Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Forumsregeln
Wenn ihr einen Blog einstellt verlinkt bitte das Forum und Bauherr-hilft-Bauherr.de
Danke
stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » So 18. Dez 2016, 14:47

Danke dir, sieht sehr gut aus!

Nachdem wir uns im Hausbau Forum herbe Kritik bzgl. unseres Grundrisses anhören mussten, haben wir das OG jetzt nochmal komplett umgeplant. Damit wird auch die Position des Kamins m.E. erheblich verbessert. Unser Architekt wird sich freuen ;-).

Was meint ihr dazu?

Bild


Bild
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 639
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von Elphaba206 » So 18. Dez 2016, 15:03

Auch schön und ihr hättet ein Plätzchen für den Kamin. Was habt ihr denn für "herbe" Kritik bekommen? Würde mich mal interessieren.

Der Knackpunkt war offensichtlich die Ankleide. Vorher war sie individuell (mit den zwei Zugängen ) und jetzt ist es die gängige Lösung. Wenn euch das so auch gefällt, super. Ansonsten, Euch muss das die nächsten Jahrzehnte so gefallen. Also, wenn euer Herz (bzw. das deiner Freundin /Frau ;) ) an der individuellen Ankleide hängt, würde ich nicht soviel auf Kritik dritter geben.
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » So 18. Dez 2016, 15:18

Schau mal hier: http://www.hausbau-forum.de/threads/gru ... min.18098/

Teils sicherlich berechtigt, teils niederschmetternd :-(.

Die Ankleide war sogar eher mein Baby, muss ich zugeben :D . So wären die Kinderzimmer auch nicht direkt am Schlafzimmer und man verliert nicht so viel Platz.
Dabei dachte ich das Thema Grundriss ist durch ;-)
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 639
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von Elphaba206 » So 18. Dez 2016, 15:36

Okay...da bin ich ja froh, dass ich nur hier im Forum schreibe, in welchem offensichtlich die meisten von Grundrissen "Wie vor 40 Jahren" oder "bei denen man nicht glauben kann, dass sie von einem Architekten sind" angetan sind.

Also bei manchen scheinen auch Häuser unter 170qm und mehr nicht zu existieren. Also ich hätte jetzt schon "Angst" unser 100er Vio da einzustellen. Auweia...
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » So 18. Dez 2016, 15:56

Ja, da muss man schon schlucken, wenn man sich Wochen und Monate Gedanken gemacht hat und das Ergebnis dann so verrissen wird. Der Spruch bzgl. des Architekten kam auch von einer Person, die wenn sie im Urlaub ist ihren Pool beaufsichtigen von pflegen lässt - von daher....
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » So 18. Dez 2016, 15:58

@Vio300 BaWü

Die Tür war bei uns auch Pflicht! Haben zwischendurch sogar eure Lösung "über Eck" geklaut, dann aber wegen unserer Küchenplanung wieder verworfen ;-).
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von Casi » So 18. Dez 2016, 22:41

Ich habe mir gerade die Beiträge von den Sclaumeiern durchgelesen und gedacht, dass die sich wohl mit dem Hammer gekämmt haben. Das ist ja unglaublich, was sich andere Leute meinen herauszunehmen. Kritik und Verbesserungsvorschläge sind ja immer willkommen, aber da scheint sich ein Haufen Neureiche, bis auf wenige Ausnahmen, im Internet profilieren zu wollen. Unglaublich!
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » Mo 19. Dez 2016, 00:43

Ja, das stimmt wohl! Immerhin hat der Thread nochmal den ein oder anderen Denkanstoß gegeben.
Die Umgangston dort passt allerdings nicht so recht in unsere Fingerhaus Familie hier, in der ich mich wesentlich wohler fühle.
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » Do 22. Dez 2016, 21:04

Unser Architekt hat sich gemeldet. Das Umplanen ist grundsätzlich gar kein Thema, wenn wir ein komplett anderes Haus haben wollen würden, wäre auch das kein Problem :-).
Unsere neuen Ideen findet er allerdings leider gar nicht gut und rät davon ab :-(. Durch den Kniestock und Schornstein in der Ankleide, findet er diese viel zu klein. Außerdem berühren unsere Änderungen viele Teile der Statik. Ich denke wir werden uns etwas anderes einfallen lassen müssen. :-( Vielleicht lassen wir den Kamin besser einfach weg....
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » Fr 23. Dez 2016, 00:27

Version 5 :roll:


Bild


Bild
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von b54 » Fr 23. Dez 2016, 09:18

Das sieht doch jetzt nich so schlecht aus, jetzt noch eine Schiebetür in die Ankleide, dann kann man auch sich anziehen ohne den Partner zu stören.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » Fr 23. Dez 2016, 13:50

Gute Idee!
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » Mo 9. Jan 2017, 21:55

So, die Werksferien sind rum und unser Architekt war schon fleißig. Ich habe die geänderten Grundrisse mal hochgeladen.
Die Idee mit der Schiebetüre haben wir direkt aufgegriffen. Das Lichtband in der Küche bekommt eine Sonderhöhe von 100 cm, damit man(n) bzw. eher Frau besser rausschauen kann :-).
Jetzt haben wir vor Erhalt der Vorabzüge doch noch einiges geändert, hoffentlich wirkt sich das nicht negativ auf unseren Zeitplan aus.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1425
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von ThorstenR » Mo 9. Jan 2017, 22:44

Schöne Aufteilung! Aber geht das mit der Tür vor dem Zählerkasten?
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1216
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Wir bauen ein VIO 300 im Westerwald

Beitrag von stevenprice » Mo 9. Jan 2017, 23:05

Gute Frage, das hat der Architekt einfach mal so eingezeichnet. Meinst du eher nicht?
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Antworten