Podesttreppe Eingang Haustüre

Alles rund um den Garten und das Grundstück
bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 485
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von bobokoko » Do 7. Nov 2019, 09:00

Bei uns war es so, dass wir vier GaLa-Bauer da hatten und dann aber nur von zweien ein Angebot bekamen. Obwohl uns alle ein Angebot abgeben wollten. Sei es drum. Angebot 1 lag bei deutlich über 4000€ mit einfache Betonstein(einfassungen), Angebot 2 lag bei ca. 2600€, trotz höherwertiger Ausführung (Basalteinfassung und Basaltplatten geflammt als Deckbelag, sowie umlaufender Stufe).
Letzteres haben wir dann auch beauftragt und sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Erfreulicherweise lagen zwischen Vorort-Termin und Ausführung nicht mal zwei Wochen

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 384
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von Shadow85 » Do 7. Nov 2019, 09:45

Wahnsinn, 4000€ für Betonsteinfassungen. Wir haben es auch mit Betonstein gemacht, allerdings alles selber. Materialwert sind keine 500€ inkl. Pflaster und den kompletten Gehwegen ums Haus. Es ist der Hammer was die GaLa-Bauer verlangen.

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 692
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Podesttreppe Eingang Haustüre

Beitrag von Dr. Bob » Do 7. Nov 2019, 13:58

also 4k sind ein SEHR sportlicher Preis.

Wir haben knapp 2k bezahlt für eine 2m-Rampe entlang der Hauswand mit einbetonierten Basaltpalisaden, 2 Blockstufen aus Basalt (je 100cm) und Belag mit 3cm Basaltplatten (30x60cm), das ganze in einem Drainbeton-Bett und quasi atombombensicher.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Antworten