woraus und wie pflanzkästen mauern

Alles rund um den Garten und das Grundstück
Antworten
Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1507
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

woraus und wie pflanzkästen mauern

Beitrag von Der-snert » So 15. Mai 2016, 09:55

Hi & Hallo,

ich bin im Netz über eine tolle Lösung für unseren Garten gestolpert - bin aber unsicher aus welchem Material ich das bauen soll.

Ziel ist es einen ca. 250cm langen Pflanzkasten (ca. 60cm tief) zu bekommen, an den an der einen Seite eine Sitzbank anschließt, die hinten eine 160cm hohe Wand als Rückenstütze / Sichtschutz haben soll. Diese soll dann L-Förmig nach links gehen. Das kurze Stück des L´s soll ca. 130cm lang werden.

Wie kann ich so etwas mauern und womit?

Y-Tong ist ja für draußen eher nix. Wäre so etwas das richtige? Kann man das glatt verputzen und dann streichen. Oder gibt es etwas, dass direkt etwas glatter wird?

Bild


Beton gießen ist eher schlecht, weil ich keine Ahnung habe, wie ich an so viel Beton kommen soll :)

Auf den Bildern schätze ich die Stärke der Steine auf ca. 10 bis 15 cm. Was meint Ihr?

Vielen Dank für alle Tipps :)

Hier ein paar Impressionen aus dem www:

Bild

Bild
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: woraus und wie pflanzkästen mauern

Beitrag von b54 » So 15. Mai 2016, 10:20

ein Freund von mir hat sich jetzt eine Mauer gebaut mit so Steinen, Schalungssteine, sieht aus wie eine richtige Mauer, wird dann mit Eisen und Beton gefüllt. Ich muss mal nachfragen wie die Dinger genau heissen.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

yaris21v
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 23:08

Re: woraus und wie pflanzkästen mauern

Beitrag von yaris21v » So 15. Mai 2016, 10:28

Genau, Schahlungsstein heisst der auf deinem Bild. Soll sich auch verputzen lassen. Habe selber aber keine Erfahrung damit.

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: woraus und wie pflanzkästen mauern

Beitrag von b54 » So 15. Mai 2016, 10:40

Das hat da sehr gut geklappt, muss mal gucken sonst kann ich mal Bilder machen, der Stein war aber feiner als die Abbildung hier.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Antworten