Tiefbauer finden

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
pschscht
Praktikant
Beiträge: 14
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 10:38

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von pschscht » So 4. Sep 2016, 20:42

ups, ich meinte unsere Erdarbeiten werden ca. 18.500€ betragen.
12.500 wäre zu schön um wahr zu sein xD
Wir bauen eine freigeplante DHH mit Flachdach
KW 4 Absteckung, Beginn Erdarbeiten
KW 7 Bodenplatte Keller
KW 8 Keller
KW 14 Hausaufstellung

https://www.instagram.com/smarthomelive/

Rina1105
Geselle
Beiträge: 126
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 22:22

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von Rina1105 » Do 8. Sep 2016, 22:29

Könnt ihr mir kurz sagen, welche Unterlagen die Tiefbaufirma genau benötigt um ein Angebot zu erstellen?
Was habt ihr denen für Unterlagen geschickt?
Baugrundgutachten, Pläne..
Wir bauen ein Medley 3.0 mit Kniestock 2,15m, KFW 55, LWZ 304 Stiebel Eltron
Status:
Hausstellung 14.02.
Verputzer sind dran

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2319
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von HB-NH2015 » Do 8. Sep 2016, 22:51

Vorher angerufen ob sie Intersse haben und dann hab ich hingeschickt:

- Angebotsvorlage (FH bzw. aus dem Forum)
- Bodengutachten
- Zusammenfassung Bodengutachten (FH)
- Lageplan m. Höhen (Vermesser)
- Hausplanung d.h. Ansichten, Schnitt usw (FH Vorabzüge)
- Foto vom Grundstück

Nicht jedem Tiefbauer reicht das auch.
Wenn man mit Architekt baut dann rechnet der einem wohl die Mengen aus und erstellt einen s.g. Leistungsschein nachdem Tiefbauer dann anbieten können.
Fingerhaus hilft da aber nicht, d.h. der Tiefbauer muss das selbst ausrechnen.

Bei uns kamen die deshalb auch auf die unterschiedlichsten Mengen.
Wichtig sind aber in der Tat die Preise je Einheit, dann kann man die Anbieter vergleichen und sich z.B. den Worst Case, d.h. die höchste Schätzung an Material dann ausrechnen.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

DOM99
Geselle
Beiträge: 135
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 18:53

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von DOM99 » Fr 9. Sep 2016, 13:00

Wenn die nach einem Leistungsverzeichnis eines Anderen (z.B. Architekt) anbieten, aber dann deutlich teurer werden, ist der Ersteller des LV schuld. Wenn sie das selber ausgerechnet haben, dürfen sie mit der Rechnungssumme nicht so weit über dem Angebot liegen. Das ist der Grund.

Ich habe die Tiefbauer immer etwas gekitzelt und gefragt, ob sie nicht selber rechnen können.....

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von Vio300 BaWü » Fr 9. Sep 2016, 15:02

Keiner unserer angefragten Tiefbauer wollte irgendwelche Mengen haben. Was man beachten sollte bei der Kalkulation. Wer im Herbst/Winter baut: Wenns regnet ist die Erde schwerer,somit wiegt auch der Aushub mehr :)
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2319
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von HB-NH2015 » Fr 9. Sep 2016, 15:11

Gut dass wir den Aushub behalten :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Rina1105
Geselle
Beiträge: 126
Registriert: Sa 6. Feb 2016, 22:22

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von Rina1105 » Sa 10. Sep 2016, 12:21

Könnte mir jemand die Angebotsvorlage schicken oder nochmal gerade hier verlinken?
Finde die auf Anhieb nicht. Danke euch :)
Wir bauen ein Medley 3.0 mit Kniestock 2,15m, KFW 55, LWZ 304 Stiebel Eltron
Status:
Hausstellung 14.02.
Verputzer sind dran

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1440
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von ThorstenR » Sa 10. Sep 2016, 19:57

Schick mir per PN deine E-Mail, dann sende ich dir das PDF zu.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

cyn0411

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von cyn0411 » Di 13. Sep 2016, 14:41

Also wir haben unseren Tiefbauer angerufen BEVOR wir überhaupt das Grundstück gekauft haben. Die Kosten mussten wir definitiv mit ins Darlehen einberechnen und da verschätzt man sich arg schnell. Hauskonzept bei Finger stand damals +-. Somit hatten wir eine Idee was es kosten wird. Damals war auch klar, dass wir diesen Tiefbauer nehmen (es waren 2, haben uns dann für einen entschieden) und haben im Laufe der Planung einen Kostenvoranschlag angefragt. Wundert mich, dass ihr erst "so spät" in Deutschland einen Tiefbauer kontaktiert, scheint so Usus zu sein :)

Hoffi1976
Geselle
Beiträge: 153
Registriert: Mi 3. Feb 2016, 22:54

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von Hoffi1976 » Mi 14. Sep 2016, 06:41

Da in Deutschland die Tiefbaufirmen an Reichtum gerade sterben, rühren die ohne eine Planung keinen Finger. Die Planung (Vorabzüge) gibt's aber halt erst wenn alle Vorbehalte draußen sind, ergo sollte zumindest die Finanzierung des ganzen stehen. Somit hast Du Angebote erst dann wenns tatsächlich losgeht. Damit musst du einfach ein gewisses Puffer einplanen, zurrück geben kann man in den meisten Fällen ja Problemlos wenn man möchte.

UnserHaus
Praktikant
Beiträge: 11
Registriert: Fr 19. Jun 2015, 10:56

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von UnserHaus » Di 20. Sep 2016, 10:55

Hallo, ich kann euch nur zustimmen.
1. Könnte beim Thema Tiefbau die Unterstützung durch FH besser sein, der Verkäufer hat mir diese Unterstützung besser beschrieben als sie jetzt ist. Von daher bin ich auch etwas enttäuscht.
2. Ist es schwierig überhaupt einen Erdbauer zu finden, der mit einem Fertighaus Hersteller zusammenarbeiten möchte. Hier wären also von FH Argumente notwendig, um die "schwierigen" Bedingungen für die Erdbauer entkräften zu können.

Ich suche derzeit einen Erdbauer im Ostalbkreis/BW. Kann hier jemand einen Erdbauer empfehlen? Gerne auch mit pm anschreiben. Danke!

Benutzeravatar
RedFury
Ingenieur
Beiträge: 306
Registriert: Mo 4. Apr 2016, 15:16
Wohnort: 68xxx (Rhein-Neckar-Kreis)

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von RedFury » Mi 21. Sep 2016, 09:16

Ich habe Mittlerweile 5 Angebote bekommen, das sollte reichen um zu vergleichen. Aber die Ausbeute von fast 25 angefragten Tiefbauern ist schon ziemlich mau.
NEO343 mit Doppelgarage (6x9m), KFW40, LWZ304 Trend in PLZ 68xxx

Aktueller Status: eingezogen :mrgreen:

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von Vio300 BaWü » Do 22. Sep 2016, 10:29

Komisch, wir hatten keine Probleme damit, dass wir ein Fertighaus bauen. Aus welcher Gegend kommst du denn? Vielleicht ist bei dir Massivbauen eher angesagt. Hier gibt es viele Fertighäuser.
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

marco1983hg
Geselle
Beiträge: 141
Registriert: Fr 25. Mär 2016, 19:26

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von marco1983hg » Mo 21. Nov 2016, 16:48

Hallo,
aktuell suchen wir einen Tiefbauer, von 4 angeschriebenen habe ich 2 Angebote erhalten die sich mal eben um schlappe 6000.- unterscheiden!

Ist das normal??

:what2

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Tiefbauer finden

Beitrag von Casi » Mo 21. Nov 2016, 16:53

Ich habe 15 Tiefbauer angeschrieben/angerufen und 4 Angebote erhalten. Zwei waren in etwa im gleichen Bereich und die anderen beiden Angebote waren einmal € 4800 und einmal rund € 7000 teurer. Das sind dann sogenannte Abwehrangebote...wenn man diese dann trotzdem wahr nimmt, dann lohnt es sich wenigstens für den Tiefbauer... :naja
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Antworten