Nivo 95 in der Oberpfalz

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
gomfbw
Geselle
Beiträge: 178
Registriert: Do 20. Apr 2017, 12:54

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von gomfbw » Mo 1. Apr 2019, 10:59

Wir sind am 16.06.2018 eingezogen, der Anschluss war mal auf 01.06.2018 zugesagt :-).

Internet und Telefon hatten wir Ende Feb. 2019....
Neo 131 - KFW40

aktueller Stand:
Bemusterungstermin 12./13.10.2017
Baustellentermin 17.10.2017
Ausführungspläne 14.11.2017
Bodenplatte KW04
Hausstellung KW09
Einzug 16.06.2018

MaryB
Azubi
Beiträge: 67
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 13:58

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von MaryB » Mo 1. Apr 2019, 14:41

Ui dann hatten wir ja richtig Glück, bei uns konnte es die Telekom kaum erwarten(Haus gestellt Ende Februar2019 und Internet seid der ersten März Woche)
Die waren fertig bevor Strom(Baustrom war schon da) und Wasser(Ist noch nicht gemacht) gemacht wurden. Wir waren selbst total überrascht.
Wunder geschehen immer wieder :o Nur nutzen können wie es noch nicht...wird noch in der Mietswohnung benötigt.
Wir bauen ein Madley 3.0 mit Wintergarten, LWZ und Kamin im Vogelsberg
Planung 03/18
Bauantrag 08/18
Baubeginn 02/19
Bäder:05/19
Aktuell: Türen werden gesetzt
Geplanter Einzug: 06/19

willib
Azubi
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 05:40

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von willib » Mo 1. Apr 2019, 19:18

:shock: Ich denke mir da immer, was wäre, wenn ich so arbeiten würde.

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 635
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von Elphaba206 » Mo 1. Apr 2019, 20:59

Das würde ich dir natürlich gönnen! Tatsächlich lautet bei der Telekom das Mittel der Wahl nerven nerven und nochmals nerven :guns
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 361
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von Julian89 » Di 2. Apr 2019, 22:16

Das kann ich so bestätigen. Nahezu tägliches drangsalieren der Hotline und zusätzlich im Telekom Hilft Forum „jammern“ hat bei mir den Stein endlich mal ins Rollen gebracht.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

MarkL.
Architekt
Beiträge: 988
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von MarkL. » Di 2. Apr 2019, 23:21

Oder Glück haben. Bei uns ging es ohnr den Stress

willib
Azubi
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 05:40

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von willib » Di 7. Mai 2019, 08:28

Ich melde mich auch mal wieder. Bin wirklich sehr zufrieden mit der Arbeit von Fingerhaus und den Subunternehmen.
Besuch von den Nachbarn gab es auch schon. :-)
Telekom lässt weiter auf sich warten, gefühlt kenne ich mittlerweile fast alle Mitarbeiter beim Bauherrenservice.
Dateianhänge
IMG_2495.jpeg
IMG_2522.jpeg
IMG_2536.jpeg
IMG_2630.jpeg
IMG_2646.jpeg

willib
Azubi
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 05:40

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von willib » Do 9. Mai 2019, 10:32

Fliesen sind fertig verlegt und nun auch alle verfugt - siehe Duschnische. Ist toll geworden.
Leider habe ich zum zweiten Mal Probleme mit der Heizung. Diesmal ist der Druck abgefallen und es wurde Fehler 37 angezeigt. Gehe aber davon aus, dass das schnell geregelt wird.
Dateianhänge
IMG_2657.jpeg
IMG_2666.jpeg
IMG_2669.jpeg

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1214
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von stevenprice » Do 9. Mai 2019, 11:36

Das sieht doch schon super aus! Druckabfall in der Bauphase hatten wir auch, bei uns war das Sicherheitsventil defekt. Hatte @Bignose82 auch schon, scheint daher häufiger vorzukommen...
Wir bauen ein VIO 300 mit Wintergarten und LWZ 304 Trend
Status: Eingezogen 12/17
Unseren Zeitplan findet ihr hier
Blog: http://www.myvioismyhome.wordpress.com

Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 168
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von AlexTanja » Do 9. Mai 2019, 12:15

Wir hatten auch mehrfach das Problem mit dem Druckabfall. Nach dem die Haustechnik irgendwann auch nicht mehr weiter wusste, kam jemand von Stiebel und behob den Fehler. seitdem läuft alles einwandfrei.
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage
26.01.19 Einzug 🏡

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3821
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von BigNose82 » Do 9. Mai 2019, 12:47

Ich hatte einen, über Monate, schleichenden Druckverlust.
Die erste Nachkommastelle sprang etwa ein Jahr lang zwischen zwei Werten hin und her. Dann blieb einige Monate der niedrigere stehen und dann folgte der nächst tiefere. Eine Tendenz zeichnete sich ab. Habe dann das anlageninterne Sicherheitsventil als Übeltäter lokalisiert, was daraufhin getauscht wurde.

Wenn der Druck allerdings so kurz nach der IBN fällt, gibts noch zig andere Möglichkeiten. Schlechte Entlüftung, falsch vorgefülltes MAG, Leckage im System, ... sind nur einige :-)

Es wird gefunden, da bin ich mir sicher.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 9.9.17)

willib
Azubi
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 05:40

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von willib » Do 9. Mai 2019, 13:02

Danke für die Rückmeldungen. Habe jetzt die Heizung komplett ausgestellt (natürlich nach Rücksprache mit Bauleiter). Bin gespannt, was es ist und hoffe auf eine einfache und schnelle Lösung.

willib
Azubi
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 05:40

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von willib » Fr 24. Mai 2019, 11:25

Heizung läuft wieder. Lüftung ist nun auch fertig. Muss hier unbedingt mal öffentlich die Firma Beetz loben, die eine ganz tolle und ordentliche Installation der Heizung gemacht haben. Habe einen Gutachter, der vor Gericht vor allem Fälle zu Wärmepumpen begutachtet, und der ist bei jedem Besuch von der Installation wieder begeistert :-)

Parkett liegt jetzt auch. War eine Fremdleistung, ist auch sehr schön geworden. Da konnte Fingerhaus preislich überhaupt nicht mithalten.

Von Fingerhaus fehlt noch der Außenputz, das gestaltet sich gerade etwas nervig. Wenn man so querliest, kommt das ja öfter vor. Grundsätzlich ist der Ablauf mit Fingerhaus aber wirklich sehr angenehm.
Dateianhänge
IMG_2798.jpeg
IMG_2728.jpeg
IMG_2726.jpeg
IMG_2725.jpeg

willib
Azubi
Beiträge: 48
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 05:40

Re: Nivo 95 in der Oberpfalz

Beitrag von willib » Mi 5. Jun 2019, 09:48

Gestern war Endabnahme. Eigentlich unglaublich wie schnell das alles ging. Jetzt muss nur noch das Gerüst weg und der Sockelputz dran, dann ist FingerHaus durch.

Nächste Woche kommt die Küche von einem örtlichen Küchenstudio und Freitag ist dann Einzug. Anbei noch ein paar Bilder. Heute wurde die APL (eine schon gebrauchte?) installiert nach gefühlten 1000 Telefonaten. Vielleicht wird es ja noch was mit Internet in diesem Jahr :-)

Haustür ist sehr gelungen, finde ich.

Türen habe ich übrigens von einem Handwerker hier in der Nähe machen lassen, hat mich bisschen weniger gekostet als das FingerHaus-Paket.
Dateianhänge
IMG_2897.jpeg
IMG_2878.jpeg
F2BA5564-94A1-4E04-9BE4-2266BD388CD2.jpg

Antworten