Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Ikic90
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 13:56

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Ikic90 » Di 5. Feb 2019, 10:59

Falls noch jemand auf der Suche ist:

Wir hatten ursprünglich bei Zapf, wie vermutlich am Anfang jeder, angefragt. Der Außendienstmitarbeiter kam auch zu dem Vereinbarten Termin am Grundstück, zwar 45min zu spät und ohne eine Ankündigung, aber er kam. Dann wurde er ziemlich überheblich und war eigentlich schon aus dem Rennen.

Wir haben dann die Garage bei der Firma Rützel in Fulda angefragt. Der Preis war deutlich besser als bei Zapf. Die Kommunikation lief zwar nur per Email und Telefon aber war dafür Einwandfrei. Also ich dann bei der Bestellung nachfragte, wie viel und wann wir etwas anzahlen sollen, kam die Aussage: "Gar nicht! Sie bezahlen erst, wenn die Garage geliefert wird und zusätzlich gewähren wir Ihnen noch einen Skonto von X%"

Lieferzeit war bei der Bestellung angegeben mit 15-20 Wochen, allerdings war die Garage schon nach 10 Wochen fertig produziert. Sie konnte nur noch nicht gestellt werden, da das Gerüst vom Haus noch im Weg stand. War allerdings auch kein Problem, die Garage wurde von Rützel, ohne irgendwelche Zusatzkosten, eingelagert.

Zur Lieferung kamen dann zwei LKWs mit einen Hebearm und das ganze verlief ziemlich problemlos.

Zur Garage:

6,00 x 3,50 Garage
3,00 x 3,50 Anbau mit einem Durchgang zur Garage und Tür zum Garten
Sektionaltor
Code Taster zum Öffnen ohne die Fernbedienung

Bei Bedarf kann ich gerne ein paar Fotos hochladen.

Vio350_215
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:57

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Vio350_215 » Di 5. Feb 2019, 11:08

6,00 x 3,50 Garage
3,00 x 3,50 Anbau mit einem Durchgang zur Garage und Tür zum Garten
Sektionaltor
Code Taster zum Öffnen ohne die Fernbedienung

Bei Bedarf kann ich gerne ein paar Fotos hochladen.
Würdest du mal die Fotos hochladen und kannst du auch etwas zum Preis sagen? Wir sind auch bei der Suche nach einem Garagenanbieter auf die Firma Rützel gestoßen :-)

Ikic90
Praktikant
Beiträge: 15
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 13:56

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Ikic90 » Di 5. Feb 2019, 11:42

@Vio350_215

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Der Preis lag bei knapp 14k ohne die Streifenfundamente.

FloDerMeister
Praktikant
Beiträge: 7
Registriert: Do 4. Jul 2019, 21:33

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von FloDerMeister » Mo 10. Feb 2020, 16:42

Hallo, da es ja immer wieder Mal für den einen oder andere Interessant ist was die Garagen so kosten. Wir haben uns Angebote eingeholt für Betongaragen in Elementbauweise, da wir für die Garage kein Standartmaß haben.

6,3 m lang 8m breit 2,75 hoch mit Sektionaltor, Dachrandprofil, Fenster 140x70, Zugang zum Haus und extra Tür.

Hersteller 1 wollte 42000
Hersteller 2 wollte 30000

Wenn jemand mehr wissen möchte, schreibt mich gerne an.

Ich hoffe jetzt einfach Mal drauf, dass ich noch was günstigeres finde.
Signatur

01/20 Werkvertrag
05/20 Architektengespräch
11/20 Vorabzüge

Q3 2021 geplanter Baubeginn


Sento 500
2,15 Kniestock
2 Kinderzimmer
Hessen

DZGP
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Do 16. Jul 2020, 07:01

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von DZGP » Do 16. Jul 2020, 07:05

Empfehlung: Die Firma IMM bitte meiden - eine echte Katastrophe!

Mal schaun, ob IMM auch meinen Kommentar löschen lässt.

Größtes No-Go: Telefonisch erreicht man niemanden. Anrufbeantworter nicht vorhanden. Nach einigen Minuten in der Warteschleife wird man vertröstet mit dem Hinweis, man solle eine E-Mail schreiben, auf die dann schnellstens geantwortet wird. Problem nur, ich hatte immer angerufen, nachdem niemand auf meine E-Mails reagierte. Ich selbst arbeite in der Industrie, mit der Arbeitsweise von IMM wären wir längst insolvent. Begonnen hat alles mit einem passablen Außendienstler. Bis zur Auftragsbestätigung KW 09/2020 lief es einigermaßen reibungslos. Doch dann begann das Chaos. Der Liefertermin wurde überschritten, der Montagetrupp musste durch mich koordiniert werden. Bei der Lieferung in der KW 19 waren dann das Tor, die Tür und die Fensterelemente nicht dabei (auf Lieferschein jedoch vermerkt). Nach sofortiger Beanstandung nach Tagen die Rückmeldung, dass Novoferm das Tor in der falschen RAL-Farbe (anthrazit anstelle schwarzgrau) geliefert habe. Ich erklärte mich bereit, dieses Tor abzunehmen. Wiederum nach etlichen schriftlichen Anmahnungen bis zur Einschaltung meines Rechtsanwaltes die Info in der KW 22, dass die fehlenden Teile in der KW 27 geliefert werde. Warum so spät? - Das Tor sollte doch bei IMM vor Ort sein (wenn auch in der falschen Farbe) - Darauf wurde gar nicht geantwortet. Wieder Einschalten meines Rechtsanwaltes, Lieferung dann tatsächlich in der KW 27. Ich kann nur zu 100 % abraten!!!

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 618
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Shadow85 » Do 16. Jul 2020, 16:11

Oh ja... IMM.

Hab ja schon einiges dazu geschrieben, aber nicht wie es ausgegangen ist:
Nach 3 Gutachtern (unter anderem einem Statiker) kamen diverse Mängel zum Vorschein. Wer mit IMM baut, dem kann ich nur empfehlen sich das Gewerk danach anschauen zu lassen. IMM schiebt im übrigen möglichst alles auf den Monteur, der nie von IMM selbst ist.

Da auch ein Mediator nicht zu einer Schlichtung führen konnte - der "Chef" von IMM war fast nie erreichbar und wenn, dann absolut uneinsichtig, kam es vor Gericht - Dank einer guten Rechtschutzversicherung. Aus eigener Tasche kann man das nicht mehr bezahlen.
Nach längerem hin und her im Gerichtssaal konnten wir uns auf einen Vergleich einigen, um die Mängel durch anständige Fachfirmen ausbessern zu lassen. Die Show vor Gericht war fast schon auf Alexander Hold Niveau.

Das lustigste danach war, das IMM trotz Gerichtsurteil erstmal nicht zahlen wollte. Warum ist das Lustig? Weil es dann zu einer Zwangsvollstreckung kommt und das könnte IMM zur Insolvenz zwingen. Auf einmal hat man brav gezahlt inklusive Strafzahlung wegen Verzug.

Wer auch immer das hier liest und nach einem Garagenanbieter Ausschau hält:

Finger weg von IMM

Traut Google Bewertungen zu dieser Firma nicht, diese sind vermutlich gekauft und gegen schlechte Bewertungen versucht die Firma mit Anwaltsfirmen und Drohungen mit Strafzahlungen vorzugehen.
Stadtvilla auf Basis eines Vio200
LWZ304 Trend
PV mit 7kWp (PtH)

Rokka
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Di 8. Dez 2020, 13:35

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Rokka » Di 8. Dez 2020, 13:40

Hallo ich lese gerade mit Schrecken deine Bewertung von IMM Garagen.
Für nächste Woche steht mir der Vertragsabschluss bevor. Bis jetzt klang eigentlich alles super.....

Welche gute Alternativen kennst du zum IMM? Wir möchten gerne bei Holzständerbauweise bleiben.

Danke

Tati321
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Mi 13. Mai 2020, 19:00

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Tati321 » Mo 4. Jan 2021, 10:13

Rokka hat geschrieben:
Di 8. Dez 2020, 13:40
Hallo ich lese gerade mit Schrecken deine Bewertung von IMM Garagen.
Für nächste Woche steht mir der Vertragsabschluss bevor. Bis jetzt klang eigentlich alles super.....

Welche gute Alternativen kennst du zum IMM? Wir möchten gerne bei Holzständerbauweise bleiben.

Danke
Hallo Rokka, hast du dich inzwischen für einen Hersteller entschieden bzw. bei IMM unterschrieben? Wir sind auch noch auf der Suche.

Michi21
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: Di 2. Feb 2021, 13:16

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Michi21 » Di 2. Feb 2021, 13:22

Ich lese diese Beiträge gerade sehr aufmerksam. Existiert die Firma IMM überhaupt noch? Wenn ich die offizielle Telefonnummer wähle kommt die Ansage, dass die Nummer nicht vergeben ist. Per Mail erreiche ich auch Niemanden. Ebenfalls auf der Suche nach einem Garagenhersteller in Südost Bayern.

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 618
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Shadow85 » Do 4. Feb 2021, 18:24

Ich kann nur hoffen, dass ihr diese Firma nicht mehr erreichen könnt. Spart euch diesen Ärger!

Spätestens wenn ihr den Vertrag vor euch liegen habt sollte klar sein: ihr müsst 100% in Vorleistung gehen ehe das erste Teil eurer Garage überhaupt verschickt wird. Ich habe oben schon alles beschrieben. Wer noch mehr wissen möchte, gerne eine PM schreiben.
Stadtvilla auf Basis eines Vio200
LWZ304 Trend
PV mit 7kWp (PtH)

Gonzilla
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: So 7. Feb 2021, 00:11

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Gonzilla » So 7. Feb 2021, 00:32

Hallo,

ich habe mich jetzt extra dafür registriert. Wir haben im Oktober 2020 bei IMM unterschrieben und alles war bis dahin super. Man hat direkt einen erreicht und wurde eigentlich gut beraten.

Kaum Vertrag unterschrieben, hatten wir 1-2 Wochen nichts gehört, da man den Fundamentplan erst bei der Anzahlung erhält, hab ich drauf bestanden erst eine Auftragsbestätigung zu erhalten bevor ich einen Cent bezahle. Das war das letzte Mal das ich einen erreicht hatte und es hieß „kein Problem in max 2 Wochen haben sie die“.

Irgendwann wurde es uns zu bunt, wir haben dann eine Fristsetzung angesetzt und sind offiziell vom Vertrag zurückgetreten. Leider haben wir zu keinem Zeitpunkt eine Rückmeldung erhalten, Briefe wurden aber angenommen da wir mit Einschreiben verschickt haben.

Die Schwester (Rechtsanwältin) von meinem Chef hat uns bestätigt das wir rechtlich auf der sicheren Seite sind aber bissel mulmig war uns dennoch, nicht das sie doch mit Anforderungen kommen.

Vor 3 Wochen tauchte bei Google der Zusatz „Dauerhaft geschlossen“ auf.

Lange Rede kurzer Sinn... Heute haben wir Post vom Insolvenzverwalter bekommen, mit dem Hinweis das IMM Garagen-Carport GmbH & Co. KG Insolvent ist. Wir sind heilfroh das wir keinen Cent bezahlt haben.

Schönen Abend noch 🙂

MarkL.
Architekt
Beiträge: 1032
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von MarkL. » So 7. Feb 2021, 19:53

Soo ich hab mal angefangen danach zu suchen.
Am 12.01.2021 hat die IMM-Verwaltungs-GmbH einen Insolvenzantrag in Korbach gestellt.

Wenn ich die Firmen-Struktur verstanden habe ist dies der Komplimentär (Vollhafter) der Imm Garagen-Carport GmbH & Co. KG. Durch die Insolvenz des Vollhafters ist die GmbH und Co. KG auch Geschichte.

Wer Daten zum Insolvenzantrag braucht kann dies kostenfrei unter https://www.insolvenzbekanntmachungen.d ... l_suche.pl suchen.

Wichtige Daten für die Suche sind ja im Text sonst findet man es nicht gut.

Wer noch Ansprüche hat sollte diese anmelden auch wenn wahrscheinlich nicht viel Geld vorhanden ist. Der Insolvenzverwalter steht in der Bekanntmachung

Eifelbewohner
Azubi
Beiträge: 78
Registriert: Mo 13. Jan 2020, 07:38

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Eifelbewohner » So 7. Feb 2021, 19:54

Korrekt. IMM ist in Liquidation. Quelle: https://www.northdata.de/IMM-Garagen-Ca ... h+HRA+1695

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 618
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Erfahrungen/ Empfehlungen Garagen-Anbieter

Beitrag von Shadow85 » Mo 8. Feb 2021, 18:11

Achtet bei anderen / neuen Fertig-Garagen Anbietern auf den Namen des Geschäftsführers. Ich schätze das IMM auch schon davor unter anderem Namen existierte, weil die Firma auf die Frau des "Chefs" läuft. Bei Gesprächen und auch vor Gericht bekam ich jedoch immer ihn zu Gesicht/ans Telefon bzw. hat er sich am Telefon auch schon verhaspelt deswegen.

Wenn der Geschäftsführer "Zeckert" mit Nachnamen heißt - Finger davon lassen!
Stadtvilla auf Basis eines Vio200
LWZ304 Trend
PV mit 7kWp (PtH)

Antworten