Split-Klimaanlage im DG nachtr. einbauen / Leitungsverlegung

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Benutzeravatar
Ecky78
Geselle
Beiträge: 100
Registriert: Mi 11. Mär 2015, 23:40
Wohnort: Hasselroth

Re: Split-Klimaanlage im DG nachtr. einbauen / Leitungsverlegung

Beitrag von Ecky78 » Di 4. Jun 2019, 10:37

Wie oft muß man eigentlich an die Außeneinheit ran ... jährlich zur Wartung oder öfter? Frage mich gerade, ob man die bei uns (ich spiele gedanklich mögliche Installationsvarianten durch) in Höhe der OG-Decke an die Giebelwand bauen könnte. Dann käme man aber eher schlecht da ran, dafür wären die Kühlmittelleitungen schön kurz.
Ich finde nachträglich auf den Putz geschraubte Kanäle nämlich häßlich :noe UP verlegen dürfte aber zu aufwändig sein.
Vio300 BJ2011 mit LWZ 303i

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 491
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Split-Klimaanlage im DG nachtr. einbauen / Leitungsverlegung

Beitrag von Karle » Di 4. Jun 2019, 20:51

soweit mir bekannt muss man nur zum Reinigen (1x pro Jahr) und im Reparaturfall dran.

Ich hatte auch erst überlegt das Teil nach oben zu hängen bzw. auf den Carport zu stellen, aber das wäre aber bei unserm Haus viel schlimmer wie das Stückchen Kabelkanal, da die Außeneinheit von weit her sichtbare wäre.

Ich habe für den Kanal eine lichtgraue Ausführung gewählt, die quasi identisch zu unserer Außenfarbe ist, somit aus der Ferne (oder wenn jemand im Hof steht) wirklich nicht zu sehen.

Alles andere wäre deutlich aufwändiger geworden oder man hätte Wände öffnen müssen. Das wollte ich nicht. Da hätte ich schon beim Bauen dran denken müssen (aber das war leider nicht auf dem Radar).

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

Antworten