Einstellungen LWZ

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3947
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Fr 26. Jul 2019, 13:00

Pauschal nicht korrekt.
Es hängt vom Lüftertyp ab. Mittlerweile werden keine Pabst-Lüfter mehr verwendet, sondern mutmaßlich günstigere. Es gibt zwei Typen (FLQ140 und FLQ160), die mit mindestens 3 bzw. 2,5 V angesteuert werden müssen. Außerdem geben sie unterschiedliche Impulszahlen pro Umdrehung zurück (daher die unterschiedlichen Auswahlmöglichkeiten im Servicemenü). Der FLQ140 liefert bei der Mindesteinstellung schon 100 m³/h. Tiefere Einstellwerte werden nur durch intermittierenden Betrieb erreicht. Das hat hier schon oft in Loggings zu Verwirrung geführt...

Hast du den Effekt deiner Änderung auf einen Wert <80 m³/h mal anhand der Istwert überprüft und intermittierenden Betrieb ausgeschlossen?

Bei meiner LWZ z.B. kann ich zwar 60 m³/h vorgeben, auf die Drehzahlen hat das aber keinen Einfluss mehr. 80 ist der Mindestwert.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2290
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von HB-NH2015 » Fr 26. Jul 2019, 18:15

Man kann es einstellen aber (zumindest bei mir) wenn man die Stufe dann startet geht er trotzdem auf 80m³.

//da war wohl jemand schneller und das trotz mehr Text :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

ma7zE
Geselle
Beiträge: 129
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 10:23

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von ma7zE » Do 8. Aug 2019, 08:34

Hallo Leute,

hatte mal jemand das Problem, dass das Symbol der EVU-Sperre länger als 24 Stunden durchgängig erschienen ist?

Frage mich ob ich mich zunächst an den Versorger oder den Kundenservice wenden soll.

Es ist mir nur aufgefallen weil kein warmes Wasser mehr produziert wird.

Gruß

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1904
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Bernd » Do 8. Aug 2019, 10:42

Es werden leider öfter mal Symbole angezeigt, die aber gar nicht mehr aktiv sind!
Ist die Sperre denn noch aktiv?
Ein Reset der Steuerung, also den kleinen weißen Taster hinter der rechten Klappe für ein paar Sekunden gedrückt halten. Dann startet alles neu.
Es dauert ein paar Augenblicke, dann stellt sich auch die Uhr wider richtig. Aber sie startet dann auch im Automatikmodus! Wenn du auf WW-Betrieb gestellt hast, musst du das dann wider selber machen.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Julian89 » Sa 10. Aug 2019, 12:57

Wir fahren demnächst das erste Mal seit Einzug länger in den Urlaub. Was haben sich denn für Einstellungen während einer längeren Abwesenheit bewährt?
Lüftung dachte ich lass ich auf 80/80 laufen und WW aus. Heizbetrieb ist logischerweise aus. Die Zirku würde ich ggf. 1-2 am Tag laufen lassen.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1904
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Bernd » Sa 10. Aug 2019, 13:02

Wir waren vor ein paar Jahren mal für 4 Wochen im Urlaub.
WW auf 20°.
Lüftung mache ich mittlerweile beim Urlaub nur tagsüber an.
Zirkulation vom WW habe ich ja eh nur bei Bedarf an. Damals hatte ich das WW wider aufheizen lassen, und dann erstmal an jeder Zapfstelle WW laufen lassen, bevor ich die Zirkulation wider an gestellt hatte.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

ma7zE
Geselle
Beiträge: 129
Registriert: Mo 21. Mär 2016, 10:23

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von ma7zE » So 11. Aug 2019, 09:29

Macht die Einstellung „ferienbetrieb“ nicht automatisch ne optimale/ökonomische Einstellung bzgl WW etc.?

SUMM1911
Geselle
Beiträge: 108
Registriert: Mi 25. Jun 2014, 14:51

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von SUMM1911 » So 11. Aug 2019, 10:01

Der Ferienmodus übernimmt die Werte die du beim Heizen/WW/Lüftung unter Bereitschaft eingegeben hast.
Neo 243, LWZ 303i, Kniestock 1,30m mit Keller, KFW70

Keller: 28.08.2014
Haus: 09.10.2014
Eingezogen!

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von bobokoko » Do 15. Aug 2019, 07:40

mal ne frage an diejenigen, die bedarfsgerecht die zirkuspumpe steuern:
wie lange läuft die dann jeweils bei euch? und steuert ihr die pumpe zusätzlich auch noch zeitlich, falls mal kein bedarf besteht?
habe aktuell mal zwei zeitpunkte pro tag festgelegt (eher des gewissens wegen) und zusätzlich kann ich bei bedarf für 3 min die pumpe orgeln lassen. da ich mein monitoring noch nicht soweit habe, sehe ich natürlich noch nicht, welchen einfluss das auf die ww-temp hat....

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3947
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Do 15. Aug 2019, 07:45

Hier ausschließlich nach manueller Anforderung für 01:45 Min. Dann steht das Wasser so gerade am Bad im OG an. Keine weitere Intelligenz. Die Unterscheidung, ob tatsächlich WW benötigt wird, oder nur jemand frische Handtücher ins Regal räumen will, ist einfach nicht möglich...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2290
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von HB-NH2015 » Do 15. Aug 2019, 10:06

Hier auch so. Duschzeiten sind nicht immer zur gleichen Zeit und Anwesenheit an Präsenzmeldern kann auch ohne Duschplanung sein.
Durch die Sprachbedienung muss man auch nicht immer zu einem bestimmten Schalter rennen oder das Smartphone am Mann haben.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 661
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Dr. Bob » Do 15. Aug 2019, 10:45

Bei mir 3min mit der KooGeek-Funksteckdose und Philips Hue-Schalter im Bad. Kurz antippen, 1min später warmes Wasser (d.h. wenn man sich ausgezogen hat). Wenn wir im Urlaub sind: keine Zirkulation
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von bobokoko » Fr 16. Aug 2019, 07:21

Danke für eure Infos. Dann liege ich ja mit 3 min gar nicht schlecht.
@big: ich nehme an , die 1:45 hast du durch ausprobieren (wann kommt warm) ermittelt?

@bob: Die KooGeek habe ich ebenfallfs in Betrieb, allerdings per App und somit nach wie vor gewöhnungsbedüftig... Die Einstellmöglichkeiten sind aber wirklich klasse. Letztes Jahr diente diese noch als Steuerung für den Weihnachtsbaum :lol:

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3947
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Fr 16. Aug 2019, 07:25

bobokoko hat geschrieben:
Fr 16. Aug 2019, 07:21
...durch ausprobieren...
Check!
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von bobokoko » Fr 16. Aug 2019, 07:40

ww-bereitung habe ich jetzt bislang auch nur einmal am tag laufen. hier habe ich mich etwas an den sperrzeiten des netzbetreibers orientiert.
mittels logging sollte ich das ja auch mal visualisiert bekommen. ich hoffe nur, mir kann da jemand behilflich sein, wie ich so einen plot darstellen kann in fhem :denk

Antworten