Software für Grundstücks-/Hausplanung

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Antworten
StarAce
Azubi
Beiträge: 81
Registriert: Do 19. Mai 2011, 16:35

Software für Grundstücks-/Hausplanung

Beitrag von StarAce » Fr 14. Okt 2011, 20:44

Hi,

kann mir jemand eine Software für die Grundstücks-/Hausplanung empfehlen?

Sie sollte in der Lage sein, das Grundstück festzulegen und darauf dann Haus und Nebengebäude etc. zu platzieren.

Danke im Voraus! :)

StarAce

Benutzeravatar
pharasea
Ingenieur
Beiträge: 447
Registriert: So 14. Jun 2009, 19:04

Re: Software für Grundstücks-/Hausplanung

Beitrag von pharasea » Fr 14. Okt 2011, 22:09

lies dich mal hier rein: viewtopic.php?f=9&t=200&start=0&hilit
Liebe Grüße :-)
Style 100B /mit Keller und Wintergarten (fertig seit Juli 2010)

Corinna
Praktikant
Beiträge: 5
Registriert: Di 30. Aug 2011, 09:50

Re: Software für Grundstücks-/Hausplanung

Beitrag von Corinna » So 16. Okt 2011, 18:56

Ich verwende Sweet Home 3D: http://www.sweethome3d.com/de/importModels.jsp. Hier kannst Du auch viele 3D-Modelle aus dem Internet herunterladen und einbauen. Leider kann man mit dem Programm kein Gefälle des Grundstücks abbilden, ich habe aber die Umgebung trotzdem ganz gut hinbekommen, dass wir uns die Lage des Hauses gut vorstellen können.

Ansonsten gibts noch Google SketchUp, hier habe ich versucht auch das Gelände (den Garten) zu Modelieren, hat bisher aber noch nicht so zu meiner Zufriedenheit funktioniert...

LG Corinna
Wir bauen ein Medley 200 mit geändertem Grundriss, KfW55-Effizienzhaus mit Keller

christian513
Praktikant
Beiträge: 21
Registriert: Mo 22. Aug 2011, 09:16

Re: Software für Grundstücks-/Hausplanung

Beitrag von christian513 » Mo 17. Okt 2011, 08:49

Ich habe Sweet Home 3D, "Mein Hausplaner" (http://www.meinhausplaner.de) und Google SketchUp (http://sketchup.google.com/intl/de) verwendet. "Mein Hausplaner" hat den Vorteil, dass alle Maße und auch die Raumgrößen direkt angezeigt werden. So sieht man immer schön, was das Verschieben einer Wand für Auswirkungen auf die angrenzenden Räume hat. Mit Google SketchUp kann man sehr einfach die Platzierung des Hauses und der Nebengebäude auf dem Grundstück visualisieren. Kleiner Tipp: ich habe unseren Lageplan als Hintergrund reingeladen, dann musste ich nur noch unser Haus "draufstellen". So spart man sich das Modellieren des Grundstücks und der Umgebung.
Alle Programme haben ihre Vorteile und keines ist perfekt...
Grüße,
Christian
______________
Wir bauen ein Flair200, KfW70, Kniestock 1,60m, Keller, LWZ 303

Antworten