Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Benutzeravatar
stepe
Geselle
Beiträge: 190
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:11
Wohnort: Bornheim / NRW
Kontaktdaten:

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von stepe » Mi 10. Mai 2017, 18:00

HB-NH2015 hat geschrieben: Das mit dem Silikon hat meine Frau abgelehnt aber schauen wir erstmal wie das mit den Unterlegscheiben klappt.

Habt ihr weisse Türen und dann Silikon drin unten an der Zarge? Wie sieht das aus? Hast Du vielleicht mal ein Bild?
Das mit dem Silikon ist natürlich Geschmackssache. Ich finde es fällt so nicht wirklich auf und man hat auch keinen Spalt wo sich dann wieder Dreck drin sammelt.
IMG_5156.jpg
--
Stolzer Neo-Bewohner aus Bornheim/NRW
http://www.stefanpetry.com

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2319
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 10. Mai 2017, 18:11

Danke für das Bild. So kann man sich das etwas besser vorstellen.
Da wir aber nicht in allen Zimmern die gleichen Beläge haben würde das sicher deutlich mehr auffallen bzw. bei der Wahl der Silikonfarbe wird man es nur einem Raum "recht" machen können
z.B. Hellgraue Fliesen auf Dunkles Eichenvinyl.

Setze meine Hoffnung darauf, dass die Unterlegscheiben ausreichen werden :-)

Im Wohnzimmer zu Flur wirds dann mit der Zarge nochmal interessant denn dort haben wir einen leichten Höhenunterschied zwischen den Böden d.h. da würde ja zwangsläufig in einem Raum sowieso ein Spalt unter der Zarge entstehen wenn man die Zarge bis zum Boden absenken wird.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
stepe
Geselle
Beiträge: 190
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:11
Wohnort: Bornheim / NRW
Kontaktdaten:

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von stepe » Mi 10. Mai 2017, 19:44

Fingerhaus hat tatsächlich bei uns auch vier Verschiedene Silikonfarben benutzt. Anthrazit, pergamon, weiß und transparent. Schön angepasst an die Fliesen/Bodenbeläge. Aber ich gebe dir schon recht das das eine blöde Entscheidung ist. Ich habe die Räume die ich selber machen muss auch noch nicht angefangen, weil ich mir da unsicher bin. Erst wollte ich weiß nehmen, aber mein Bruder meinte das weiß mit der Zeit gerne mal gelblich wird.
--
Stolzer Neo-Bewohner aus Bornheim/NRW
http://www.stefanpetry.com

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2319
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von HB-NH2015 » Do 11. Mai 2017, 20:57

Unterlegscheiben haben übrigens nicht genug gebracht. Wir sind bei den 2 ersten Türen nun bei 5mm und das lassen wir halt so.

Tür 3 und 4 haben wir die Zarge höher eingesetzt und werden das dann wie auch FH mit Silikon zumachen.
Türblätter unten abhobeln oder sowas haben wir verworfen.

Wisst Ihr, wie FH oder Eure anderweitigen Monteuer die Zargen "hoch bekommen" haben?
Wir haben erst Keile, dann Zollstockteile drunter gelegt.
Aber irgendwie war später beim Rausnehmen das ganze scheinbar dermassen unter Spannung, dass uns Lack abgeplatzt ist.

Bei den verbleibenden 4 Zargen würden wir das gerne besser hinbekommen :-(
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von b54 » Fr 12. Mai 2017, 07:08

Kannst Du nicht einfach Plättchen aus irgendeinem Material nehmen und die soweit "reinschieben", das man die nachher nicht mehr sieht, dann kannst Du die drin lassen.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

SaSiMa
Azubi
Beiträge: 80
Registriert: Mo 25. Jan 2016, 12:48
Wohnort: Mittelhessen

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von SaSiMa » Mi 17. Mai 2017, 11:13

Hallo HB,

ich war lange nicht hier, hab mir aber alle Seiten von eurem Häuschen durchgelesen. Es sieht super aus! Klasse! Wir werden auch Ende Mai nun umziehen. Unsere Endabnahme ist heute, wahnsinn, oder? Wie schnell das jetzt alles gegangen ist.

liebe Grüße
Sina
aktuell: Warten auf unser Haus :)

Febr. 16: Werksvertrag
Mai 16: Planungsgespräch
Juni 16: Vorabzüge
Sept. 16: Bauantrag gestellt
Okt. 16: Bemusterung
Nov.16: Bauantrag genehmigt/Baustellengespräch
Dez.16: Bodenplatte

KW 07/17 Hausstellung

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2319
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 17. Mai 2017, 11:44

Ja das ist echt der Wahnsinn.

Wir haben morgen auch Endabnahme.

Nur das fehlende Doppelwaschbecken schmeckt mir nicht so recht dass wir uns da dann drauf verlassen müssen dass das zügig nachgebracht wird auch wenn wir die Abnahme unterschrieben haben.
Der Rest sind eher Kleinigkeiten oder Dinge die ruhig auch später von FH korrigiert werden können.

KücheAktiv hat gestern schonmal geliefert und grob hingestellt, der Schlafzimmerschrank (auch dort gekauft) ist sogar schon fertig montiert.
Paralell zur Endabnahme wird dann die Küche morgen fertig montiert.

Ab Freitag wollt ich schon anfangen Dinge in der alten Wohnung abzubauen und in den 2 Wochen Urlaub Schritt für Schritt umzuziehen.
LKW oder so werden wir uns sparen weil nur 15km Weg, deshalb kein "Big Bang" mit LKW und 10 Helfern sondern langsam mit dem Anhänger und zu zweit.

Zwischendrin müssen auch noch ein paar Restarbeiten bei den Eigenleistungen gemacht werden.
Rauchmelder, Lampen, Briefkasten, ein paar Sockelleisten, 2 Türen,...

Am langen Wochenende soll der ganze Spuk dann rum sein.
Die alte Wohnung müssen wir zum Glück nicht renovieren.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2319
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von HB-NH2015 » Do 18. Mai 2017, 22:26

Heute war der Tag der Endabnahme gekommen.

Überraschenderweise hat heute morgen der Fliesenleger auch noch seine Aufwartung gemacht - super - konnten einige Mängel direkt noch erledigt werden.

Die Abnahme war langwierig und gegen Ende auch anstrengend mit dem ganzen Papierkram. 90-120 Minuten muss man schon einplanen.

Wir haben uns dann mit einer Liste von 17 Mängeln getrennt die bis 31.05. beseitigt sein sollen.
Der größte Punkt ist das noch fehlende, weil bei Endmontage defekte, Doppelwaschbecken.

Die Schlussrechnung hatte der Bauleiter gleich mit, bis zur Mängelbeseitigung haben wir uns geeinigt einen gewissen Betrag einzubehalten.

Ebenso dabei hatte er das neue Türschloß, das obligatorische Grillbesteckköfferchen und auch ein gefaltetes Papp-Haus in dem sich noch einiges an Werbematerial befindet, so wie ich das gesehen habe sind das Anti-Rutsch-Socken in Bauherren und Bauherrinnen-Größe sowie Salatbesteck, Frühstücksbrettchen und noch ein bisschen was. Alles mit FH Logo.

Auf irgendeinem Umschlag hab ich auch als Notiz für den Bauleiter gesehen "USB Stick und Urkunde wird seperat versendet".
Bekommt man noch einen USB Stick mit allen relevanten Dokumenten?

Die Küche wurde Dienstag ja schon geliefert, zusammen mit dem dann auch schon montiertem Schlafzimmerschrank.
Heute hat der 1-Mann Trupp dann die Küche schon ziemlich weit fertiggestellt, morgen will er bis Mittag fertig sein:
small_IMG_20170518_180233.jpg
Nur noch wir haben die Schlüssel, das Haus ist unser!

Die Zeit von der Hausstellung bis jetzt verging wie im Flug und bisher kann ich immer noch sagen wir sind weiterhin überzeugt dass es eine gute Entscheidung war mit FH zu bauen.
Hoffen wir, dass es so bleibt :-)

Wenn wir etwas Ordnung gemacht haben folgen sicher auch noch ein paar Bilder von den fertigen Zimmern.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

strawberry2
Azubi
Beiträge: 39
Registriert: Di 16. Feb 2016, 12:14

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von strawberry2 » Do 18. Mai 2017, 22:35

Glückwunsch zu eurem Haus. Wir wohnen jetzt knapp 3 Wochen in unserm Fingerhaus und sind sehr zufrieden.
Allerdings haben wir nur ne Fußmatte und das Grillbesteck bekommen. Frechheit; )

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2319
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von HB-NH2015 » Do 18. Mai 2017, 22:43

Danke!

Die Fußmatte gabs schon vom Endmontagetrupp :-)
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 639
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von Elphaba206 » Do 18. Mai 2017, 22:48

Auch von mir herzlichen Glückwunsch! Ich wünsche Euch eine schöne Zeit im neuen Zuhause und freue mich dann auf weitere Bilder!
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von Casi » Do 18. Mai 2017, 23:05

Herzlichen Glückwunsch zum Haus. Bald schlaft Ihr auch das erste Mal zu Hause. :)
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

TaErPet
Geselle
Beiträge: 183
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 13:05
Wohnort: BAY

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von TaErPet » Fr 19. Mai 2017, 07:22

Herzlichen Glückwunsch. Ich wünsch euch eine schnelle Eingewöhnungszeit und freu mich auch auf weitere Bilder. Die Küche sieht ja schon mal super aus.
Medley 3.0 300B mit 2,15m Kniestock

05/17 Architektengespräch
07/17 Vorabzüge
11/17 Baugenehmigung
12/17 Bemusterung
01/18 Ausführungspläne
03/18 Erdarbeiten&Bodenplatte
04/18 Hausstellung
Eingezogen 02.08.18

Benutzeravatar
stepe
Geselle
Beiträge: 190
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 12:11
Wohnort: Bornheim / NRW
Kontaktdaten:

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von stepe » Fr 19. Mai 2017, 07:35

Glückwunsch! Bin schon auf die Bilder gespannt. :)
--
Stolzer Neo-Bewohner aus Bornheim/NRW
http://www.stefanpetry.com

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Wir bauen ein Vio 300 in Nordhessen

Beitrag von b54 » Fr 19. Mai 2017, 07:36

Herzlichen Glückwunsch, ging dann ja doch schnell:)
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Antworten