Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von b54 » Mi 13. Jun 2018, 08:42

Das sieht doch schon sehr gut aus :)
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1436
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von ThorstenR » Fr 12. Okt 2018, 19:36

So, das Haus feierte vorgestern seinen zweiten Geburtstag. Wir fühlen uns immer noch pudelwohl. :-)
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von b54 » Sa 13. Okt 2018, 12:20

Glückwunsch, jo wo ist nur die Zeit geblieben, der Wahnsinn.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1436
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von ThorstenR » Sa 13. Okt 2018, 13:27

Ja, schon krass. Aber vorm Haus ist immer noch nicht gepflastert, der Gehweg ist erst seit Ende September fertig...
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von b54 » Mo 15. Okt 2018, 07:43

Gut Ding will weile haben :)
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1436
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von ThorstenR » Do 9. Mai 2019, 17:49

Kleines Update: Seit vorletzter Woche haben wir 32 PV-Module auf dem Dach.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von b54 » Do 9. Mai 2019, 17:50

Da bist du wieder schneller ;)
Welcher Hersteller ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1436
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von ThorstenR » Do 9. Mai 2019, 18:49

Monokristalline Module von IBC Solar und einen SMA Wechselrichter.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1436
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von ThorstenR » Sa 27. Jul 2019, 08:55

Diese Woche war Stiebel Eltron bei uns, unser Wasserdruck im Heizkreis war auf 0. Der Übeltäter war ein verdrecktes Überdruckventil, nun läuft alles wieder. Ging sehr reibungslos und schnell mit Fingerhaus, Seidel und Stiebel Eltron. Und auf Garantie.

Außerdem haben wir nun mit der PV eine Power To Heat Lösung am Laufen, der PV Strom wird also auch direkt in die LWZ eingespeist.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 511
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von Karle » Di 30. Jul 2019, 16:10

wie hast du diese realisiert ?

Über einen Solarlog und entsprechendem Smart heater ?

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1436
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von ThorstenR » Di 30. Jul 2019, 19:09

Hi Karl,

hier ist das Prinzip beschrieben: http://technikprodukte.lew.de/Eigenstro ... tromnutzen

Viele Grüße
Thorsten
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 511
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von Karle » Di 30. Jul 2019, 22:19

Ach so ... Du betreibst die lwz mit pv Strom. Das mache ich schon seit 3,5 Jahren ... Geht immer sofern alles über einen Zähler läuft.

Gruss Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1436
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von ThorstenR » Mi 31. Jul 2019, 15:47

Ja, aber ich habe ja weiterhin zwei Zähler :)
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 511
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von Karle » Mi 31. Jul 2019, 15:55

Klar ... Das habe ich Mal gerechnet ... War bei uns eine Nullnummer, da die Grundgebühr die Ersparnis gefressen hat ... waren irgendwo 20-30€ Unterschied ... Der Verbrauch der lwz war einfach zu gering.

Daher haben wir auf einen Zähler reduziert.

Kommt halt immer drauf an was man für nen Anbieter hat.
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1436
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Ein VIO 250 in Bayerisch-Schwaben

Beitrag von ThorstenR » Mi 31. Jul 2019, 15:56

Wir hatten letztes Jahr 2600 kWh Verbrauch, der zweite Zähler rechnet sich ungefähr 100 EUR pro Jahr bei uns (wenn ich mich nicht verrechnet habe).
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

Antworten