Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Vio350_215
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:57

Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Vio350_215 » Do 20. Dez 2018, 12:11

Hallo zusammen,

bisher haben wir hier schon vieles mitgelesen und bereits viele gute Tipps und Hinweise erhalten.

Nachdem wir im September ein Grundstück in Mittelhessen gekauft haben, haben wir gestern nun endlich auch unseren Werkvertrag für ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock unterschrieben. Das Haus wird voraussichtlich im Q1/2020 gestellt. :huepf

Nach und nach werden wir euch mit Infos zu unserem Vorhaben versorgen und freuen uns auf Tipps, Anregungen und Erfahrungen :)

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » Do 20. Dez 2018, 21:28

Herzlichen Willkommen und viel Erfolg und Freude bei eurem Projekt!
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Vio350_215
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:57

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Vio350_215 » Fr 21. Dez 2018, 11:25

Hier eine erste grobe Zeichnung unseres Grundrisses. Da uns das Architektengespräch noch bevorsteht, haben wir leider noch keine exakten Pläne.

Aber ich denke für Tips, Vorschläge und Anmerkungen reicht es aus :-) BildBild

Vio350_215
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:57

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Vio350_215 » Fr 21. Dez 2018, 11:33

Achso..ein paar Details vielleicht..
  • Die Treppe wird geschlossen und als Abstellraum verwendet.
  • Wir werden mit Erdwärme heizen
  • Das Dach des Erkers im Arbeitszimmer im EG soll als Haustürüberdachung verlängert werden
  • Zwischen Wohnen und Essen/Küche wollen wir eine ca. 2m breite Glasschiebetür mit zwei Elementen einbauen

JennyW
Azubi
Beiträge: 73
Registriert: Do 1. Mär 2018, 23:56

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von JennyW » Fr 21. Dez 2018, 18:21

Hallo, herzlich Willkommen. Sieht gut aus euer Grundriss, klar und ohne viel Schnörkelei und denke auch ziemlich praktisch!
In wie fern habt ihr denn Eigenleistungen geplant? :-) und macht ihr im Ankleidebereich im Schlafzimmer dann ein Dachflächenfenster? :-)

Vio350_215
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:57

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Vio350_215 » Fr 21. Dez 2018, 18:35

Vielen Dank!
Wir machen eigentlich nur die Fußböden selbst bzw. falls wir im EG Fliesen legen, wollen wir das vergeben. Dann noch selbst die Wände tapezieren/verputzen und evtl. vergeben wir die Innentüren fremd.
Da wir 2.15m Kniestock haben, haben wir in der Ankleide ein ganz normales Fenster geplant

Kann jemand für die Türen einen Schreiner, Händler oä in Mittelhessen empfehlen?

JennyW
Azubi
Beiträge: 73
Registriert: Do 1. Mär 2018, 23:56

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von JennyW » Fr 21. Dez 2018, 19:04

Das hört sich doch gut an. Türen fremd vergeben werden euch bestimmt 99% aller FH-Bauer empfehlen ;) ich auch! Einfach deutlich günstiger. Vorallem da nur 2 o 3. Türen im Standard sind, alle anderen sind aufpreispflichtig ( natürlich die schöneren 😊)

Vio350_215
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:57

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Vio350_215 » So 23. Dez 2018, 13:36

Ja das liest man hier ja öfter mit den Türen. Kannst du da aus Erfahrung sagen wo man mal schauen könnte? Aber ihr habt wahrscheinlich nicht in unserer Gegend gebaut..

JennyW
Azubi
Beiträge: 73
Registriert: Do 1. Mär 2018, 23:56

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von JennyW » So 23. Dez 2018, 21:49

Wir kommen aus RLP (Eifel), deswegen kann ich euch keinen Händler in Mittelhessen empfehlen. Haben selbst aus einer gr. Stadt in der Umgebung einen Händler für Böden & Türen gefunden und haben uns dort die Tür ausgesucht, mit Lieferung & Einbau. Grundsätzlich kann man einfach sehr viel sparen beim Türen selbst besorgen und einbauen (lassen).
Ich würde einfach mal ein paar Händler in eurer Nähe suchen. Schreiner usw...
schöne Grüße u schöne Weihnachten !

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2269
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von HB-NH2015 » So 23. Dez 2018, 22:16

Wir haben unsere Türen (Huga Signum15 oder so ähnlich) bei der Baustoffmarktgruppe in Nordhessen bestellt, die haben aber viele Standorte in Hessen und Thüringen.

Wir haben sie selbst eingebaut aber die hatten uns auch optional den Einbau mit angeboten.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Vio350_215
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:57

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Vio350_215 » So 23. Dez 2018, 22:18

Danke für den Tipp!

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » So 23. Dez 2018, 22:19

Bei den Türen finde ich nicht mal das Einsparpotential das ausschlaggebende. Für den gleichen Preis bekommt man einfach viel hochwertigere Türen. Vorausgesetzt man baut sie selbst ein.

Woher aus Mittelhessen seid ihr denn? Ich könnte euch einen großen Holzfachmarkt in Limburg empfehlen. Dort konnten wir echt gute Preise erzielen.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Vio350_215
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:57

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Vio350_215 » So 23. Dez 2018, 22:24

@Julian wir bauen im LDK, Limburg wäre da also keine Entfernung

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 360
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Julian89 » So 23. Dez 2018, 22:43

Das ist ja fast um die Ecke. Hab dir mal eine PN mit den Daten geschickt.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Vio350_215
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:57

Re: Wir bauen ein Vio 350 mit 2,15m Kniestock in Mittelhessen

Beitrag von Vio350_215 » Mo 28. Jan 2019, 12:38

Ganz langsam passieren bei uns die ersten Dinge :)

Wir haben vor etwa zwei Wochen den von FH empfohlenen Vermesser beauftragt. Bereits eine Woche später sind die Vermessungsunterlagen bei uns angekommen :)

Die Unterlagen, die für das Planungsgespräch benötigt werden, haben wir bereits alle zusammen. Nun warten wir, dass der Architekt sich bei uns meldet und wir einen Termin für das Gespräch vereinbaren können. Bisher wissen wir noch gar nicht, wer der Architekt sein wird - vielleicht hängt das aber auch mit den technischen Problemen im FH-Portal zusammen...

Antworten