Seite 3 von 3

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Sa 30. Mär 2019, 17:37
von Reisegabel
Auch wenn das Thema Baugenehmigung noch immer nicht in trockenen Tüchern war, ging es Ende Februar zur Bemusterung nach Frankenberg.
Wir waren sehr gut vorbereitet, immerhin waren wir schon 4 mal dort, und somit ging es auch wirklich alles sehr schnell.

Teil 1 habe ich jetzt fertig im Blog. Es startet mit Ziegeln, Putz, Fenstern, Haustüre und den Treppen. Es ist doch ein ordentlicher Text geworden, aber es gibt natürlich auch Bilder dazu.

https://www.reisegabel.de/2019/03/unser ... us-teil-1/

Kurz zusammengefasst: Ziegel in altschwarz engobiert, Fenster in weiß, Haustüre weiß in Aluminium und die Treppe Buche keilgezinkt.
Bis dahin Mehrkosten von 80 € für den Haustürgriff ;-)

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Sa 6. Apr 2019, 21:50
von Reisegabel
Weiter geht es mit dem zweiten Teil unserer Bemusterung.

Wir waren Ende des 1. Tages noch ziemlich günstig. Zwei Spülrandlose Toiletten 380 €, Mosaik fürs Bad 288 €.
Alle Mehr- und Minderpreise gibt es dann im 3. und letzten Teil unserer Bemusterung. Aber jetzt erst mal der zweite Teil im Detail:

https://www.reisegabel.de/2019/04/unser ... us-teil-2/

Der erste Tag Bemusterung ging wirklich schnell rum und wir waren in allen Entscheidungen sehr fix.

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Sa 13. Apr 2019, 17:58
von Reisegabel
Und jetzt ist auch der letzte Teil der Bemusterung mit allen Preisen fertig.
Wir waren auch an Tag zwei wieder sehr schnell und unsere Bemusterung war gegen 11:30 Uhr schon zu Ende.

https://www.reisegabel.de/2019/04/unser ... us-teil-3/

Die PV-Analge nicht mit gerechnet, das geht auf eine extra Rechnung und war eh ein extra Budget, sind wir aus Frankenberg mit -5980,53 € wieder nach hause gefahren :-)

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: So 14. Apr 2019, 16:42
von Reisegabel
Unser Bauantrag geht in die Nächste Runde.
Diesmal wurde das Haus auf dem Grundstück etwas versetzt, damit wir es mit einer anderen Befreiung versuchen können. Statt dem überschreiten der Traufhöhe, unterschreiten wir nun die 3 Meter Linie.

Aber auch Nummer Vier war nicht erfolgreich, es hatten noch ein paar Papiere gefehlt und es gibt dann quasi Nummer 4.5 :-)

https://www.reisegabel.de/2019/04/bauantrag-die-vierte/

Aber eine Genehmigung in unter 4 Wochen? Ich habe nicht daran geglaubt.

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: So 21. Apr 2019, 16:14
von Reisegabel
Kurz nach unserer Bemusterung haben wir einen Anruf von unserem Bauleiter für den Keller bekommen und einen Baustellentermin ausgemacht.

https://www.reisegabel.de/2019/04/baust ... en-keller/

Auch wenn er die Flaschen Pläne (Version 1) dabei hatte, war es trotzdem ein nettes Gespräch. Er hat versucht das uns so wenig Extrakosten wie möglich entstehen.
Leider will die Gemeinde die Mehrspartenhauseinführung, was schon mal extra kostet.

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Fr 3. Mai 2019, 17:08
von Reisegabel
Ein kleines Update ohne einen Blogbeitrag.

In unserem Baublock hänge ich ein wenig hinterher, aber es geht jetzt endlich los.
Die Baugenehmigung kam tatsächlich noch pünktlich, und somit starten wir jetzt morgen mit den Erdarbeiten.
Da die in Eigenleistung erbracht werden, und das Wetter morgen nicht so doll werden soll, hält sich die Begeisterung ein wenig in Grenzen :-)

IMG_5881.jpg

Aber das Grundstück ist fertig markiert und es kann los gehen.

IMG_5880.jpg
IMG_5875.jpg

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Do 6. Jun 2019, 18:29
von Reisegabel
Wie bei den meisten, bleibt während der Bauzeit eigentlich kaum Zeit für den Baublog.

Wir haben inzwischen bei Schnee und Hagel die Baugrube ausgebaggert und das Gründungspolster hergestellt.
Leider gab es beim Keller eine Verschiebung, weshalb er noch nicht fertig ist.
Diese Woche war zumindest schon mal die Bodenplatte dran.

Schon ein komisches Gefühl, wenn nach der monatelangen Planung auf einmal was passiert.
IMG_6120.jpg
IMG_6096.jpg
IMG_6092.jpg

Unser Keller steht!

Verfasst: Do 20. Jun 2019, 19:14
von Reisegabel
Mit dem Baublog schaffe ich es leider immer noch nicht weiter zu machen.
Letzte Woche haben die Jungs von FingerKeller unseren Keller gestellt. Echt Wahnsinn wie schnell das alles ging. In rund 2 Stunden standen schon alle Wände.

Jetzt haben wir mit unseren Eigenleistungen für Dickbeschichtung, Dämmung und dem Verfüllen einiges an Arbeit vor uns.
Es sind ja nur noch knapp 3 Wochen bis zur Hausstellung.
Keller 2.jpg
Keller 1.jpg

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Mi 14. Aug 2019, 21:34
von Reisegabel
Im Baublock geht immer noch nichts weiter :-)
Bei so einem Hausbau bleibt leider keine Zeit für anderes.

Mittlerweile steht unser Medley seit genau 5 Wochen. War spannend mit an zu sehen wie schnell so ein Haus steht.
Am Abend dann das erste mal alleine so durch das Haus gehen war schon ein toller Moment. So lange geplant und gewartet, auf einmal ist es da.

IMG_6482.jpeg
IMG_6499.jpeg
IMG_6570.jpeg
IMG_6567.jpeg
IMG_6586.jpeg

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: So 29. Sep 2019, 15:15
von Reisegabel
Im Baublog gibt es leider immer noch nix neues. So eine Hausbau nimmt schon viel Zeit in Anspruch wenn man fast alles in Eigenleistung macht.
Aber diese Woche ist das WC und Bad gefliest worden. Da wollte ich zumindest mal ein paar Bilder zeigen.

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Fr 15. Nov 2019, 23:17
von Reisegabel
Jetzt sind wir gefühlt in den letzten Zügen.
Also Büro und Flur EG fehlt noch der Bodenbelag und Decke und Wände. Dann noch Bad und WC verputzen und dann noch den Keller :-)
Trotzdem ist der Plan Ende November einzuziehen. Geht ja auch mit einem noch nicht verputzten Bad.

Im Dezember geht es dann auch wieder ausführlich im Blog weiter.
Das Highlight der letzten zwei Tage ist unsere Küche. Ist doch etwas größer als gedacht, aber mega!

Re: Medley 3.0 in Waldsolms

Verfasst: Sa 4. Apr 2020, 13:50
von Reisegabel
Jetzt habe ich endlich die Zeit gefunden mal im Blog weiter zu schreiben. Es ist zwar nur ein kleiner Beitrag, aber zumindest habe ich mal wieder einen Anfang gefunden.

Thema heute: Die Erdwärme wird teurer als geplant.

https://www.reisegabel.de/2020/04/die-e ... rd-teurer/