Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Julian89
Ingenieur
Beiträge: 378
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Mo 22. Jan 2018, 00:02

Eingezeichnet im Lageplan ist er ja bereits. Auch Abmessungen und Position stehen zu 100% fest, nur eben der Anbieter nicht. Andere nehmen ja auch diese Pauschale für den Bauantrag, EasyCarport zB. einer unser Favoriten.

Hieße wir müssen uns bis zum Bauntrag für einen entscheiden? Auch würde der Carport ja frühestens Anfang 2019 aufgebaut werden...
Wie seid ihr hier überwiegend vorgegangen?
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von b54 » Mo 22. Jan 2018, 09:15

Wir haben die Garage direkt mit im Bauantrag abgehandelt, so war das für uns erledigt, allerdings hatten wir diese auch schon beauftragt und sie wurde sogar vor dem Haus geliefert. Aber wenn alle Positionen und Abmessungen soweit klar sind, würde ich das direkt mit erledigen.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

sureuhl
Geselle
Beiträge: 150
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 10:06
Wohnort: 35510 Butzbach

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von sureuhl » Mo 22. Jan 2018, 09:24

Wir haben unseren Carport geplant ( Anbieter stand nicht fest) und im Bauantrag miteinzeichnen lassen.Ich bin froh über diese Entscheidung, da man so auch die Möglichkeit bekommt einen besseren Ünerblick über die zukünftige Aussensnlage und die Höhenverhältnisse Haus/ Carport evtl. Über Eck gezogene Terasse bekommt. Unser Architekt hat uns dann Empfehlungen zur Gestaltung der Aussenanlage gegeben.

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 378
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Mo 22. Jan 2018, 10:44

Ok, dass habe ich jetzt soweit verstanden. Aber meine Frage zielt darauf ab, ob ihr noch eine separate Zeichnung des Carports beigelegt habt.
FH hat ja unseren bereits mit eingezeichnet, siehe zB folgende Ansicht:
Unbenannt.JPG
Genügt das oder muss ich hier noch was separates dazusteuern?
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von b54 » Mo 22. Jan 2018, 11:49

Ja wir hatten eine Zeichnung beigelegt.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

wosch87
Ingenieur
Beiträge: 410
Registriert: So 29. Okt 2017, 11:03

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von wosch87 » Mo 22. Jan 2018, 17:45

Es kann auch sein, dass du eine Statik brauchst. Bei uns war es so, allerdings haben wir eine Garage.
Wir hatten sie zum Bauantrag schon, hätten sie aber auch nachreichen dürfen.

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 378
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Mo 22. Jan 2018, 22:09

Morgen klären wir alle offenen Punkte mit unserer Beraterin, die war heute leider nicht ans Telefon zu bekommen, dann weiß ich definitiv mehr. Dann heißt es erstmal wieder warten 😐
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 4211
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von BigNose82 » Mo 22. Jan 2018, 22:12

Dann drücke ich mal die Daumen, dass alles problemlos umsetzbar ist! So ist es echt top geworden!
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 378
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Di 23. Jan 2018, 22:50

So, nachdem ich nun heute die groben Details unserer geplanten Änderungen mit FH abstimmen konnte, haben wir die geänderten Abzüge nach Frankenberg geschickt. Unsere Beraterin sieht hier übrigens keine Probleme bei der Umsetzung.

Für unser Carport benötigen wir übrigens auch lt. unserer Beraterin keine weiteren Unterlagen oder Zeichnungen mehr. Vorausgesetzt wir halten uns an die aktuell geplanten Maße und Positionen.

Jetzt heißt es warten auf die geänderten Abzüge. In der Zwischenzeit werden wir mal erste Angebote von Tiefbauern einholen.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Coolhand
Geselle
Beiträge: 218
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Coolhand » Mo 29. Jan 2018, 23:34

Wir haben nur die Maße angegeben und das Material wegen Statik und Schneelastberechnung , mehr nicht ! Bauantrag wurde dafür genehmigt!
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 378
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Mo 29. Jan 2018, 23:47

So in der Art war auch die Aussage von FH. Also alles im grünen Bereich.

Nachdem ich ca. 20 Tiefbauer angeschrieben habe 😃 sind bei uns 2 Absagen und 2 Angebote für die Erdarbeiten eingegangen Eins leider ohne Mengenangaben und das andere liegt bei rund 25k. Geplant hatten wir so mit 18-20, also aktuell etwas über Planwerten. Mal sehen wie die anderen ausfallen. Ab morgen wird angefangen abzutelefonieren.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Coolhand
Geselle
Beiträge: 218
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Coolhand » Mi 31. Jan 2018, 20:43

Wir kamen auch auf 27k für unser Fundament, allerdings mit 20cm Dämmung unter der Bodenplatte und mit 6000l Zisterne aber ohne Fundament für Garage 🙈
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 378
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Fr 9. Feb 2018, 00:16

Nun auch mal wieder ein kurzes Update von uns:

Wir haben am Montag die geänderten Vorabzüge freigegeben und warten nun bis FH uns die Unterlagen für den Bauantrag und eine aktualisierte Kostenübersicht zukommen lässt.
Hier noch das "neue" EG:
Datei 08.02.18, 23 07 05.jpeg
In der Zwischenzeit geht der Wahnsinn "Angebote für Erdarbeiten einholen und vergleichen" in die nächste Runde. Von 10-25k ist bis jetzt alles vertreten. Wirklich ein richtiges Durcheinander, vor allem die sooo unterschiedlichen Mengenangaben bzw. Planungen. Ich werde mir dann wohl mal die Mühe machen und alles schön in einer Exel-Liste abzutragen, mal gucken ob das den Prozess etwas erleichtert :lol:
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Coolhand
Geselle
Beiträge: 218
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 19:23
Wohnort: Markkleeberg bei Leipzig

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Coolhand » Mo 12. Feb 2018, 21:53

Sieht sehr gut aus 👍🏾
Medley 400 KfW40plus KN 2,15m mit Wintergarten auf BP
Werksvertrag unterzeichnet:16.11.2016
Rücktrittsrecht ausgeräumt: 04.01.2017
Architektengespräch: 25.01.2017
Bauantrag genehmigt: 20.09.2017
Hausstellung: 07./08.12.2017
08.07.2018 EINGEZOGEN

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 378
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Ein Medley 400B mit 1,60m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Mi 21. Feb 2018, 00:11

Unsere Bauantragsunterlagen sind nun laut FH-Portal seit Freitag auf dem Weg zu uns. Gespannt warten wir auf das Paket voller Unterlagen für den Unterschriftenmarathon 😃

Die Unterlagen werde ich dann persönlich zum Bauamt bringen und dann heißt es warten. Da mein Schwager dort beschäftigt ist, hoffen wir mal auf eine kleine Beschleunigung des Prozesses 😃

Die Suche des Tiefbauers nähert sich auch so langsam dem Ende. Es fehlen noch 2 Angebote und dann gehts in die Entscheidungsfindung. Aktuell habe ich 2 Favoriten. Viele haben sich einfach durch schlechte und ungenaue Angebote direkt ins Aus katapultiert und uns viele Nerven gekostet. Ein wirklich leidiges Thema rund um den Bau...
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Antworten