VIO 400 in Süd-BW

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » Fr 5. Apr 2019, 07:18

Gestern Abend kam die Bestätigung per Portal:
Hausstellung am 16.04. :huepf
Wahnsinn, wie schnell die Zeit am Ende dann doch vergangen ist.... Wir haben Anfang März den Werkvertrag bestätigt bekommen.
Alles in Allem lief es aus unserer Sicht BISLANG super.
Jetzt hoffen wir natürlich auf gutes Wetter und auch dass der Rest reibungslos laufen wird :engel

Telekom wird bei uns zusammen vom E-Werk ausgeführt, also sollte der Punkt ja hoffentlich auch klappen. Wir sind gespannt...

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » So 7. Apr 2019, 20:42

Samstag wurde der Stelltermin nun auch per Post bestätigt. Ebenfalls forderte man uns auf die Versicherungsnachweise gemäß WV einzureichen.

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » Mo 15. Apr 2019, 22:12

Morgen geht es los. Heute wurde das Gerüst gestellt, Ziegel geliefert und Rauhspund wurde geliefert. Vorhin kam dann auch schon der Kran.

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von BigNose82 » Mo 15. Apr 2019, 22:13

Dann ab ins Bett und viel Spaß morgen!
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 490
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von Neo2017 » Di 16. Apr 2019, 07:24

Viel Spaß, das Wetter ist ja perfekt heute. Freuen uns auf die Bilder ;)
---Neo 212 in BaWü---

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » Di 16. Apr 2019, 23:24

Tag 1 ist vorbei. Es wurden insgesamt 3 LKWs entladen. Leider ist das Dach noch offen und nachmittags bzw abends hat es dann auch noch angefangen zu regnen...
Aber es ist total spannend zu sehen wie sich das Puzzle Stück für Stück zusammenfügt :)
IMG_20190416_083628.jpg
IMG_20190416_140950.jpg
IMG_20190416_164017.jpg
Die Eletriker haben ebenfalls ihre Arbeit begonnen. Hier werde ich dann Morgen miteinsteigen. Kooperation wurde mir bereits zugesagt
Es bleibt trotzdem spannend. Ich werde weiter berichten. Nebenher mache ich, bzw ich versuche es, eine Timelapse Aufnahme. Auswertung erfolgt aber wohl erst nach Ostern

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » Mi 17. Apr 2019, 21:22

Tag 2 mit herrlichem Wetter, allerdings Tropfsteinhöhle im Haus durch den nächtlichen Regenguss. Das Dach ist mittlerweile zu, aber eingedeckt ist es noch immer nicht :-/
Zuletzt geändert von BigNose82 am Fr 17. Mai 2019, 19:10, insgesamt 1-mal geändert.

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » Mo 22. Apr 2019, 07:57

Nach Tag 3 war das Dach dann zu und die Elektrik fertig.
An dieser Stelle schon mal vielen Dank ans Forum für die ganzen Tipps. Ich bin gespannt wie diebauphase nun weitergeht...
Schilling war hier ebenfalls sehr hilfsbereit und hat unterstützt. Ich kann für unseren Trupp das genannte nur bestätigen.
43A09BB4-9EA4-42B5-BDD8-0F78502A5366.jpeg
C1CD011F-B00F-424B-AD7F-EC1B51A7220C.jpeg

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 639
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von Elphaba206 » Mo 22. Apr 2019, 08:55

Glückwunsch! Sieht sehr schön aus. Ich hoffe/ denke, dass die Bauphase weiter so reibungslos abläuft.
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » Mo 22. Apr 2019, 13:53

Danke!
Ja das hoffen wir auch. Der Bauleiter ist bisher hilfreich. Haben uns nun kurzfristig dazu entschieden die beiden putzstreifen doch wegzulassen. Auch wird der sockelputz kleiner ausfallen als geplant. Für beides erhalten wir nun noch eine Gutschrift. Andererseits falllen noch zwei Beträge an für die abschlussschiene derfliesen. Damit der Übergang zum Bauleitungen Parkett im Wohnbereich auch nach etwas aussieht :D
Wir hatten noch den Tipp bekommen an die Decke Holzlatten zu schrauben damit wir die Lampen nachher leichter aufhängen können.

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » Di 30. Apr 2019, 09:31

Mittlerweile sind knapp 1,5 Wochen vergangen und der Stelltrupp ist noch immer zu Gange. DG fehlt noch Dämmung, Lattung und Gipsplatten. Ebenso der SAT-Mast und Daziegel am Dachfenster. Bedingt durch die Feiertage und dem parallelen Aufbau eines anderen Hauses wird der Trupp wohl noch bis Ende der Woche bei uns sein.
Nächste Woche kommt dann BayWa.
Mal schauen ob ich am Wochenende den Rauhspund verlgen werde. Solange die Kolonne im DG am werkeln ist, wollte ich mich da nicht auch noch dazugesellen.
Freundlicherweise hat uns der Trupp im DG (Dusche/Flur) gleich die Kabel und Löcher in der Decke gemacht, damit wir auch hier später Spots einbauen können.

GOPL
Azubi
Beiträge: 75
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 14:52

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von GOPL » Di 30. Apr 2019, 10:47

Mit Dämmung, Lattung und Gipsplatten sind das doch super Zeiten.

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » Fr 3. Mai 2019, 10:01

Da ich bislang das Thema Spots in der Dusche nicht auf dem Schirm hatte, hat das hier jemand gemacht?
Ich wollte eigentlich nur 230V Spots (Küche, Flur EG/DG) verbauen. Im Duschbereich sieht das ja aber anders aus....
Haben zwei Spots für die Dusche eingeplant bzw. vorbereiten lassen. Jetzt bin ich mir aber unsicher, ob hier IP44 Spots ausreichend sind oder man doch besser auf Niedervolt umschwenken sollte. Der Elektriker hatte mir hier keinen Hinweis gegeben :denk

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von BigNose82 » Fr 3. Mai 2019, 10:14

Wie hoch werden Spots über dem Fertigboden sein?
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 454
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: VIO 400 in Süd-BW

Beitrag von bobokoko » Fr 3. Mai 2019, 10:44

An der Decke. Weiß jetzt aber ehrlich gesagt gar nicht mehr was die Standarddeckenhöhe ab OKFFB war...

Antworten