Neo 111 mit Keller in DÜW

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3864
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von BigNose82 » Do 25. Okt 2018, 15:05

Die Matten haben wir mit 80er Dämmstoffdübeln im Abstand - öööhm - 80 cm oder 50 cm angeschraubt. Beim Verdichten haben sich einzelne Dübel etwas nach unten ausgerissen, ist aber egal weil nicht mehr sichtbar.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Benutzeravatar
GERWildcat
Ingenieur
Beiträge: 292
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von GERWildcat » Do 25. Okt 2018, 16:32

Mein Problem sind nicht die Dämmplatten, sondern die Noppenfolie. Anschrauben werd ich die sicher nicht, da kosten ja die Schrauben das 10fache von der Folie.

Die Dämmung ist bereits dran.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 11/2019 Einzug

Wir haben ein frei geplantes Architektenhaus gebaut auf erster Basis eines Neo 111. Wir könnten nicht glücklicher sein in unserem eigenen kleinen Haus.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3864
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von BigNose82 » Do 25. Okt 2018, 16:40

Richtig, ich sprach von der Terraxx Bahn. Die haben wir festgeschraubt...
Dann such dir eine günstige Quelle für die Schrauben/Dübel ;-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 639
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von Elphaba206 » Do 25. Okt 2018, 17:13

Bei uns wurde die Folie mit so einer Art Plastiknagel in der Dämmung befestigt. Habe die genau bei uns verwendeten jetzt nicht auf die schnelle im Internet gefunden...

Gesendet von meinem SM-A320FL mit Tapatalk

https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
GERWildcat
Ingenieur
Beiträge: 292
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von GERWildcat » Do 25. Okt 2018, 20:32

Haben gerade eben die eine Bahn (2,5x25m) festgenagelt mit 3,1x80mm Drahtstiften, und die nicht ganz reingehauen. Macht bisher mal nen guten Eindruck. Wenn es morgen abend noch hängt geb ich Entwarnung.

@Nose: Alle halbe Meter heißt bei uns so grob 300 Stück. Selbst wenn ich die Günstig kauf bin ich bei fast 200€ für Befestigungsmaterial. Wenn meine Nagellösung hält, sinds keine 10...
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 11/2019 Einzug

Wir haben ein frei geplantes Architektenhaus gebaut auf erster Basis eines Neo 111. Wir könnten nicht glücklicher sein in unserem eigenen kleinen Haus.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3864
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von BigNose82 » Do 25. Okt 2018, 20:42

Von hinten kackt die Ente :-)
Hoffentlich hälts beim Verdichten. Aber wenn du die Nägel nur ein paar Zentimeter auseinander machst, sollte das schon passen.
Wie kommst du auf 300 Stck? Selbst wenn der Keller umlaufend 50 m hat, wären das ca. 100 Schrauben.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Benutzeravatar
GERWildcat
Ingenieur
Beiträge: 292
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von GERWildcat » Do 25. Okt 2018, 20:44

Die Bahn ist 2,5m hoch. Da hab ich mal mit 4 Stück in der Höhe und dann alle halbe Meter einen gerechnet. Wenn ichs nur oben fest mach geht das Zeug fliegen. Ist auch bereits passiert. Erster Versuch war nur oben fixiert, laut Anbauanleitung. Hat genau garnicht gehalten, nichtmal 24 Stunden.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 11/2019 Einzug

Wir haben ein frei geplantes Architektenhaus gebaut auf erster Basis eines Neo 111. Wir könnten nicht glücklicher sein in unserem eigenen kleinen Haus.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3864
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von BigNose82 » Do 25. Okt 2018, 20:47

Ach soooo, ok das erklärt einiges...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

bert
Azubi
Beiträge: 85
Registriert: Do 12. Okt 2017, 11:41

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von bert » Do 25. Okt 2018, 21:43

Ich hab das auch mit den Dübeln gemacht, ging super. Klar hats was gekostet, aber wollt was haben was auch direkt hält. Bin mal gespannt obs bei dir hält
viewtopic.php?t=4328 <- Hier steht alles

Bauherr1985
Azubi
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Mär 2018, 08:21

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von Bauherr1985 » Fr 26. Okt 2018, 07:16

Blöde Frage...

Warum habt ihr das nicht vom Tiefbauer machen lassen?
Dort gibt's doch die Position Noppenbahn?

Ist der Preisunterschied so viel größer?
Oder muss das doppelt gemacht werden?

Wie lange habt ihr für Dämmung anbringen benötigt?

Benutzeravatar
GERWildcat
Ingenieur
Beiträge: 292
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von GERWildcat » Fr 26. Okt 2018, 07:22

Ich wills mal so sagen. Ich selbst wollte die Noppenbahn garnicht montieren. Nachdem meine Frau dann kalte Füße bekommen hat, hab ich das Teil dann eben bei der Dämmung mitbestellt. So nach dem Prinzip, wenn es sein muss, dann wenigstens nicht übertrieben teuer. Heißt selber machen.

Für das ankleben der Dämmung haben wir zu zweit zwei Tage gebraucht. Haben aber auch deckend Bitumen-Dickbeschichtung aufgetragen. Braucht man die Beschichtung nicht, ist das locker in 6 Stunden erledigt.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 11/2019 Einzug

Wir haben ein frei geplantes Architektenhaus gebaut auf erster Basis eines Neo 111. Wir könnten nicht glücklicher sein in unserem eigenen kleinen Haus.

Bauherr1985
Azubi
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Mär 2018, 08:21

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von Bauherr1985 » Fr 26. Okt 2018, 07:26

Wohnt ihr also schon im Keller? => kalte Füße ;-)

Habe leider aktuell erst ein Angebot vom Tiefbauer...
normale Noppenbahn 66,558 qm = 732,14 € + Steuer
3 lagig mit Dainvlies 66,558 qm = 1064,93 € + Steuer

Für welche habt ihr euch entschieden? Und zu welchem Preis?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3864
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von BigNose82 » Fr 26. Okt 2018, 07:33

Es gibt auch die Position "Lieferung und Einbau von 0/45 ... 22,78 €/t" aber was einfach selber zu erledigen ist, kann man ja gerne mitnehmen :-) Außerdem hätten sie unsere Terraxx Bahn verkehrt herum an die Wand gehängt. Es hat sogar extra ein Trupp aus dem benachbarten Baugebiet angehalten um uns darauf hinzuweisen dass "die Noppen immer zur Wand zeigen müssen" - mööööp! Nicht immer ;-)

Dämmung hat eineinhalb Tage gedauert und die Drainagebahn nochmal gut einen Tag. Zu dritt und ohne Stress im Nacken.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Bauherr1985
Azubi
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Mär 2018, 08:21

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von Bauherr1985 » Fr 26. Okt 2018, 07:44

Deswegen würde mich der Preis interessieren...
Ich kann auch von Hand ausschachten :-) Gründungspolster bei uns nur 19 € :-D

GERWildcat und ich haben quasi denselben Haustyp + Keller, da kann ich bisschen vergleichen ;-)

Komme aktuell auf Kosten für Erd- und Entwässerungsarbeiten von 25.863,44 €.
Erwarte zum Glück noch ein oder sogar zwei günstigere Angebote.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3864
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Neo 111 mit Keller in DÜW

Beitrag von BigNose82 » Fr 26. Okt 2018, 07:46

Ich weiß es nicht. Dämmung war nicht angeboten. Was hat der Tiefbauer auch mit dem Keller zu tun? Das Angebot von Finger war utopisch...
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Antworten