Außenfassade

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Benutzeravatar
Keres
Geselle
Beiträge: 129
Registriert: Fr 4. Mai 2012, 15:54
Wohnort: Saarland

Re: Außenfassade

Beitrag von Keres » Fr 3. Aug 2012, 21:28

@Sandra: Du hast recht, da hab ich mich garnicht mehr daran erinnert, dass das Bravur in Bad Vilbel eine solche Farbe hat! Genau so hab ich mir das vorgestellt ... Und Du meinst das sei sehr teuer? :-( Hat jemand diese Farbe gewählt und kann mir den Aufpreis dafür nennen? Gerne auch per PM

LG
Anna
Wir bauen eine Medley 300 Stadtvilla auf Bodenplatte inkl. Galerie, Viessmann Vitocal Split-Wärmepumpe und autom. Be- und Entlüftungssystem
http://www.anna-christina.de/baublog

Hausstellung: 19.02.2013
Status: Malerarbeiten und Bodenbeläge

Doparu
Azubi
Beiträge: 60
Registriert: Sa 17. Mär 2012, 14:02

Re: Außenfassade

Beitrag von Doparu » Do 9. Aug 2012, 21:47

Weiß denn wirklich keiner was zu dem aktuellen Mehrpreis für nen weißen Dachunterstand? :idee

Benutzeravatar
Nico+Sandra
Architekt
Beiträge: 792
Registriert: Di 10. Jan 2012, 10:40
Wohnort: Unkel am Rhein

Re: Außenfassade

Beitrag von Nico+Sandra » Do 9. Aug 2012, 22:04

Weiß und Grau kosten unseren Auskünften nach 950 EUR Aufpreis, Teak und Niangon sind im Standard.
Medley 220A, 1,30m Kniestock, Vitocal 222S+ KWL Vitovent 300 F und Olsberg Palena Compact.
Hausstellung 23.01.2013, Einzug 20.04.2013.

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1509
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Außenfassade

Beitrag von Der-snert » Do 23. Aug 2012, 18:01

hier steht ja, dass Fingerhaus nur Farben mit einem Hellbezugswert von min 15 auf die Häuser malert. Unser Wunsch ist ja ein Streifen in Anthrazit (HBW8).
In einem Neubaugebiet haben wir das gesehen und für sehr schick befunden.

Nun haben wir eine Farbe gefunden, die auch niedrige HBW´s zulässt:

http://www.relius.de//de/relius/neuigke ... olours.htm

Meint Ihr Fingerhaus kann so etwas machen, oder sollte man den Streifen lieber selber malern?

Was meint Ihr?
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
bokomoso
Ingenieur
Beiträge: 507
Registriert: Mo 30. Jul 2012, 15:21
Wohnort: Baden-Württemberg

AW: Re: Außenfassade

Beitrag von bokomoso » Fr 7. Sep 2012, 20:09

Doparu hat geschrieben:Weiß denn wirklich keiner was zu dem aktuellen Mehrpreis für nen weißen Dachunterstand? :idee
Beim VIO (aber nur beim VIO) gibts weiss oder grau ohne Aufpreis.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
VIO 211 mit Nutzkeller, Erker, LWZ 303i, Kaminofen
Stelltermin am 17.10.13, eingezogen am 25.01.14

Benutzeravatar
Der-snert
Stararchitekt
Beiträge: 1509
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 20:46
Wohnort: 10 KM von der weltbesten Frittenbude entfernt!

Re: Außenfassade

Beitrag von Der-snert » Sa 5. Jan 2013, 14:17

Hi & Hallo,

kennt einer von Euch die Farbnummer des Aveo-Rots?
Ist das Sto Fin 0007?

Finde in den Tiefen des Internetzes leider keine Farbkarte, die mit den FIN-Daten was anfangen kann.

Vielen Dank
*wir wohnen im einen frei geplanten ex Vio302*
Astrid, Raphael, die Jungs und der Krähkäfer!

ANNZZ!!!

:-)

Benutzeravatar
JORO1410
Geselle
Beiträge: 161
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 01:25
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Außenfassade

Beitrag von JORO1410 » Sa 5. Jan 2013, 23:56

Der-snert hat geschrieben: kennt einer von Euch die Farbnummer des Aveo-Rots?
Ist das Sto Fin 0007?
Hallo Der-snert, ich kenne zwar nicht die Farbnummer des Aveo-Rots oder ob es überhaupt ein "definiertes" Aveo Rot gibt ( meinst du das am Frankenberger Musterhaus ?), aber vielleicht hilft das weiter:
wir werden auch unseren Quergiebel wie in Frankenberger Aveo farbig absetzen, aber bei der Bemusterung haben wir gemeinsam mit dem Bemusterer die Farbe "ROT 33201" mit Hellbezugswert 18 und Farbklasse C 3 ausgewählt. Das ist etwas heller als das rot in Frankenberg.
Zwei Gründe hierfür:
1. der Hellbezugswert des Aveo-Rots am Frankenberger Musterhaus ist wohl schon problematisch.
2. Uns gefiel immer die Traufansicht von unserem Erstentwurf ( unser Avatarbild), und da war das rot definitiv heller und kräftiger als das des Originals ( was m.M. nach auch für die Prospektbilder gilt, und wir waren inzwischen oft genug in Frankenberg, um das vergleichen zu können :) ).
Schöne Grüße aus Mittelhessen
Melanie und Jochen

Wir bauen ein Aveo 5xx
ForumsInfo:Dein Haus-Dein Blog-Hessen-Baublog Avemus Domus Aveo
Status: Eingezogen
Unser Baublog: http://avemusdomusaveo.wordpress.com/

Benutzeravatar
JORO1410
Geselle
Beiträge: 161
Registriert: Fr 17. Feb 2012, 01:25
Wohnort: Mittelhessen
Kontaktdaten:

Re: Außenfassade

Beitrag von JORO1410 » So 6. Jan 2013, 00:20

Zu spät zum Editieren - hab gerade selbst auch noch mal nach den Farben geg..glt:
Schau mal hier:
http://bad_arolsen.zuio.de/xa_130801622766-fassadenfarbe_der_firma_sto_stocolor_maxicryl_10_farb_id_fin_0007.html
da hat jemand sto FIN 0007 verkauft, und es ist noch ein FH-Aufkleber auf dem Eimer ..., könnte also schon stimmen.
Schöne Grüße aus Mittelhessen
Melanie und Jochen

Wir bauen ein Aveo 5xx
ForumsInfo:Dein Haus-Dein Blog-Hessen-Baublog Avemus Domus Aveo
Status: Eingezogen
Unser Baublog: http://avemusdomusaveo.wordpress.com/

Zottel2017
Azubi
Beiträge: 27
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 11:56
Wohnort: NRW

Re: Außenfassade

Beitrag von Zottel2017 » Mo 19. Dez 2016, 10:36

Ich krame dieses Thema nochmal aus :-)
Wie sieht das eigentlich mit dem Verputzen der Fassade im Winter aus? Weiß jemand bis zu welchen Temperaturen überhaupt verputzt wird?
Bodenplatte: 45. KW
Hausstellung: 49. KW

DOM99
Geselle
Beiträge: 135
Registriert: Mi 18. Jun 2014, 18:53

Re: Außenfassade

Beitrag von DOM99 » Mi 21. Dez 2016, 11:49

Unser wurde gesagt: "beständig frostfrei". Ich denke, es sollte die gesamte Trocknungsphase sicher über 0°C sein.

Benutzeravatar
Chk
Ingenieur
Beiträge: 263
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 11:47
Wohnort: 371*

Re: Außenfassade

Beitrag von Chk » Fr 4. Aug 2017, 19:07

Keres hat geschrieben:@Sandra: Du hast recht, da hab ich mich garnicht mehr daran erinnert, dass das Bravur in Bad Vilbel eine solche Farbe hat! Genau so hab ich mir das vorgestellt ... Und Du meinst das sei sehr teuer? :-( Hat jemand diese Farbe gewählt und kann mir den Aufpreis dafür nennen? Gerne auch per PM

LG
Anna
Ich möchte diese Frage nochmal aufgreifen, auch wenn sie schon einige Jahre alt ist:
Hat jemand die Farbe wie im Musterhaus in Bad Vilbel gewählt bzw. kann mir jemand den Aufpreis dafür verraten?

Wir haben derzeit einen Putzstreifen in "dunkelgrau 37106" bemustert, die Farbe vom Musterhaus Bad Vilbel geht eher so ins Grau mit einer Note Braun/Schlamm...

https://www.fingerhaus.de/fileadmin/use ... garten.jpg
KW47/16 WV
KW51/16 Notar
KW1/17 Finanzen
KW5/17 Architekt
KW17/17 VA
KW20/17 BA
KW22/17 Baugenehmigung
KW31/17 Bemusterung
KW33/17 AP
KW37/17 Tiefbau
KW42/17 Bodenplatte
KW47/17 Hausstellung
KW6/18 Hausübergabe

05.03.18 eingezogen! :box

stevenprice
-Moderator-
Beiträge: 1264
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 13:31

Re: Außenfassade

Beitrag von stevenprice » Fr 4. Aug 2017, 19:12

Wir haben eine Sonderfarbe bemustert (sehr dunkles Grau), der Aufpreis lag bei unter 100 Euro. Das war der einzige Posten von dem wir positiv überrascht waren ;-)
Daher sollte es wohl keine Unsummen kosten...
Gott, gib mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Antworten