Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Casi » Mo 19. Dez 2016, 22:58

Also wir schleppen das Dach einfach auf 3 Meter Breite über der Haustüre von 0,80 cm auf 1,20 m ab und das ohne Stützen. Das kostet nur € 150 und es sieht auch noch klasse aus. Das ist natürlich Geschmacksache. Wir wollten auf keinen Fall so ein nachträglich montiertes Vordach. Bei so einem Kniestock von 1,30 m oder kleiner sieht alles andere so angebastelt aus. Bei dem Neo geht es natürlich nicht, da der Eingang auf der Giebelseite ist.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Casi » Mo 19. Dez 2016, 23:06

Hier ein Bild der Abschleppung von vorne.
Dateianhänge
IMG_0193.JPG
Hier ein Bild der Abschleppung von vorne.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Casi » Mo 19. Dez 2016, 23:13

Hier ein Bild von der Seite.
Dateianhänge
IMG_0195.JPG
Seitenansicht
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 639
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Elphaba206 » Mo 19. Dez 2016, 23:14

Du hast eine Null vergessen oder? Nur 150€?

Hattest du Idee aus dem Forum oder vom Architekten? Falls aus dem Forum, weißt du noch n etwa wo? Ich würde gerne sehen, ob es ein Bild vom Ergebnis im entsprechenden Thread gibt.
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Casi » Mo 19. Dez 2016, 23:23

Ich habe mich gerade völlig mit dem Preis vertan. Sorry, habe noch einmal nachgeschaut und die Kosten hierfür sind €490 und immer noch verschwindend gering für ein Vordach. Wir haben den Architekt gezielt danach gefragt, da ich dies irgendwo hier im Forum gelesen habe. Wir wollten extra keine Stützen und das war für uns die beste und günstigste Option.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 639
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Elphaba206 » Mo 19. Dez 2016, 23:30

Danke. 490€ finde ich im Vergleich immer noch günstig. Würde nur gerne irgendwo sehen, wie es in natura aussieht und denjenigen fragen, ob die 40cm mehr Überstand ihre Aufgabe als Vordach, seiner Ansicht nach, auch wirklich zufriedenstellend erfüllen...ich stöber mal.
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Casi » Mo 19. Dez 2016, 23:38

Also wir haben aktuell ein Vordach in 2,10 m Höhe, dass 80 cm tief ist auf der Nordseite. Wir sind hier noch nie nass geworden. Zwar hängt das abgeschleppte Dach an unserem Vio ein wenig höher als an unserem jetztigen Haus, jedoch ist es ja 1,20 tief. Das reicht auf jeden Fall und preislich unschlagbar. Zudem ist es nicht reinigungsintensiv. im Netz gib es ein paar Häuser, die man sich anschauen kann. Einfach "Dachabschleppung" googeln und auf Bilder wechseln.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1351
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Friedel » Mo 19. Dez 2016, 23:44

Das ist eine gute Idee. Aber geht die Regenrinne wirklich direkt neben der Tür runter?
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 639
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Elphaba206 » Mo 19. Dez 2016, 23:45

Mist...das mag ich jetzt auch haben...oje, ob wir das noch bekommen können? Bemusterung ist ja rum. Allerdings ist in unserem Fall noch nichts bestellt worden, da die Erschließungsdauer ja noch nicht 100 prozentig feststeht. Ich frag mal nach den Betriebsferien unseren Berater. Der wird sich freuen :roll:
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Casi » Mo 19. Dez 2016, 23:47

Habt Ihr die Ausführungspläne schon unterzeichnet? Vielleicht geht ja da noch etwas.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Elphaba206
Ingenieur
Beiträge: 639
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:30

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Elphaba206 » Mo 19. Dez 2016, 23:51

Nein. Die Ausführungspläne wurden noch nicht gezeichnet und unterschrieben, deshalb würde ich mich überhaupt trauen nachzufragen.
https://fingerhausfuerschnuff.blogspot.com

Architekt 04/16
Vorabzüge 06/16

Bemusterung 10/2016
BauG 06/17
Ausführungspläne 06/17
Bodenplatte/ Keller 08/17
Hausstellung 04.09.17
Hausübergabe 09.11.17
Einzug: 18.12.2017

Benutzeravatar
Casi
Stararchitekt
Beiträge: 1562
Registriert: Di 26. Jan 2016, 15:21
Wohnort: Velbert NRW

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Casi » Mo 19. Dez 2016, 23:54

Würde ich auch versuchen, Elphaba!

@Friedel: Das ist richtig und darauf hat uns auch der Architekt hingewiesen. Das stört uns aber nicht, da wir es heute schon so haben.
Vio 221 in Neviges, KFW 40 Plus, Erdwärme, Zehnder 350D

Bauantrag: 20.09. Bemusterung: 26.-27.10. Ausführungspläne: 15.12. Baugenehmigung 02.02. Bodenplatte:10.03., Hausstellung: 06.04.2017
!!Eingezogen am 30.07.2017!!

Carsten & Sandra

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1351
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Friedel » Mo 19. Dez 2016, 23:59

Dann hab ihr das Thema Vordach echt clever gelöst.
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

JonasBeye
Architekt
Beiträge: 765
Registriert: Do 22. Sep 2016, 09:26

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von JonasBeye » Di 20. Dez 2016, 09:20

So hier wie gewünscht ein paar Darstellungen unserer bisherigen Lösung für das Neo311. Das Vordach wird praktisch als Verlängerung der Zwischendecke gemacht. Es hat die Maße 3x1m und Kostenpunkt sind so 1.700€.
Dateianhänge
Vordach2.jpg
Vordach1.jpg
Wir bauen ein Neo311 mit 1,40m Kniestock, LWZ 304 und KFW40
KW48/16 Planungsgespräch
KW07/17 Vorabzüge
KW14/17 Bauantrag erteilt
KW23/17 Bemusterung
KW39/17 Bodenplatte (geplant war KW35/2017
Haustellung Oktober 17
Einzug Januar 2018

Benutzeravatar
Friedel
Stararchitekt
Beiträge: 1351
Registriert: Mo 13. Jun 2016, 18:49

Re: Gemischte Fragenthread zu "unserem" Fingerhaus

Beitrag von Friedel » Di 20. Dez 2016, 09:21

Wie läuft da dann das Wasser ab?
Neo 211 im Enzkreis

08/16 - Werkvertrag
09/16 - Vorbehaltausräumung
11/16 - Planungsgespräch
01/17 - Vorabzüge
02/17 - Bauantrag
04/17 - Bemusterung
06/17 - Ausführungspläne
07/17 - Bodenplatte
08/17 - Hausstellung
11/17 - Abnahme

Antworten