Klimaanlage nachrüsten

Kosten, Einzug, Nachbarn, Grillen.....
Benutzeravatar
Kingfisher
Azubi
Beiträge: 46
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 12:05

Re: Klimaanlage nachrüsten

Beitrag von Kingfisher » Mo 16. Sep 2019, 20:58

Ich bin mir nicht sicher, aber ich habe da im Hinterkopf, dass man das seit ca. 10 Jahren gar nicht mehr selber machen darf. Zumindest das Befüllen der Anlage wird problematisch. Bei kurzen Leitungen mit Quick Connect die schon gefüllt sind mag das ja gehen, aber bei mir waren das insgesamt fast 70m Leitungen, da geht das nicht! Die Chemikalien-Klimaschutzverordnung ist so verschärft worden, dass man sich da lieber nicht erwischen lässt. Selbst wenn du alles komplett alleine installieren könntest, dann wird es schwierig werden einen Installateur zu finden der NUR zum Befüllen und zur Abnahme kommt. Da würde er ja nichts mehr verdienen und ich behaupte mal, dass dir die meisten Profis da absagen werden...
FingerHaus ähnlich "Contur" individuell umgeplant mit Doppelgarage und Bussystem...

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1915
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Klimaanlage nachrüsten

Beitrag von Bernd » Di 17. Sep 2019, 05:45

In deinem Fall, mit 70m Leitungslänge, kann ich das ja verstehen.
Bei einem Innengerät sollte das kein Problem sein, wenn man ein Quick Connect System hat.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Antworten