„Leben in Büdingen“

Alles was sonst nirgendwo rein passt
Antworten
squier
Praktikant
Beiträge: 8
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 10:56

„Leben in Büdingen“

Beitrag von squier » Sa 29. Feb 2020, 11:12

Hallo zusammen,

FingerHaus hat in Büdingen (Hessen bei Hanau) ja ein halbes Neubaugebiet (ehemalige Armstrong Kaserne) gekauft und wird dort auch ein Musterhaus errichten. Da Bauherren dort an FingerHaus gebunden sind, gehe ich mal davon aus, dass hier im Forum der ein oder andere potentielle neue Nachbar unterwegs ist :hallo

Wir überlegen noch, ob wir dort kaufen/bauen sollen.. die Grundstücke sind entweder ziemlich klein oder angesichts der noch vorhandenen Wohnblöcke unschön gelegen. Außerdem ist das Gebiet (als ehemalige Kaserne) auch leicht außerhalb und an einem großen Verkehrskreisel gelegen. Dafür ist die Altstadt aber wunderschön und alles an Läden und Schulen vorhanden.

Wir sind uns da einfach sehr unsicher, denn Bauplätze sind im Rhein-Main-Gebiet ohnehin schwer zu finden bzw. unbezahlbar. Wir müssten nach Frankfurt und Hanau pendeln. Trägt sich denn noch jemand mit dem Gedanken oder hat dort schon gekauft?

chippi007
Praktikant
Beiträge: 9
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 11:22

Re: „Leben in Büdingen“

Beitrag von chippi007 » Sa 29. Feb 2020, 22:10

Das ist eine schöne Gegend. Ich würde gerne dort ein Haus bauen.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 4180
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: „Leben in Büdingen“

Beitrag von BigNose82 » Sa 29. Feb 2020, 23:50

So chippi007, jetzt mal ernsthaft: Was genau ist dein Auftrag? Einen Beitrag von dir habe ich wegen Sinnfreiheit schon gelöscht und der Inhalt der anderen Beiträge ist nicht viel besser.
Kommt bald der Werbelink oder wie schauts aus?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Antworten