Fotodokumentation KFW

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Antworten
Clou7
Geselle
Beiträge: 120
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Fotodokumentation KFW

Beitrag von Clou7 » Mi 17. Jul 2019, 08:46

Moin zusammen,

ich habe folgendes Problem. Leider habe ich für den KFW Zuschuss erforderlichen Fotos vergessen zu machen. Ich bräuchte Fotos von dem Einbau der Dämmung, Fotos des Einbaus der Der Anschlüsse der luftdichten ebene und ein Foto vom Anschluss der Bodeneinschubtreppe an der Dichtbahn. Wir haben nicht direkt von der KFW den Kredit sondern durch unsere Hausbank, zu den selben Kondition, von daher sollte eine Dopplung von Fotos ausgeschlossen sein.

Unser Blower Door Test ist super, von daher sollten zukünftig keine Probleme auftreten. Wir haben keine KWL. Könnte mir jemand ein paar Fotos zukommen lassen?

Falls ich den falschen Topic gewählt habe könnt ihr mich auch verschieben.

Mit wäre mit ein paar Fotos geholfen.

Vielen Dank im voraus
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18
Einzug 31/18

Wilma
Architekt
Beiträge: 1179
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von Wilma » Mi 17. Jul 2019, 09:23

Clou7 hat geschrieben:
Mi 17. Jul 2019, 08:46
..
Wir haben nicht direkt von der KFW den Kredit sondern durch unsere Hausbank, zu den selben Kondition, von daher sollte eine Dopplung von Fotos ausgeschlossen sein...
Niemand bekommt KfW-Kredite direkt von der KfW.
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

MarkL.
Architekt
Beiträge: 990
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von MarkL. » Mi 17. Jul 2019, 09:37

Abgesehen davon willst du Fotos um diese als deine gegen über der Bank als deine Auszugeben? ... dir ist bewusst das es rechtlich seeeeeehr zweifelhaft ist sowohl für dich als auch für den der es dir wissentlich gibt.

Clou7
Geselle
Beiträge: 120
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 14:31

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von Clou7 » Mi 17. Jul 2019, 09:50

Das stimmt natürlich, dessen bin ich mir bewusst ;)
Neo 211 mit WiGa LWZ Smart

Werkvertrag 3/17
Architektengespräch 5/17
Vorabzüge 8/17
Bauantrag raus 9/17
Bauantrag zurück 10/17
Bemusterung 12/17
Bodenplatte 04/18
Haustellung 19/18
Einzug 31/18

Benutzeravatar
AlexTanja
Geselle
Beiträge: 171
Registriert: Do 12. Apr 2018, 15:03

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von AlexTanja » Mi 17. Jul 2019, 09:53

Von uns hat niemand Fotos verlangt. Wir haben auch einen Kredit bei der KfW und Technikfertig gebaut. Lediglich Dämmen mussten wir nicht, da zwei Vollgeschosse. Die Bestätigung der Auszahlung des Zuschusses zum Quartalsende kam vor einigen Tagen mit der Post. Unsere Bank wollte lediglich nur eine „Bestätigung nach Durchführung“, die uns FH ausgestellt hat.
08/17 Werkvertrag
09/17 Architektengespräch
11/17 Grundstückskauf
11/17 Finanzierung
01/18 Vorabzüge
03/18 Baugenehmigung
06/18 Bemusterung
07/18 Ausführungspläne
08/18 Erdarbeiten
09/18 Bodenplatte
16.10.18 Hausmontage
26.01.19 Einzug 🏡

Wilma
Architekt
Beiträge: 1179
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von Wilma » Mi 17. Jul 2019, 13:45

Genau so war es bei uns auch.

Was ja letztlich für die KfW sinnvoller ist, Bilder kann man ja von sonstwoher... :D
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Benutzeravatar
GERWildcat
Ingenieur
Beiträge: 298
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von GERWildcat » Mi 17. Jul 2019, 15:19

Für die Bestätigung nach Durchführung (das ist ein Standard-Formular der KfW), benötigt Fingerhaus einen Nachweis über die Nachweisrelevanten Eigenleistungen. Wie zB Perimeterdämmung, oder Kellertüren mit bestimmtem Wärmedurchgangswert, wenn so von der KfW gefordert. Die entsprechenden Unterlagen hab ich gerade an Fingerhaus geschickt. Du wirst es in Zeiten von ordentlich gepflegten EXIF-Daten schwer haben, fremde Fotos als Eigene auszugeben. Am Besten wirst du wohl Rechnungen vom Material vorlegen und versuchen von den Anschlüssen noch ein paar aussagekräftige Fotos zu machen. Genauso von der Einschubtreppe. Da wir beides nicht selbst gemacht haben, kann ich dir auch nicht aushelfen.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 11/2019 Einzug

Wir haben ein frei geplantes Architektenhaus gebaut auf erster Basis eines Neo 111. Wir könnten nicht glücklicher sein in unserem eigenen kleinen Haus.

MarkL.
Architekt
Beiträge: 990
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von MarkL. » Do 18. Jul 2019, 08:28

Wir mussten auch nur die FH, Heizung und Blower door test Bestätigung schicken. Dafür kam ein Gutachter von der Bank zwei oder drei mal und hat sich das Haus angeschaut.

Exif kann man glaube ich auch bearbeiten. 😉

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 490
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von Neo2017 » Fr 19. Jul 2019, 09:25

Die Bank möchte normalerweise keine Fotos davon sehen. Die wollen nur die "Bestätigung nach Durchführung", diese haben wir von FingerHaus bekommen. Die Fotos vom Einbau der Dämmung usw. habe ich an FH geschickt und danach die Bestätigung erhalten.
Da ich auch nicht von allem Fotos hatte, habe ich eben nur das geschickt was ich hatte und das war auch OK so. Hatte z.B. keine Fotos vom Einbau der Bodeneinschubtreppe.
---Neo 212 in BaWü---

Wilma
Architekt
Beiträge: 1179
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von Wilma » Sa 20. Jul 2019, 09:16

FH kann allerdings nur bestätigen, was sie auch selbst gemacht haben...
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

yannic.weber94
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: So 14. Apr 2019, 15:02

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von yannic.weber94 » Mi 24. Jul 2019, 11:52

Hallo zusammen,

Geht es sich hier eigentlich um den Zuschuss für den KfW 153 Kredit? Oder hat auch jemand den KfW 431 Zuschuss beantragt?

Laut FH bekommt man nur den Zuschuss vom KfW 431 wenn man alles von FH machen lässt.

Das würde sich aber ja zum Teil dann nicht mit den Aussagen hier decken.

Würden eigentlich gerne den KfW 431 Zuschuss mitnehmen aber ap01 und die bodeneinschubtreppe in eigenleistung erbringen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

JuMaNRW
Geselle
Beiträge: 132
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 16:09

Re: Fotodokumentation KFW

Beitrag von JuMaNRW » Mi 7. Aug 2019, 11:02

Ich habe die Unterlagen für die KfW auch mal angefordert bei FH und gefragt was FH noch von mir benötigt (AP1 selber gemacht - Material von FH). Bisher war die Antwort nur die Bestätigung wird fertig gemacht. Mal gespannt :lol:
Medley 300 - Eigenleistung: AP1, Lan + Sat, Spots, Steckdosen

08.11.17 WV - 09.01.18 Architekt - 04.05.18 Vorabzüge - 05.06.18 Bauantrag - 16.08.18 Genehmigung - 17.+18.09.18 Bemusterung - 07.12.18 Bodenplatte - 06.02.19 Hausstellung - 08.06.19 Einzug

Antworten