LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Antworten
Benutzeravatar
A-Hörnchen
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Sa 18. Jul 2009, 22:11
Kontaktdaten:

LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Beitrag von A-Hörnchen » Do 21. Aug 2014, 07:57

Wir haben ein ziemliches Problem mit unserer LWZ 303 und der Fortluft.

Sowohl die Hauswand als auch der Lichtschacht schimmeln in Nähe des Fortluftauslasses (Ost), machen uns nun ziemlich Gedanken. :o
Hat jemand ein ähnliches Problem?

Denke es liegt an der feuchten Abluft, aber das sollte ja dann bei allen sein, nicht nur bei uns...

Ist das nicht falsch geplant? Die meisten anderen Häuser bei uns in der Nachbarschaft haben die Zu/Fortluft meistens oberhalb des Bodens...
Dateianhänge
IMG_0215.jpg
IMG_0214.jpg
Bravur 400 (KFW55), Keller, LWZ 303 Sol und fast schlüsselfertig
http://a-und-b-hoernchen.blogspot.com/

Wilma
Architekt
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Beitrag von Wilma » Do 21. Aug 2014, 08:58

Unser Außlass ist ähnlich tief, aber kein Schimmel. Bekommt an der Westseite allerdings reichlich Sonne.

Euer Lichtschacht erscheint mir breiter als bei uns.
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Benutzeravatar
A-Hörnchen
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Sa 18. Jul 2009, 22:11
Kontaktdaten:

Re: LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Beitrag von A-Hörnchen » Mi 19. Nov 2014, 17:19

Liegt es vielleicht an der Sommerkassette??? :what2

Heute ist mir eingefallen, dass ich noch die Sommerkassette (erstmal in diesem Frühjahr eingebaut) in der LWZ habe. :roll:

Nun habe ich beim wechseln gesehen, dass im Funktionsmodul (rechte Seite der LWZ) unten rechts vom Wärmetauscher / der Sommerkassette gesehen auch alles schwarz war. Oh Mann, ist uns ja erst diese Jahr (nach 4 Jahren ) aufgefallen mit dem Schimmel an Außenwand, denke nun, dass es mit dem Einbau der Sommerkassette zu tun hat.

Hat da jemand von Euch schonmal was dazu gehört? :?: :|
Bravur 400 (KFW55), Keller, LWZ 303 Sol und fast schlüsselfertig
http://a-und-b-hoernchen.blogspot.com/

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1923
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Beitrag von Bernd » Mi 19. Nov 2014, 18:14

A-Hörnchen hat geschrieben: ..Nun habe ich beim wechseln gesehen, dass im Funktionsmodul (rechte Seite der LWZ) unten rechts vom Wärmetauscher / der Sommerkassette gesehen auch alles schwarz war...
Meinst du diese Stelle?

Bild

Da kommt die Außenluft in den Wärmetauscher!

Hast du auch mal nachgeschaut, ob du bereits einen Grobfilter (kurz über dem roten Kreis) verbaut hast?
Denn es könnte gut sein, dass sich dort Fliegen und anderes Zeugs angesammelt hat und so langsam vor sich hin rottet und nach unten tropft/fällt. :?

Ansonsten ist es natürlich möglich, dass die Sommerkasette "Schuld" an dem Schimmel am Auslass sein könnte, da diese ja die angesaugte Luft aus dem Haus einfach nach draußen pustet, ohne ihre Wärme abzugeben und dadurch die Luftfeuchtigkeit mit nach draußen nimmt, welche sich natürlich klasse an dem kalten Kellerschacht niederschlägt.

Ansonsten sollte es auf der Zuluftseite des Wäremtauschers trocken sein.
Auf der Abluftseite kommt es allerdings schon zu Tropfwasser, da sich die warme, feuchte Luft aus dem Haus abkühlt und dadurch die Feuchtigkeit im Wärmetauscher zurück bleibt und nach unten abläuft. Da gibt es aber auch einen Ablauf dafür! ;)
Diese Feuchtigkeit ist auch der Grund, warum der Wärmetauscher zufriehren kann und durch abschalten der Zuluft aufgetaut werden muss (Thema Unterdruck im Haus ;) )
Das Bild oben ist übrigends aus einer LWZ303Sol, die hat vor dem Wärmetauscher ein Heizregister, welches das Einfriehren des Wärmetauschers verhindert!
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 511
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Beitrag von Karle » Sa 30. Apr 2016, 13:02

Hallo,

ich habe heute auch die Lichtschächte der LWZ gereinigt.

Hier hatte ich an den Lamellen des Auslasses auch einen dunklen Belag. Ob das Schimmel ist oder nicht kann ich schlecht beurteilen.

Wie ist das bei den anderen Hausbesitzern, die die LWZ mit Lichtschacht im Keller stehen haben.

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

Benutzeravatar
realpope
Azubi
Beiträge: 49
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 16:36
Wohnort: Oberfranken

Re: LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Beitrag von realpope » Do 5. Mai 2016, 11:32

Hallo, hatten wir auch das Problem.
Das sind so eine Art "Algen", die sich aufgrund der Luftfeuchtigkeit und der warmen Abluft im Winter dort bilden!
Wende dich einfach an FH, die empfehlen dir ein Mittelchen, damit dies abzuwaschen ist.
Die ursprüngliche Fassadenfarbe beinhaltet einen Algenhemmer, der sich aber mit der Zeit abschwächt. Daher muss man per "Hand nacharbeiten", leider nach jedem Winter.
Einfach ungünstig geplant!

viofingerhaus
Geselle
Beiträge: 110
Registriert: So 23. Nov 2014, 21:34

Re: LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Beitrag von viofingerhaus » So 29. Mai 2016, 21:19

Wir haben LWZ 304 in HWR (nicht im Keller).
An der ABLUFT - Abdeckung (aus dem Haus ins Freie) sind Schimmel zu finden. Diese Abdeckung habe ich noch nicht geöffnet. Ich weiß nicht wie der Zustand im Abluftkanal hinter der Abdeckung. Die Abluft ist auf Nordseite.
Hat jemand solche Erfarung gehabt?
An der ZULUFT Seite sind kein Schimmel zu sehen. Zuluft ist Westseite zwischen Haus und Garage.
Bild
Wir bauen VIO 111 - 1,3 m Kniestock auf Bodenplatte, Kfw 55 mit LWZ 304.
In Baden Württemberg.
Status: glücklich umgezogen

Benutzeravatar
SJS
Architekt
Beiträge: 885
Registriert: Mi 23. Jun 2010, 18:35
Wohnort: BW, Rhein-Neckar-Kreis

Re: LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Beitrag von SJS » So 29. Mai 2016, 22:33

Warme Abluft und kalte Außenluft am Gitter - das sind halt ideale Zuchtbedingungen.
Beste Grüße,
Stefan

Unser Haus: VIO3XX-Serie individuell umgeplant mit Erker, 2 Balkonen, Keller, Doppelgarage und KNX-Bussystem...
...DANKE@FingerHaus, hat Spaß gemacht mit Euch!!!

Wilma
Architekt
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: LWZ 303 - Fortluft Schimmel an Hauswand und Lichtschacht

Beitrag von Wilma » Mo 30. Mai 2016, 11:48

Vielleicht aber auch kalte WP-Abluft und nachfolgend Kondensation am kalten Metall.
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Antworten