Vio420 S130 in NRW

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Antworten
Benutzeravatar
Cuba
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 23:29

Vio420 S130 in NRW

Beitrag von Cuba » So 3. Jan 2016, 18:42

Hallo zusammen,

nun wollen wir auch mal "Hallo" sagen :hallo

Seit Februar 2015 lesen wir ganz still und heimlich mit :P

Ende Februar, nachdem wir lange hin und her überlegt haben, ob wir bauen sollen oder doch lieber eine "gebrauchte" Immobilie kaufen sollen, haben wir uns dann entschlossen doch zu bauen. Wir haben uns mit einer der Verkäufer in Wuppertal in Verbindung gesetzt. Von da an ging alles recht fix. Der Verkäufer war/ist einfach toll.

Nach langem hin und her haben wir uns dann für das VIO420 S130 entschieden. Ursprünglich hatten wir das VIO300 geplant.
Wir bauen Fastfertig, d.H. wir werden Bäder, Böden (Fliesen etc.), Türen und Malerarbeiten in Eigenleistung machen bzw. Fremdvergeben.

Am 04.11.2015 hatten wir unseren Architektengespräch. Es war sehr spannend und gleichzeitig doch etwas anstrengend. :lol:

Nun warten wir geduldig auf die Vorabzüge die wir allerdings erst Ende Januar/ Mitte Februar bekommen werden.
Solange bewundern wir das FH, welches direkt nebenan gebaut wurde. :D

Liebe Grüße,
Vio311 S130/LWZ 304 Trend
-----------------------------
WV 19.06., Ausr. Rücktrittrecht 06.09., Architektengespräch 04.11., Planungsprotokoll 03.12., Vorabzug 10.02., Bauantrag eingereicht 21.03., Bemusterung 18.04.- 19.04., Baustellengespräch 28.04.

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von b54 » So 3. Jan 2016, 19:12

Na dann herzlich willkommen hier im Forum
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von Vio300 BaWü » Mo 4. Jan 2016, 13:12

Herzlich Willkommen! Bei Fast fertig sind doch die Bäder mit drin!?
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
Cuba
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 23:29

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von Cuba » Mo 4. Jan 2016, 13:58

Danke :)

@ Vio 300
Mit Bäder waren Fliesen und Sanitärobjekte gemeint :D Dies werden wir extern vergeben.
Vio311 S130/LWZ 304 Trend
-----------------------------
WV 19.06., Ausr. Rücktrittrecht 06.09., Architektengespräch 04.11., Planungsprotokoll 03.12., Vorabzug 10.02., Bauantrag eingereicht 21.03., Bemusterung 18.04.- 19.04., Baustellengespräch 28.04.

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von b54 » Mo 4. Jan 2016, 14:29

Wo werdet Ihr Bauen ? Wir überlegen auch noch die Sanitärobjekte rauszunehmen. Türen vergeben wir auch extern
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Benutzeravatar
Cuba
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 23:29

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von Cuba » Mo 4. Jan 2016, 14:45

Dortmund/Unna...

Das wir die Türen extern vergeben, stand von Anfang an fest. Fliesen und Sanitärobjekte extern zu vergeben, haben wir erst beschlossen nachdem wir Angebote eingeholt haben. Ist schon ein unterschied zu dem was FH haben möchte.
Vio311 S130/LWZ 304 Trend
-----------------------------
WV 19.06., Ausr. Rücktrittrecht 06.09., Architektengespräch 04.11., Planungsprotokoll 03.12., Vorabzug 10.02., Bauantrag eingereicht 21.03., Bemusterung 18.04.- 19.04., Baustellengespräch 28.04.

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1464
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von guennischmidt » Mo 4. Jan 2016, 15:03

hey, mal wieder ein 400er. Herzlich willkommen!
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Benutzeravatar
Cuba
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 23:29

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von Cuba » Di 12. Jan 2016, 23:07

Unser Vorabzüge sind da.... :huepf

Einige Änderungen werden wir noch vornehmen.
Wir hatten im Wohnzimmer eine 3m HS-Tür geplant, laut Vorabzug ist aber evtl. kein Rollo möglich. Wurde uns aber beim Architektengespräch so nicht gesagt. Wie wurde dies bei Euch gelöst?
IMG_4111.PNG
IMG_4110.PNG
IMG_4112.PNG
Vio311 S130/LWZ 304 Trend
-----------------------------
WV 19.06., Ausr. Rücktrittrecht 06.09., Architektengespräch 04.11., Planungsprotokoll 03.12., Vorabzug 10.02., Bauantrag eingereicht 21.03., Bemusterung 18.04.- 19.04., Baustellengespräch 28.04.

flowere
Ingenieur
Beiträge: 437
Registriert: Do 6. Sep 2012, 06:34

Vio420 S130 in NRW

Beitrag von flowere » Mi 13. Jan 2016, 07:05

Uns wurden drei Möglichkeiten für den Rollladen an der Hebeschiebetüre genannt. Entweder normaler Rollladen, den aber geteilt und mit zwei Antrieben. Mit einem Antrieb kann man Alurollläden oder Jalousien bemustern.

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von Vio300 BaWü » Mi 13. Jan 2016, 09:50

Warum sollte bei der HS-Tür kein Rollo möglich sein? Wir haben elektrische Rolläden. Und für das große Fenster sind dann 2 elektr. Rolläden gerechnet worden.
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
DerSascha
Ingenieur
Beiträge: 564
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 10:40

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von DerSascha » Mi 13. Jan 2016, 10:02

Wir haben ne 2m HST - und haben einen elektrischen Rolladen! Ich glaube bei der 3m Variante wären zwei Rolladenantriebe nötig gewesen!
Wir bauten ein Medley 310A mit Wintergarten, Wohnkeller, Somfy, LWZ 304 SOL und Kamin
Baublog: projekt-traumhaus.com
Impressionen: Instagram
gestellt am 20.10.2015, eingezogen am 16.01.2016

Benutzeravatar
Rohaja
Stararchitekt
Beiträge: 2138
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 00:21
Wohnort: Niederrhein

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von Rohaja » Mi 13. Jan 2016, 10:07

Das mit dem Rollo finde ich auch seltsam. Das sollte problemlos möglich sein.
Wir haben eine 3m Hebe-Schiebe mit Rolladen, allerdings will ich mich da grad nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, weil der Rolladen aktuell rumspinnt und wir auf die Fensterfirma warten... (läuft immer nur bei jedem 2. Schalten runter). Aber mit 2 Antrieben und Rolläden sollte das gehen.

Eingang zur Küche würde ich evtl. wenns mit der Küchenplanung passt, diagonal machen, um den Eingangsbereich aufzulockern.

Wieso Zugang zum HWR von der Küche? Großartig Platz wird dort nicht bleiben und durch die Tür die somit mit dem Wohn-Essbereich verbunden ist, habt ihr ggf. Geräusche von Heizung und Waschmaschine in dem Bereich (wenn auch leise). Zum Flur hin würde ich hier bevorzugen.
Ich würde hier auch eine normalgroße Tür machen, denn irgendwann muss so eine Heizung auch mal getauscht werden ;).

Das WC finde ich ziemlich schlauchförmig, eine bessere Idee habe ich aber leider auch gerade nicht.
Das Bad oben gefällt mir gut.

Bei der Ankleide oben würde ich auf jeden Fall mal genau die Schränke planen, ein paar cm können da schon viel ausmachen.
Kommt da ein Fenster rein?! Aber ist im Süden oder? Auch irgendwie blöd, dann müsste nen Verdunkelungsrollo mit her (Stichwort ausbleichen).
Wir wohnen in einem Fertighaus mit zwei Vollgeschossen und Flachdach am Niederrhein (nicht FH).

Benutzeravatar
guennischmidt
Stararchitekt
Beiträge: 1464
Registriert: Di 19. Mär 2013, 13:10
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von guennischmidt » Mi 13. Jan 2016, 11:18

Ich finde die Entwürfe gelungen, würde lediglich die Tür vom Flur zur Küche streichen , um den Platz für die Küche zu haben und den Zugang zum HWR auch in den Flur legen. So müsst ihr mit jeder Wäsche, jeder Heizungswartung etc. durch die Küche laufen Ihr verschenkt so Stellflüche unter dem Zählerschrank (da stehen bei uns Waschmaschine und Trockner). Heute würde ich übrigens anstelle des HWR-Fensters einen Nebeneingang einplanen, als "Dreckschleuse" wenn man mal aus dem Garten kommt. Könnte auch optisch als Gegengewicht zum Lichtband neben der Haustür ganz gut kommen.
VIO 4XX "Spezial" auf Bodenplatte Kniestock 1,40 und großem Erker.

Eingezogen. Gartenhaus und Carport steht, Terrassen und Gartenanlage folgen

http://vio400schleswig-holstein.blogspot.de/

Benutzeravatar
Cuba
Geselle
Beiträge: 111
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 23:29

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von Cuba » Mi 13. Jan 2016, 12:07

@ Vio 300,

Du bist gerade zwar im Stress aber wäre es möglich uns ein Foto zu schicken, (wenn Du mal etwas Zeit hast) wie es dann von außen aussieht wenn man zwei Rolläden nimmt? :oops:

@ Rohaja
Das Gäste WC können wir leider nicht anders Planen. Würden wir es anders Planen, wäre das Gästezimmer kleiner und das wollten wir auf keinen Fall.
Zur Ankleide, ich denke mal das es nicht nötig ist in der Ankleide ein DFF zu planen. Da investieren wir das Geld doch lieber für was anderes. :) Auch wäre es gar nicht möglich, da wir eine Photovoltaik planen. (Südseite)

@ guennischmidt
Die Tür zum HWR hatten wir auch ursprünglich anders geplant. Allerdings hätten wir dann noch weniger Stellfläche, da gewisse Abstände zur LWZ eingehalten werden müssen. Deswegen haben wir es dann mit dem Architekten wieder geändert.
Vio311 S130/LWZ 304 Trend
-----------------------------
WV 19.06., Ausr. Rücktrittrecht 06.09., Architektengespräch 04.11., Planungsprotokoll 03.12., Vorabzug 10.02., Bauantrag eingereicht 21.03., Bemusterung 18.04.- 19.04., Baustellengespräch 28.04.

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Vio420 S130 in NRW

Beitrag von Vio300 BaWü » Mi 13. Jan 2016, 12:16

Ich bin erst am Sonntag wieder im Haus, aber Somfy ist noch gar nicht angeschlossen. Ich kann die Rolläden glaube ich gar nicht runterlassen.
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Antworten