Erfahrungen mit den Vekäufern

Alles rund um die Angebotsfindung. Warum FingerHaus.
Benutzeravatar
UweO
Geselle
Beiträge: 125
Registriert: Mo 8. Feb 2016, 15:10
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss

Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von UweO » Mo 7. Mär 2016, 15:20

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, welche Erfahrungen ihr bezüglich Qualität und "Gefühl" bei Euern Vertriebsmitarbeitern habt.

Wir sind in Frechen bei Herrn Rütten, und fühlen uns sehr gut aufgehoben.
Sagt einem ehrlich, dass es besser ist vielleicht hier und da noch einen Puffer mit in das Angebot aufzunehmen, damit man es bei der Bank einfacher hat zu sagen, das ist die Summe.
(Bei uns z.B. 5000€ Bemusterungskosten einfach mit in das Angebot aufgenommen. Ob man sie braucht ist eine andere Frage)
https://vioblogrkn.blogspot.de/
VIO 200_S100 mit WiGa
Luft-Wasser-Wärmepumpe
Wohnraumbelüftung
Ansonsten Standard.

Architektengespräch 22.11.2016
Vorabzüge da 13.02.2017
Hausstellung 12.10.2017

b54
-Moderator-
Beiträge: 3837
Registriert: Fr 21. Aug 2015, 13:24

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von b54 » Mo 7. Mär 2016, 16:03

Eins kannst Du dir sicher sein ;) Die wirst Du brauchen. Wir haben auch sehr gute Erfahrungen mit unserem Verkäufer gemacht. Bei uns ist es Herr M. aus Mülheim-Kärlich.
Wir bauten ein Medley 3.0 200B mit 2,15 mtr Kniestock, LWZ 304,KFW 55 und KNX
Status: Eingezogen !!! 03.12.2016
Unser Haus

Wizard112
Geselle
Beiträge: 131
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:44

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von Wizard112 » Mo 7. Mär 2016, 16:05

Wir haben auch Herr M. aus Mülheim-Kärlich und sind hochzufrieden! Sehr seriöses Auftreten und eine Top-Beratung!
Wir bauen ein Medley 3.0 300B, mit Zeltdach und LWZ 304.
Aktueller Status: eingezogen seit Mai2017

xkossix
Praktikant
Beiträge: 13
Registriert: So 7. Feb 2016, 19:47

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von xkossix » Mo 7. Mär 2016, 16:14

Hallo zusammen,
wir sind ebenfalls in Frechen, allerdings ist unsere Beraterin Frau Schäfer und wir sind mit ihr sehr zufrieden.
Uns wurden alle Kosten sowie Mehrkosten und Tipps für die Bemusterung gegeben sowie erklärt und aufgeschlüsselt.
Sie hat uns ein sehr detailliertes Angebot erstellt, damit es bei der Bank leichter ist.

Benutzeravatar
ThorstenR
Stararchitekt
Beiträge: 1433
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:54
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von ThorstenR » Mo 7. Mär 2016, 16:16

Unser Verkäufer ist auch klasse, wir haben immer noch Kontakt mit ihm und sind auch weiterhin in regen Kontakt mit ihm. Er war auch mit ein Grund, uns für Fingerhaus zu entscheiden.
Wir bauten ein VIO 250 auf Bodenplatte mit zwei Erkern, LWZ 304, Somfy und KfW55
Hausstellung: 10.10.2016 -> Einzug: 28.01.2017 -> Erster im Neubaugebiet! ;)

Blog: http://vio250.tumblr.com/

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2289
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von HB-NH2015 » Mo 7. Mär 2016, 17:28

Wir sind auch super zufrieden mit Hr. R. vom Musterhaus Kassel :-)

Was wir schon Stunden miteinander verbracht haben.... und nun wollen wir uns am Wochenende nochmal 2-3 Stunden zusammen setzten um gemeinsam eine Mappe für die Finanzierungsgespräche zu erstellen.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von Casi » Mo 7. Mär 2016, 20:30

Unsere Verkäuferin aus Wuppertal ist absolut kompetent, authentisch und sehr sympathisch. Sie hat immer eine Antwort parat und wenn Sie direkt keine Antwort parat hat, bekommt man in kürzester Zeit eine Rückmeldung. Ihre Baunebenkostenrechnung war bisher stimmig und nicht zu gering kalkuliert. Unser Bauchgefühl hat uns von Anfang an Recht gegeben.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1507
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von Der-snert » Mo 7. Mär 2016, 22:25

Frau L. Aus W. War topp. :)
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von Casi » Di 8. Mär 2016, 09:37

@Der-snert: Genau diese Frau L. meinen wir auch. Wir sind so froh, dass es so gut passt mir Ihr.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

CarstenK
Stararchitekt
Beiträge: 1489
Registriert: Fr 24. Jan 2014, 01:00
Wohnort: Raum Dachau-Augsburg

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von CarstenK » Di 8. Mär 2016, 10:41

Von unserem Verkäufer haben wir seit dem Kaufvertrag nichts mehr gehört...ich hätte gedacht, das er zur Hausaufstellung (ich hatte ihn sogar über den Termin informiert) vorbeischaut oder sich später mal erkundigt, ob alles zu unserer Zufriedenheit ist...

Umso wenigfer verständlich, da 5 km weiter ein anderes Fingerhaus gebaut wurde; da hätte er unser Haus gleich "nutzen" können, damit die Bauherren sich alles etwas besser vorstellen können.
Medley 220 auf Bodenplatte, 160cm Kniestock, Wintergarten, Carport, LWZ 304, Kamin.

Baustand: komplett fertig!

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von Vio300 BaWü » Di 8. Mär 2016, 10:50

Unser Verkäufer war beim Richtfest da mit Blumen und Champagner. Das war wohl die wiedergutmachung, für die Mehrkosten, die er "vergessen" hat zu erwähnen bei der Vertragsunterzeichnung. Wir wollten noch eine Hausbesichtigung machen... Allerdings scheint er kein Interesse daran zu haben. Sonst war er sehr freundlich, schnell, hilfsbereit und kompetent! Herr S. aus Fellbach.
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von Casi » Di 8. Mär 2016, 11:30

@CarstenK: Das ist ja echt traurig. Schade, dass dies so unterschiedlich ist. Unsere Frau L. aus Wuppertal ist zur Vertragsunterzeichnung zu uns nach Hause gekommen und hat für uns Sekt mitgebracht. Wir haben dann so 1-2 Stunden geklönt und Sie hat ein Sektchen mitgetrunken. Dann haben wir alles unterschrieben und noch weiter gequatscht. Ich glaube Sie ist dann so gegen 23:00 gefahren. Für unsere Kinder hatte Sie Kindersekt und Schoko mitgebracht. Bisher erkundigt Sie sich auch immer wieder, ob alles o.k. ist und ist auch bei Rückfragen immer ansprechbar.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Vio300 BaWü
Stararchitekt
Beiträge: 1482
Registriert: Mo 2. Mär 2015, 10:26

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von Vio300 BaWü » Di 8. Mär 2016, 11:59

@Casi: So Euphorisch war unser Verkäufer am Anfang auch noch ;-)
Vio322 mit WiGa, Somfy und Keller

Haus steht!

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von Casi » Di 8. Mär 2016, 12:28

Hi BaWü!

Ja, ich denke auch, dass dies mit der Zeit abebben wird und das ist auch o.k., denn man hat ja dann eine Kundenbetreuerin für die Bauphase. Ich bin mal gespannt, ob sich die Verkäuferin dann meldet, wenn das Haus aufgestellt wird und ob Sie dann mit unserem Haus Werbung macht und Besuchertage organisiert. Aber aktuell und auch die letzten Wochen liefen prima. Wir haben im Zuge der Vertragsbestätigung eine Info bekommen, dass die PV-Anlage teurer wird. Das habe ich in unserem Thread schon thematisiert. Die Mehrkosten von €2400 werden von FH getragen und unsere Verkäuferin hatte dies schon im Vorfeld an uns kommuniziert und war auch darin involviert. Sie kümmerte sich daher um diese Angelegenheit und das war prima!
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Maggo
Ingenieur
Beiträge: 623
Registriert: Fr 3. Apr 2015, 21:28
Wohnort: Rhein Neckar

Re: Erfahrungen mit den Vekäufern

Beitrag von Maggo » Di 8. Mär 2016, 14:52

Unser Verkäufer war sehr nett und auch bodenständig. Hat uns soweit gut beraten. Mit dem Standpunkt jetzt hätte ich mir an der ein oder anderen Stelle mehr Beratung gewünscht. Man muss aber auch sagen das wir recht schnell waren. Hatten im Musterhaus den ersten Kontakt. Einen Woche später einen Termin im Musterhaus, haben das Angebot dann noch etwas anpassen lassen und eine Woche später wie er bei uns zu Hause war, haben wir auch schon unterschrieben. Alles in allem passt es aber.

Seitdem haben wir nichts mehr von Ihm gehört. Einmal Samstags in Frankenberg zufällig getroffen. Waren dann später noch mal im Musterhaus und da hat er uns eine Hausbesichtigung angeboten. Das hat uns sehr interessiert. Wie wir dann knapp 2 Wochen später dort waren, haben wir festgestellt das niemand da ist. Der Termin wurde verschoben, leider hat uns niemand Bescheid gesagt und wie sind die 50km gefahren und ein Fingerhaus von außen zu sehen.
VIO 302 auf Bodenplatte mit LWZ 304 Trend
http://fingerhaus-vio302.blogspot.de

Status: eingezogen

Antworten