Zeitplan, wie lange dauert was

Tipps rund ums Bauen
Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 562
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Neo2017 » Mo 25. Jan 2021, 15:16

Die Platten hatten wir auch. Deswegen sag ich ja mit Plattenlift. Hat sich auf jeden Fall gelohnt und die Arbeit deutlich erleichtert
---Neo 212 in BaWü---

KingJulien
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 04:58

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von KingJulien » Mo 25. Jan 2021, 15:21

Jetzt weiß ich was du meinst. Dachte an die einfachen Deckenstützen.
Kann man so einen Lift günstig leihen?
Wir bauen ein technikfertiges Medley 300, mit eigener Raumaufteilung, Speicherofen und einer Ziegelzwischenwand. Das ganze auf Keller in Bayern.

Werkvertrag: 08/19
Hausstellung: 11/20
Einzug: ???


Aktuell: Funktionsheizen

KingJulien
Azubi
Beiträge: 32
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 04:58

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von KingJulien » Mo 25. Jan 2021, 15:22

Was sich meiner Meinung nach unbedingt gelohnt hat für die zwei Tage ist ein Trockenbauschrauber. Bei einigen tausend Schrauben ist der Akkuschrauber einfach zu schwer und vor allem zu langsam.
Wir bauen ein technikfertiges Medley 300, mit eigener Raumaufteilung, Speicherofen und einer Ziegelzwischenwand. Das ganze auf Keller in Bayern.

Werkvertrag: 08/19
Hausstellung: 11/20
Einzug: ???


Aktuell: Funktionsheizen

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 562
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Zeitplan, wie lange dauert was

Beitrag von Neo2017 » Mo 25. Jan 2021, 16:47

Wir hatten das Glück, dass ich mir einen Plattenlift vom Nachbarn leihen konnte. War sogar ein elektrischer Lift mit Fernbedienung. Einen guten Magazinschrauber habe ich mir selbst gekauft und anschließend weiter verkauft. Das Ding spart echt jede Menge Zeit und nerven :)
---Neo 212 in BaWü---

Antworten