Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Alles rund um die Planung mit deinem FingerHaus
Bella casa
Geselle
Beiträge: 208
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:00

Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von Bella casa » Fr 12. Nov 2010, 11:19

Hallo,

wieviel Zeit ist bei Euch vergangen zwischen Hausaufstellung und Einzug? Was habt Ihr selbst gemacht?

Wir lassen einiges von FH machen. Eigenleistungen: Türen, Sanitärobjekte, Fliesen, Bodenbeläge, Malerarbeiten. Lt. Bauzeitenplan ist FH mit den Arbeiten nach 3 Monaten fertig :o . Mir kommt das etwas lang vor, danach werden wir ja sicher auch nochmal einen Monat brauchen. Ist das normal? :denk Ich hab schon öfters gelesen dass Bauherren, die wirklich viel Eigenleistung (u.a. AP 1) gemacht haben nach 2 Monaten eingezogen sind. :what
Wir bauten eine Medley Plus 400 Stadtvilla!

Benutzeravatar
Christoph
Architekt
Beiträge: 800
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 08:47
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von Christoph » Fr 12. Nov 2010, 11:36

...exakt 3 Monate und FingerHaus hat alles gemacht bis auf meinen Waschtisch, der war ne Einzelanfertigung.

Grüße
Christoph
Freie Planung, Erdwärme, Solar, Homeway, Carport, Keller, Kamin, ... schlüsselfertig.
- Mein kleiner Blog -

Benutzeravatar
Dirk
Administrator
Beiträge: 1508
Registriert: Fr 12. Jun 2009, 19:04
Wohnort: Hilden
Kontaktdaten:

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von Dirk » Fr 12. Nov 2010, 11:51

Wir bauten ein Medley 100 mit 1,60 m Kniestock auf Bodenplatte
www.bautagebuch.podubrin.de/

Bella casa
Geselle
Beiträge: 208
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:00

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von Bella casa » Fr 12. Nov 2010, 12:20

@Dirk: FH war bei Euch nach 1 Monat fertig mit den identischen Sachen wie bei uns. Was war bei Euch im Bauzeitenplan denn angegeben?
Wir bauten eine Medley Plus 400 Stadtvilla!

Frank Feldt
Praktikant
Beiträge: 24
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 15:31

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von Frank Feldt » Fr 12. Nov 2010, 12:45

Hallo unser Haus wurde am 16.6.10 aufgestellt und wir sind am 01.09.10 eingezogen.
Fliesen, malerarbeiten und Laminatboden wurden von externen Firmen ausgführt.

Liebe Grüße von Katrin und Frank aus Berlin ; Aveo 212

Benutzeravatar
DJEmpire
Ingenieur
Beiträge: 516
Registriert: Di 23. Feb 2010, 15:56
Wohnort: Gerolzhofen
Kontaktdaten:

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von DJEmpire » Fr 12. Nov 2010, 13:39

Unser Haus wurde im März gestellt und im Oktober (letztes WE) sind wir eingezogen. Wir haben incl. AP1 alles komplett selbst gemacht (und auch noch Garage nebenbei gebaut).....
Wir bauen ein VIO 420 mit LWZ 303 SOL auf Bodenplatte. Dazu gibt es noch eine Garage mit Satteldach in Eigenleistung.

sandy_sunny
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 22:24

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von sandy_sunny » Fr 12. Nov 2010, 14:41

Uiii ein halbes Jahr, Hilfe :!: Ich glaube wir waren bisher doch sehr optimistisch :TR
Wie machen das Ausbaupaket 1 und den Rest, bis aufs Fliesenlegen selbst. Hat da jemand noch andere Erfahrungswerte für uns und zuwievielt habt Ihr gearbeitet? die 6 Monate deprimieren mich jetzt gerade.
Wir bauen ein Flair 220 mit Keller in Baden-Württemberg
http://finger-traumhaus.blogspot.com/

Benutzeravatar
Nadine&Thorsten
Ingenieur
Beiträge: 262
Registriert: Di 17. Nov 2009, 23:02
Wohnort: Kappelrodeck BW

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von Nadine&Thorsten » Sa 13. Nov 2010, 00:39

Also wir haben das Haus Anfang September bekommen und wollen bzw. müssen Ende Januar im Haus sein! Sind am tapezieren! Müssen noch Fliesen und Laminat und Sanitärobjekte! Mal sehen ob es klappt! : :naja


:box :box :box
Wir bauten ein Vio 200 auf Bodenplatte mit Wintergarten,Lüftungsanlage und Gasheizung.
(Einzug Januar 2011)

Benutzeravatar
robinson
Stararchitekt
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 27. Mär 2010, 21:31
Wohnort: Kirchhain

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von robinson » Sa 13. Nov 2010, 12:31

Stelltermin 11. und 12.11.2010

geplanter Einzug: Ende Februar 2011 (3 Monate und 2 Wochen)

FingerHaus macht schlüsselfertig ohne Böden (außer Fliesen) und Tapezieren/Streichen


Sollte eigentlich klappen...

Gruß
Jochen
Wir bauten ein FlairPlus 200 auf Bodenplatte; mit Wintergarten und Carport...

Werkvertrag: Januar 2010
Hausmontage: November 2010
Einzug: Februar 2011

gsteffig
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Mi 4. Nov 2009, 21:12

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von gsteffig » Sa 13. Nov 2010, 13:50

Also unser Haus kam am 14.9.10 und wir machen AP1 selbst, sowie malern und alle Bodenbeläge (auch bad).
sind jetzt fast fertig. Nächstes WE wird der restliche Boden gelegt und dann fehlen nur noch türen.

Benutzeravatar
Nadine&Thorsten
Ingenieur
Beiträge: 262
Registriert: Di 17. Nov 2009, 23:02
Wohnort: Kappelrodeck BW

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von Nadine&Thorsten » Sa 13. Nov 2010, 15:56

Wir habt ihr das denn gemacht? :what2
Der Estrich muss doch normalerweise so um die 6 Wochen trocknen!
Habt aber wahrscheinlich sehr viele Helfer gehabt!

Gruß
Wir bauten ein Vio 200 auf Bodenplatte mit Wintergarten,Lüftungsanlage und Gasheizung.
(Einzug Januar 2011)

Benutzeravatar
Eugen
-Moderator-
Beiträge: 2220
Registriert: Do 6. Aug 2009, 14:03
Wohnort: Hungen

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von Eugen » Sa 13. Nov 2010, 17:28

Wir haben AP1 selbst gemacht und waren nach 4 Monaten und 1 Woche im Haus
Medley 200B mit WiGa auf Bodenplatte in Fernwald (Hessen) - VERKAUFT
Fenster, Türen, Garagentore, Beschattung, Insektenschutz -> PM

PV-Anlage: http://pv-fernwald.bplaced.net/index.php - VERKAUFT

gsteffig
Azubi
Beiträge: 28
Registriert: Mi 4. Nov 2009, 21:12

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von gsteffig » So 14. Nov 2010, 10:30

also es ging alles eigentlich ganz gut von der hand. laminat war auf 3 tage im og verlegt (1 mann). gemalert haben wir zu viert an 2,5 tagen das ganze haus (2mal). können leider erst ende dezember einziehen, weil die küche erst dann kommt. dachten nicht, dass wir so schnell sind.

Benutzeravatar
DJEmpire
Ingenieur
Beiträge: 516
Registriert: Di 23. Feb 2010, 15:56
Wohnort: Gerolzhofen
Kontaktdaten:

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von DJEmpire » Mo 15. Nov 2010, 07:47

sandy_sunny hat geschrieben:Uiii ein halbes Jahr, Hilfe :!: Ich glaube wir waren bisher doch sehr optimistisch :TR
Wie machen das Ausbaupaket 1 und den Rest, bis aufs Fliesenlegen selbst. Hat da jemand noch andere Erfahrungswerte für uns und zuwievielt habt Ihr gearbeitet? die 6 Monate deprimieren mich jetzt gerade.
Es wäre auch schneller gegangen. Ich hatte fast keinen Bauurlaub genommen und mich auch nicht überdimensional reingestresst. Und wie schon geschrieben: Die Garage lief auch nebenbei... Und: Ich kann behaupten, dass wirklich alles fertig war zum Einzug...!
Wir bauen ein VIO 420 mit LWZ 303 SOL auf Bodenplatte. Dazu gibt es noch eine Garage mit Satteldach in Eigenleistung.

sandy_sunny
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 22:24

Re: Hausaufstellung bis Einzug - wie lange hats gedauert?

Beitrag von sandy_sunny » Mo 15. Nov 2010, 14:15

DJEmpire hat geschrieben:
sandy_sunny hat geschrieben:Uiii ein halbes Jahr, Hilfe :!: Ich glaube wir waren bisher doch sehr optimistisch :TR
Wie machen das Ausbaupaket 1 und den Rest, bis aufs Fliesenlegen selbst. Hat da jemand noch andere Erfahrungswerte für uns und zuwievielt habt Ihr gearbeitet? die 6 Monate deprimieren mich jetzt gerade.
Es wäre auch schneller gegangen. Ich hatte fast keinen Bauurlaub genommen und mich auch nicht überdimensional reingestresst. Und wie schon geschrieben: Die Garage lief auch nebenbei... Und: Ich kann behaupten, dass wirklich alles fertig war zum Einzug...!
Das beruhigt mich jetzt wieder, DANKE!
Wir bauen ein Flair 220 mit Keller in Baden-Württemberg
http://finger-traumhaus.blogspot.com/

Antworten