Im Winter hebt sich der Estrich-Reklamationsgrund?

Kosten, Einzug, Nachbarn, Grillen.....
Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1887
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Im Winter hebt sich der Estrich-Reklamationsgrund?

Beitrag von Bernd » Do 29. Dez 2016, 10:11

Genau, Bilder helfen mit Sicherheit.
Zwischen den Räumen, also genau auf Höhe der Tür, müssen dann die Fliesen unterbrochen sein, und eine Masse eingebracht sein, die sich etwas ausdehnen kann, wie z.B. Silikon.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 705
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: Im Winter hebt sich der Estrich-Reklamationsgrund?

Beitrag von Hausqueen1984 » Do 29. Dez 2016, 13:35

Gerade beim Putzen habe ich nochmal genauer geschaut. Eine Dehnungsfuge ist vorhanden. Sie hat die gleiche Farbe wie das Fugenmaterial weswegen mir das noch nie aufgefallen ist.
Generell ist es so, dass die erste Fliesenreihe im Hwr deutlich höher liegt als im Flur.
Gegen Ende Januar soll die Fliesen Firma schauen kommen.
Fotos sind schlecht, weil ich die vom Handy wg der Größe nicht Posten kann.
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2283
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Im Winter hebt sich der Estrich-Reklamationsgrund?

Beitrag von HB-NH2015 » Do 29. Dez 2016, 14:25

Ich nutze zum Verkleinern der Bilder immer Irfanview lokal auf dem PC.

Gibt aber auch online Lösungen dafür.
z.B. http://www.fotosverkleinern.de/ (hab ich aber noch nicht ausprobiert, nur fix gegoogelt).

Die Fotos die hier im Forum hochgeladen werden dürfen halt nur max. 250 kb gross sein.
Ansonsten hat der Admin auf Dauer sicher ein Platzproblem.

Wenn Du die Bilder extern (z.B. http://www.directupload.net/) hochlädst, dann kannst Du sie dort in größerer Auflösung hochladen und dann hier im Forum einfach verlinken.
Auf solchen externen Hostern werden die Bilder i.d.R. aber nach einer gewissen Zeit automatisch gelöscht.

Für die Problemlösung in diesem Thread evtl ausreichend.
Für andere Bauherren, die sich in ein paar Jahren das Thema anschauen, weil sie evtl ein ählnichen Problem haben, dann aber nicht mehr hilfreich.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 705
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: Im Winter hebt sich der Estrich-Reklamationsgrund?

Beitrag von Hausqueen1984 » Do 29. Dez 2016, 17:25

Bin so gut wie nie am PC. Da klappt das natürlich mit den Bildern.
Allerdings kann ich hiervon nicht wirklich ein Bild machen, weil man auf einem Bild die Erhöhung nicht sehen würde
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

Antworten