Einstellungen LWZ

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Mo 18. Feb 2019, 23:14

Kannst du dir gleich klemmen. Mit dem ISG hast du das Problem nicht mehr...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 490
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Neo2017 » Di 19. Feb 2019, 09:55

Gestern hatte ich Besuch von SE wegen dem Problem, dass der Verdichter beim Wechsel vom Heizbetrieb auf Warmwasser kurz aus geht.
Wie schon vermutet hieß es dann direkt, dass es keine Fehlfunktion ist und ganz normal sein kann. Es gab anscheinend mal eine Softwareänderung, da die Umschaltventile häufig kaputt gegangen sind, wenn die Pumpe lief und das Ventil geschaltet hat. Deshalb wird jetzt Software-seitig bei der Umschaltung die Pumpenleistung gedrosselt und (vielleicht?) sogar der Verdichter abgeschaltet. Hat noch jemand die aktuellste SW (7.11?) und kann das bestätigen?
Der Techniker war total entsetzt, dass die NHZ deaktiviert war und hat gemeint dass ich mir damit das Gerät kaputt machen würde, da die Zusatzheizung für das Abtauen nötig sein kann. :denk
Er hat dann noch den Standardparametersatz aufgespielt, Steigung auf 0,4 und Fußpunkt auf 3 gestellt. :what2 :joke
---Neo 212 in BaWü---

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Di 19. Feb 2019, 10:46

Ja, die Softwareänderung habe ich vor zwei Jahren bekommen. Es ist aber so, dass auch innerhalb einer Serie, z.B. 304 Trend, updates und facelifts der Geräte gemacht werden (-> verschiedene Lüftertypen, Anschlusspanel an einer anderen Stelle, weitere Sensoren,...). Jeder neue Stand erhält dann eine personalisierte Firmware. Daher sind die Vergleiche über die Softwarenummern schwierig. Ich habe z.B. den Softwarestand 509 und die ID 7562.
Die HKP regelt während des Umschaltens auf Min. runter.

Schade, dass der Typ das allgemeine Bild bestätigt. Der NHZ Einsatz zur Abtauung wird im entsprechenden Menüpunkt (Fachmann>Verdampfer) definiert. Da es sich um eine anlagenkritische Funktion handelt, gebietet einem schon der klare Menschenverstand, dass die Funktion nicht durch eine Deaktivierung im Benutzermenü ausgehebelt werden kann. Falls das tatsächlich so ist, ok, dann greift als letzte Sicherheit der Parameter Einfrierschutz Abtauabbruch - es könnte ja sein, dass die Sicherungen oder der STB der NHZ mal ausgelöst haben - dann ist die NHZ auch "deaktiviert" ;-)
In der Summe ist es nicht möglich, dass sich die Kiste in diesem Bereich selbst zerstört.

Außerdem hätte er mal fragen können wie du die Anlage betreibst... Ohne ERR ist es per Definition ausgeschlossen, dass zu wenig Abtauenergie aus dem Heizkreis zu Verfügung steht. Wieder einfach nur das Standardprogramm abgespult und fertig. Schade...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Julian89 » Di 19. Feb 2019, 23:27

BigNose82 hat geschrieben:
Mo 18. Feb 2019, 23:14
Kannst du dir gleich klemmen. Mit dem ISG hast du das Problem nicht mehr...
Habe es natürlich dennoch angesprochen und wurde vom Techniker bestätigt. Es liegt wohl ein Softwareproblem vor, dass bei verschieden eingestellten Blöcken durcheinander kommt und nicht korrekt durchführt. Eine Lösung hatte der gute Herr allerdings nicht. Es gibt einen Folgetermin hierzu.

Zum Thema ISG habe ich mal ein grundsätzliche, vielleicht auch dumme Frage🙂
Das ISG sitzt neben der LWZ und geht von dort in die Netzwerkdose. Mein Netzwerk steht soweit, außer dass ich noch keine Internetleitung und Router habe.
Ich sollte doch dennoch von überall via LAN auf das ISG zugreifen können oder benötige ich zwingend eine Internetverbindung im Netzwerk? Oder aber ich hab einen Denkfehler
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2289
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von HB-NH2015 » Di 19. Feb 2019, 23:31

Das ISG hat eine lokale IP d.h. Du kommst im LAN dran. Über die IP im Browser oder http://servicewelt/ (im LAN)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Julian89 » Do 28. Feb 2019, 15:41

Hier ist es ja verdächtig ruhig, da brauche ich ja gar nicht die Zitatfunktion zu nutzen :-D Muss wohl am schönen Wetter liegen.

Inzwischen konnte ich auch den Zugriff aufs ISG lösen. Ich musste meinem Rechner noch eine IP aus der selben Umgebung wie dem ISG geben.
Hab da gestern Abend mal etwas darum rumgespielt und Einstellungen angepasst. Soweit läuft auch alles perfekt.

Dann bin ich über die Verbrauchsgraphen auf dem Homescreen gestolpert. Ich meine mal, hier in den Tiefen des Threads irgendwo gelesen zu haben, dass man die Verbrauchsübersichten aus der LWZ direkt in die Tonne treten kann (?). Dennoch etwas schockiert über die Hohen Werte.
Wie werden diese berechnet und viel interessanter, wie können die von Tag zu Tag so krass schwanken. Es wurden keine Änderungen an den Einstellungen vorgenommen und die AT war die letzten Tage ja relativ konstant.
Dateianhänge
WhatsApp Image 2019-02-27 at 22.08.10.jpeg
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Wilma
Architekt
Beiträge: 1179
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Wilma » Do 28. Feb 2019, 16:41

Solarer Ertrag über Fensterfläche...
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Julian89 » Do 28. Feb 2019, 21:47

Wir hatten die letzte Woche permanent klaren Himmel und strahlenden Sonnenschein. Das würde ich erstmal ausschließen. Zumal ich auch nicht erkenne um welchen konkreten Tag es sich in den Übersichten handelt. Ohne Datumsangaben schwierig.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Do 28. Feb 2019, 22:06

Das steht doch drunter.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Julian89 » Do 28. Feb 2019, 22:55

Da steht nur ein Wochentag. Das Bild war von gestern, ca. 22 Uhr. Hier nun eins von gerade.
Dort stehen nun wieder komplett andere Werte. Sehr verwirrend...
Dateianhänge
35F1F5DB-C26E-4C27-9846-4BCCFB136FBD.jpeg
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Fr 1. Mär 2019, 07:44

Zuerst: Nutze doch bitte das snipping tool. Das Gehampele mit Fotos bringt doch nichts, niemand muss so weit rein zoomen können, dass er die Pixel deines Displays erkennt :-)
Abgesehen davon, dass ich mir diese Balkendiagramme noch nie angesehen habe, steht offenbar immer ganz rechts der vergangene Tag und weiter nach links dann die Historie der anderen Tage. Also springt die Beschriftung der X-Achse mit jedem Tag eine Stelle nach links. Das passt auch bei dir soweit, mit Ausnahme des Mittwochs.

Da du das erste Bild am Mittwoch gemacht hast, müsste dort ganz rechts Di stehen und im zweiten Bild entsprechend Mi. Wie sind denn die Datumseinstellungen in der Anlage? Mach mal einen ordentlichen Screenshot auf dem man alles erkennt.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Julian89 » Fr 1. Mär 2019, 09:56

Ich schau heute Abend zuerst mal nach den Datumseinstellungen in der Anlage und dann mach ich mal schönere Screenshots :-D

BTW: Lt. WP-Zähler habe ich die letzten 2 Tage 7 und 8 kwh verbraucht
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1903
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Bernd » Fr 1. Mär 2019, 11:39

Mal mal ganz ehrlich.
Warum beschäftigst du dich dann mit diesen "Schätzwerten" in der LWZ?
Du hast hier ja schön öfters gehört, dass niemand so richtig nachvollziehen kann, wie sich die LWZ diese komischen Werte errechnet.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 453
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von bobokoko » Fr 1. Mär 2019, 12:27

in der anzeige heißt es übrigens auch HEIZenergie ... denke dass das nicht 1:1 mit deiner elektr. kWh am Zähler vergleichbar sein dürfte.
zumindest wäre meinem verständnis nach der energiewert nur dann 1:1 übertragbar, wenn du nur mit dem heizstab (rein elektrisch) heizen würdest.
aber das sind lediglich meine überlegungen hierzu. ich bin bei weitem nicht so tief in der materie drin :|

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Julian89 » Fr 1. Mär 2019, 12:53

Ernst nehmen tue ich die ganze Geschichte ohnehin nicht, dennoch bin ich natürlich daran interessiert die Materie zu verstehen und zu wissen wie einzelne Werte errechnet werden etc.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Antworten