Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von CarstenK » Fr 15. Aug 2014, 14:06

Die Tür von der Küche zur Terasse.....
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2138
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von Rohaja » Fr 15. Aug 2014, 14:31

Also doch das Fenster?
Hebe-Schiebe sollte wohl mindestens 150cm haben, eher 200cm, weil die Hälfte ja feststehend ist.
Du wirst wohl kaum ne Tür nach draußen als Holz-Schiebetür umsetzen.

http://www.mabofenster.de/_media/images ... 33/web.jpg
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Treeda
Ingenieur
Beiträge: 536
Registriert: So 15. Sep 2013, 01:24

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von Treeda » Fr 15. Aug 2014, 15:14

Egal ob aus Holz oder Glas, aber eine Schiebetür in der Wand, als Außentür, wird denke ich nicht gehen, da würde zuviel Dämmung draufgehen. Höchstens vielleicht wenn man die Wand kräftig verstärkt aber dann geht Platz verloren.

Zum HWR vs Abstellkammer, naja ein Wäscheständer kann überall stehen, Waschmaschine und Trockner weiss ich nicht, ich meinte aber irgendwo mal Pläne gesehen zu haben wo die Konstellation genauso war.

Mir fällt grade auf, wolltet ihr nicht ein abgeschlepptes Dach als Carport bauen?
Wir bauen ein Medley 200B mit Kniestock 1,30m inkl. Keller in der Wetterau!
Status: Haus steht, eingezogen!
Blog: http://kathrinundandi.blogspot.de/

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2138
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von Rohaja » Fr 15. Aug 2014, 15:22

Na eine Hebe-Schiebe-Tür als Fenster-Element geht natürlich, aber dann muss die Wand da weg. Da würde ich aber aus gestalterische Sicht im Wintergarten auch eine machen (weiß nicht wie das mit der Umsetzung in Wintergärten ist).
Jedoch merke: Hebe-Schiebe-Türen sind schweineteuer!
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2138
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von Rohaja » Fr 15. Aug 2014, 15:30

Muss die Küche hermetisch abgeriegelt sein oder nur mit ner Wand abgetrennt?
Ne Schiebetür is sicher ständig offen...
Ansonsten würd ich die Tür auch nicht so nah an der Außenwand platzieren.

Anbei mal eine Idee.
Dateianhänge
Grund_EG.JPG
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von CarstenK » Fr 15. Aug 2014, 15:59

Das abgeschleppte Dach so wie es im Prospekt stand, geht bei unserem Bebauungsplan nicht. Also haben wir ihn versetzt und zwischen Carport und Haus einen 150cm breiten überdachten Durchgang geschaffen. Somit wird kein Überdach für die Haustür benötigt
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von CarstenK » Fr 15. Aug 2014, 16:03

Die Schiebetür zwischen Küche und Wohnzimmer bleibt beim Kochen definitiv zu. den Rest der Zeit müssen wir mal schauen. Die Tür fast an der Außenwand benötigen wir, damit die Kochinsel (die wir unbedingt haben wollen) Platz findet.

Mal sehen, was der Küchenplaner zaubert. Die bisherigen Entwürfe der. Küche sind schon ganz nett, allerdings haben wir bisher ohne Fenster in der Küche geplant. Wir haben nun ein Fenster "nachgerüstet" damit es heller und freundlicher in der Küche wird.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2138
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von Rohaja » Sa 16. Aug 2014, 01:12

Ja plant definitiv erst die Küche, bevor ihr die Grundrisse fest macht!
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von robinson » Sa 16. Aug 2014, 10:36

Möbliert mal Wohn- und Esszimmer...

Mir erscheint das fragwürdig, da einen ausreichend großen Esstisch und auch Couch/Fernseher ordentlich unterzubringen...

Gruß
Jochen
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von CarstenK » Sa 16. Aug 2014, 11:23

Fernseher hängt an der Wand...Couchgarnitur passt...Tisch nehmen wir 140x90cm; reicht für 2-4 Personen
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von CarstenK » Sa 16. Aug 2014, 12:15

Der Esstisch soll in den Wintergarten.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
Rapunzel
Ingenieur
Beiträge: 314
Registriert: Sa 8. Dez 2012, 12:49
Wohnort: BW

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von Rapunzel » Sa 16. Aug 2014, 13:46

Wohnen/Essen wäre uns (2 Personen) definitiv viel zu klein.
Flair 220, KFW55, schlüsselfertig mit Wintergarten, Balkon, Plewa Unitherm, LWZ 303i, Homeway Evolution auf Bodenplatte und Garage 3m x 9m
Stelltermin: 03.11.2011 - Einzug: 20.01.2012

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von CarstenK » Sa 16. Aug 2014, 16:44

Einige der Ideen werden wir übernehmen...wir haben jetzt nochmal manche Dinge umgeplant.
Die Küche soll geschlossen sein, da wir selbst Katzen haben und in der Küche keine Tiere haben möchten.

Wir schauen uns gerade mal die Grundrisse vom Medley 300 an ; eventuell steigen wir auf das Medley 300 um. Dann wäre der Wohnbereich etwas grosszügiger.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
Hausqueen1984
Ingenieur
Beiträge: 705
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 15:24

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von Hausqueen1984 » Sa 16. Aug 2014, 19:00

Wie wolltet ihr denn die möbilare Aufteilung in Wohnen/Essen machen? Also, wenn das der Standardwintergarten à ca.10qm ist, dann passt da locker eine Essgarnitur rein.
Haben wir auch, momentan für bis zu 6. Theoretisch ginge auch bis zu 8.
Allerdings haben wir die Küche dort anliegend und nicht das Wohnzimmer..
Finde den Weg von Küche zu Essplatz dann etwas ungünstig, wenn man dort ständig isst (so wie wir), gerade wenn ihr es jetzt ganz zu machen wollt.
Wir haben eine offene Lösung :) Allerdings darf mein Kater auch in die Küche ;)
Mir fällt es noch ein wenig schwer, die Maße der Räume umzusetzen. Warum braucht ihr eigentlich so eine große Heizung? Wenn ich es richtig sehe, seid ihr
a) nur zu zweit +x Katzen
und
b) baut ihr jetzt nicht das super große Haus
wäre da vielleicht die Vitocal ne Alternative oder wollt ihr das Außengerät nicht. Ich kann dein Argument nämlich absolut nach vollziehen. Uns war ein großer Abstellraum auch sehr wichtig. Jetzt haben wir 11 qm und ich mach trotzdem 3 Kreuze wenn unsere Garage endlich steht. Zudem ist unser Dachboden voll.
Habt ihr die Gelegenheit euch diese Treppenform anzuschauen? Sooviel Platz ist da auch nicht mehr, allerdings ausreichend für eine Garderobe.
Mischung aus Vio Köln und Vio 421 mit Ks 1,30m
Wiga, LWP 242-s, kontrollierter Be-und Entlüftung
Baublog: http://hausindereifel.blogspot.de/
Werkvertrag 13.10.2012
Haus 16.10.2013
Aktuell:
EINGEZOGEN (18.1.2014)

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Medley 200 - Anregungen zu Planungsskizzen

Beitrag von CarstenK » Sa 16. Aug 2014, 20:57

Es handelt sich um einen Standardwintergarten; der geplante Esstisch ist 150x90cm und sollte prima dort hineinpassen.
Wir werden wie geschrieben einige Türanschläge verändern und das Wohnzimmer zu Lasten des HWR verkleinern. Einen Dachboden haben wir nicht; im Carport werden wir nur wenig Platz als Stellfläche verwenden. Sieht sonst nicht wirklich aus...Das Ankleidezimmer wird auch einen anderen Zugang bekommen.

Wir sind zu zweit plus 2 Katzen; das Aussengerät der Vitocal gefällt uns nicht - die LWZ dürfte gut geeignet sein.

Um trotzdem insgesamt genügend Platz zu haben, wird radikal ausgemustert. Meist lagert im Speicher oder Keller doch ne Menge Zeug, was man nicht braucht.
Den Raum unter der Treppe wollen wir nutzen - unklar ist noch, ob wir den zubauen oder offen lassen und eine schöne Garderobenkombination dafür machen lassen.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Antworten