den Wänden :x ).
_____________________________________________________________________________
Wir haben ein AVEO 412 mit Eingangserker und Flachdachgiebel gebaut
Unseren Blog findet Ihr unter: http://aveoinhessen.blogspot.com

Benutzeravatar
sre
Azubi
Beiträge: 52
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 04:27

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von sre » Mi 6. Feb 2013, 23:56

Oliver Aveo hat geschrieben:Auch ich will in das Loblied für Meister einstimmen
Was soll ich sagen ... das Votum hier im Forum ist ziemlich eindeutig, und da wir schon lange fleissig mitlesen haben wir was genommen? Meister natürlich :D

Das was schon liegt war gut zu verarbeiten und sieht super aus. Der Langzeittest steht natürlich noch aus. Jetzt müssen wir noch die Entscheidung mit den Übergangsleisten hinbekommen ... :?

Viele Grüße
Sascha

Benutzeravatar
sre
Azubi
Beiträge: 52
Registriert: Fr 1. Feb 2013, 04:27

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von sre » Mi 6. Mär 2013, 17:53

Weil ich's ganz schön finde wenn auch andere das Ergebnis kennen (falls es jemanden interessiert) füge ich mal zwei Bilder bei.

Wir haben uns jetzt im EG für die durchgängige Sockelleiste entschieden (was ich mir am Anfang nicht so recht vorstellen konnte) und im OG für die Metallschiene (da wir mit dem Laminatlegen etwas zu schnell waren allerdings aufgeklebt). Hintergrund ist, dass der Abstand Boden zu Türrahmen im OG viel geringer ist als im EG, dort hätte man dann noch recht viel vom weißen Kunststoff gesehen. Mit der getroffenen Wahl bin ich ziemlich zufrieden.

Bild
Bild

Danke noch mal für den gelieferten Input & viele Grüße
Sascha

P.S.: War nicht fähig die Bilder im Forum hochzuladen ("Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt"), hoffe mal dass es mit der Verlinkung klappt.

Benutzeravatar
Oliver Aveo
Geselle
Beiträge: 217
Registriert: Sa 13. Nov 2010, 17:35

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von Oliver Aveo » Mi 6. Mär 2013, 18:47

Sieht doch prima aus! Glückwunsch
_____________________________________________________________________________
Wir haben ein AVEO 412 mit Eingangserker und Flachdachgiebel gebaut
Unseren Blog findet Ihr unter: http://aveoinhessen.blogspot.com

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: Übergang Laminat zu Balkontüre

Beitrag von robinson » Do 7. Mär 2013, 11:16

SAUBER!

So schöne Gehrungsschnitte hab ich nicht hinbekommen. Hab aber auch keine richtige Kappsäge. Ich habe deshalb diese Eckkappen :-)

Gruß
Jochen
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

Antworten