Vorbauwand im Bad

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Antworten
Benutzeravatar
Christian_RS
Praktikant
Beiträge: 11
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 21:09

Vorbauwand im Bad

Beitrag von Christian_RS » Mi 30. Okt 2019, 20:48

Wir wollen unser Neo 211 als "technikfertiges" Haus bauen. Somit bleibt das Fliesenlegen u.a. im Bad unsere Leistung. Wir wollen das Waschbecken und die Toilette an eine Vorbauwand anbringen. Alle Wände außer Decke und Dachschräge werden bei "technikfertig" laut BuL 316 inkl. Gipskartonplatte beplankt.
Jetzt die Frage an die Bauherren, die auch "technikfertig" gebaut haben. Wie sieht es jetzt mit einer Vorwand aus? Steht z.B. das Vorwandelement für das WC frei an der Wand oder ist es schon mit Gipskarton verkleidet? Ich würde es gerne jetzt in der Planungsphase schon vorher wissen.
Die Badewanne soll um etwa 7° geneigt im Raum stehen. Hier muss ich die Verkleidung auch selber machen.

Zum Verständnis eine Bildausschnitt, wie wir uns unser Bad vorstellen.

Bad.jpg
05.10.2019 Angebot Neo 211
21.10.2019 Werkvertrag unterschrieben

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 4025
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Vorbauwand im Bad

Beitrag von BigNose82 » Mi 30. Okt 2019, 21:22

Worauf zielt deine Frage denn ab? Ob das Material beigestellt wird? Ob du später noch in die Wand kommst? Grundsätzlich sind alle Wände beplankt. Wenn ihr ein Vorbauelement bemustert habt, wird die vorbereitende Installation darin anstatt in der Wand ausgeführt. An einigen speziellen Stellen im Haus sind die Wände "offen". Sie sind dann ab Werk trotzdem beplankt, aber nicht getackert, sondern geschraubt.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Benutzeravatar
Christian_RS
Praktikant
Beiträge: 11
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 21:09

Re: Vorbauwand im Bad

Beitrag von Christian_RS » Do 31. Okt 2019, 00:58

Es geht mir um die Verkleidung. Das Vorwandelement für das WC ist Ausführung von Fingerhaus. Das WC werde ich selber kaufen, nicht bemustern .
Die Frage ist, ist das Vorwandelement WC, was von Fingerhaus installiert wird, auch von Fingerhaus verkleidet oder ist das meine Aufgabe als Bauherr bei der Ausführung "technikfertig"?
05.10.2019 Angebot Neo 211
21.10.2019 Werkvertrag unterschrieben

Neo2017
Ingenieur
Beiträge: 494
Registriert: Fr 20. Jan 2017, 19:59
Wohnort: BaWü

Re: Vorbauwand im Bad

Beitrag von Neo2017 » Do 31. Okt 2019, 14:58

Die Vorwandelemente sind auch bei technikfertig schon verkleidet
---Neo 212 in BaWü---

Benutzeravatar
Christian_RS
Praktikant
Beiträge: 11
Registriert: Mo 1. Okt 2018, 21:09

Re: Vorbauwand im Bad

Beitrag von Christian_RS » Fr 1. Nov 2019, 00:41

Danke, das wollte ich wissen. Wenn wir dann das Waschbecken auch an die Vorwand haben möchten (mit Verlängerung dieser), wird sich das sicherlich beim Architektengespräch oder bei der Bemusterung klären lassen.
05.10.2019 Angebot Neo 211
21.10.2019 Werkvertrag unterschrieben

Antworten