Seite 1 von 5

Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Sa 11. Jan 2014, 02:43
von Treeda
Nabend,

wir lesen und schreiben ja schon eine Weile mit, da aber gestern unser Planungsgespräch stattfand dachte ich ich setz hier auch mal einen Thread mit unserem Häuschen rein :-)

Wir bauen ein Medley 200 B S10 auf Keller mit Carport, ohne Wintergarten und ohne Lüftungsanlage.
Als Heizung kommt bei uns gezwungenermaßen Fernwärme zum Einsatz.
2014-01-11 01_38_32-haus_skizze010.pdf - Adobe Reader.jpg

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Sa 11. Jan 2014, 16:07
von Vio150
Hallo Nachbar!

Sieht gut aus, jetzt können wir es uns auch besser vorstellen. :)


Viele Grüße vom "FH-Nachbar"... ;)

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Sa 11. Jan 2014, 20:30
von robinson
Oh.

Ein FingerHaus-Archiktekt, der eine Freihandskizze macht.... Finde ich gut.

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: So 12. Jan 2014, 01:48
von Treeda
Machen die das sonst nicht? Beim Kunden quasi mit Lineal und schablonen skizzen zeichnen?

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: So 12. Jan 2014, 09:32
von FH Kunde
Unser Archi hatte nen Laptop dabei und hat alles mit dem gemacht

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: So 12. Jan 2014, 18:14
von Treeda
Ok, ich hatte unseren Archi so verstanden das das zeichnen per Hand bei Fingerhaus so erstmal üblich ist... Thema einheitliche Prozess eetc. Naja, Ausnahmen bestätigen die Regel, oder es ist schon länger her?

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: So 12. Jan 2014, 19:18
von FH Kunde
So ziemlich genau 1 Jahr :)

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: So 19. Jan 2014, 13:28
von Vio150
Ne, wir hatten auch keine Handzeichnung.

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Di 21. Jan 2014, 11:26
von Wetterauer
Bei uns hat er per Hand in den Standard Grundrissen rumgemalt und auf unserem Grundstücksplan und hat uns auch mit Handzeichnungen verschiedene Dinge erklärt. Ich glaube, dass ist den Archis freigestellt, wie sie es machen wollen. Jeder wie er kann und ich finde das auch nicht schlimm. Das Ergebnis zählt!

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Di 21. Jan 2014, 13:29
von Treeda
Stimmt, Hauptsache das Ergebnis ist korrekt.
Unserer sagte zwar das wären mittlerweile Vorgehenweisen auf die man sich geeinigt hat, aber ich denk mir immer, macht wie ihr es am besten könnt :)

Aber diese Zeichnung oben, sowas haben wir ja auch noch für den Grundstücksplan, quasi als Ansicht von oben, hat schon was!

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Mi 5. Mär 2014, 00:49
von Treeda
Heute kamen endlich die lang ersehnten Vorabzüge schonmal via EMail inkl der gefürchteten Mehr-/Minderkosten rechnung.

Soweit wir das überblicken hält sich alles im Rahmen wobei wir erstmal heftig schlucken mussten bei 20k Mehrkosten. Allerdings ging mir dann auf das die meisten Sachen ja sowieso schon bekannt sind und in unserer Kalkulation stehen, wie z.b. Weisse Wanne, erhöhter Kniestock Carport usw.

Leider gibts ein paar Fehler die noch geklärt werden müssen.
Und zwar wurde bei uns im EG in der Abstellkammer ein Fenster eingeplant mit dem Hinweis das man auch eine Lüftung mit einem Hygrometer installieren könnte. Wir wollten in der Abstellkammer kein Fenster und sind doch ein wenig überrascht. Muss in eine Abstellkammer wirklich eine Lüftung nach aussen haben? würde nicht ein Lüftungsgitter in der Tür reichen? bzw simpel der Türspalt?

Und unseren Stellplatz müssen wir nochmal umplanen, wir wollten eigentlich den Carport als gefangenen Stellplatz anlegen da hat bei Fingerhaus aber jemand gedacht ein 2. Stellplatz sähe gut aus daneben statt dahinter, naja das wird sich sicher klären lassen.

Abgesehen von den notwendigen Korrekturen sind wir sehr begeistert es macht Fortschritte :-)

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Do 6. Mär 2014, 02:14
von Treeda
Hier ein paar Bilder...

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Do 6. Mär 2014, 02:14
von Treeda
und weil man nur 3 bilder pro Post hochladen kann hier noch 2 :)

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Do 6. Mär 2014, 08:38
von guennischmidt
Ich habe es schon in Euren Blog geschrieben : ein toller Grundriss und vor allem die Carportlösung mag ich sehr! Das Fenster im Abstellraum würde ich auch streichen, da gerade dort ja die Wandmeter zählen. Wir haben eine ähnliche Abstellkammer im OG, die auch keine Lüftung und kein Fenster hat. War auch nie ein Thema hier etwas einbauen zu müssen. Im Gegenteil: wir haben zusammen mit der Architektin das DFF dort gestrichen.

Re: Medley 200 in der Wetterau

Verfasst: Do 6. Mär 2014, 14:50
von Eugen
Fast genau wie unser Medley. Ist nur gespiegelt/gedreht und wir haben noch den Raum hinter der Küche