Gartengutschein

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Antworten
myjaeger
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: So 5. Sep 2010, 19:17

Gartengutschein

Beitrag von myjaeger » Mo 11. Jul 2011, 21:02

Hallo zusammen, hat bereits jemand den Gartengutschein in Anspruch genommen? Was verbirgt sich tolles dahinter?
Medley 200 mit versetzten Pultdach, Keller und LWZ

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2219
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Fernwald (Hessen)

Re: Gartengutschein

Beitrag von Eugen » Di 12. Jul 2011, 05:35

Meinst du den von BWE?
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen)
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php

Benutzeravatar
FraJul
Geselle
Beiträge: 219
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 10:57

Re: Gartengutschein

Beitrag von FraJul » Do 14. Jul 2011, 23:08

Gartengutschein? Klingt gut... Was bekommt man denn damit genau? Haben den Küchengutschein bekommen, den wir aber nicht verwenden können, und würden den ggf. gerne gegen den Gartengutschein tauschen...
Wir bau(t)en ein Medley 310b auf Fingerkeller
- mit Wintergarten
- LWZ 303
- Kamin
- Kfw 70 EneV 2009
- technikfertig


Status: Haus gestellt am 02.07.2012 -> eingezogen am 20.10.2012

http://franks-und-julias-medley310b.blogspot.com/

myjaeger
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: So 5. Sep 2010, 19:17

Re: Gartengutschein

Beitrag von myjaeger » Do 14. Jul 2011, 23:19

wir haben heute bei FH nachgefragt. Es handelt sich um einen Beratungsgutschein bei einer externen Firma. Ich vermute es handelt sich um die oben genannte Firma. Die machen in erster Linie Pflasterarbeiten, frag einfachmal bei FH nach.
Medley 200 mit versetzten Pultdach, Keller und LWZ

Benutzeravatar
realpope
Azubi
Beiträge: 50
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 16:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Gartengutschein

Beitrag von realpope » Fr 15. Jul 2011, 15:26

also, wir hatten auch den von BWE!
Nachdem ich alle Wünsche aufgeschlüsselt und Bilder gemacht hatte, sandten wir die Infos an die Firma. Nach einigen Wochen rief ich an, weil ich über den Fortschritt informiert werden wollte, da wurde mir gesagt, dass die Unterlagen noch nicht einmal bearbeitet wurden.
Als dann nach sanftem Drängen doch eine Woche später die Unterlagen zurückkamen, war ich persönlich enttäuscht, denn außer einer groben Anordnung und den Pflasterwegen ist das Ding wenig sinnvoll - zumal gleich die entsprechenden Unterlagen für die bei BWE zu bestellenden Steine beilagen - darauf wurde eindeutig Wert gelegt
Ich habe die Unterlagen abgeheftet und seitdem auch nicht mehr in die Hand genommen - war in meinen Augen ein überflüssiger Aufwand, den ich mir mit der Vorbereitung aufhalste.

Benutzeravatar
FraJul
Geselle
Beiträge: 219
Registriert: Mo 13. Jun 2011, 10:57

Re: Gartengutschein

Beitrag von FraJul » Fr 15. Jul 2011, 18:22

Gilt der Gutschein nur für die reine Planung oder auch für die spätere Ausführung bis zu einem gewissen Betrag?
Wir bau(t)en ein Medley 310b auf Fingerkeller
- mit Wintergarten
- LWZ 303
- Kamin
- Kfw 70 EneV 2009
- technikfertig


Status: Haus gestellt am 02.07.2012 -> eingezogen am 20.10.2012

http://franks-und-julias-medley310b.blogspot.com/

Benutzeravatar
realpope
Azubi
Beiträge: 50
Registriert: Fr 14. Mai 2010, 16:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Gartengutschein

Beitrag von realpope » Fr 15. Jul 2011, 20:41

bei uns gab es lediglich diese "Planung".

ohne, dass es irgendwelche Vergünstigungen auf die Pflastersteine gegeben hätte

Antworten