Einstellungen LWZ

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Ludo
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: So 12. Feb 2017, 12:09

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Ludo » Sa 13. Jul 2019, 08:32

Du meinst dein Rezept?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Sa 13. Jul 2019, 08:34

Jo
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Ludo
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: So 12. Feb 2017, 12:09

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Ludo » Sa 13. Jul 2019, 14:37

Das mit dem Speicherfühler kapier ich noch nicht ganz - kann ich den bei ner 404 eco versetzen?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Mi 17. Jul 2019, 06:36

Im grundsätzlichen Aufbau gibt es keinen Unterschied zwischen LWZ/THZ x04 trend/integral/eco
01.png
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

MaryB
Azubi
Beiträge: 82
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 13:58

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von MaryB » Di 23. Jul 2019, 15:20

Hallo,

Wir haben unsere LWZ mit Lüftung jetzt knapp einen Monat laufen. Wie habt ihr momentan bei der Hitze die Lüftung eingestellt? Nur Nachts oder den ganzen Tag? Es macht ja schon ein bisschen kühlere Luft im Haus.
Wir bauen ein Madley 3.0 mit Wintergarten, LWZ und Kamin im Vogelsberg
Planung 03/18
Bauantrag 08/18
Baubeginn 02/19
Bäder:05/19
Einzug:06/19
Geplant: Garten

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Di 23. Jul 2019, 16:55

80/80 (Zu/Ab) bei Abwesenheit, 150/150 bei Anwesenheit und 80/250 mit gekipptem Schlafzimmerfenster während des Schlafens, wenn es draußen kälter als drinnen ist.
Ansonsten ballert die Klimaanlage :D
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2289
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von HB-NH2015 » Di 23. Jul 2019, 21:41

Da wir keine Klimaanlage haben schalten wir die Lüftung tagsüber auf Minimal (80/80) oder sogar aus.
Sobald es draussen wärmer ist als drinnen, bei gekippten Fenstern Nachts dann 80/300.
Ansonsten (z.B. draussen kälter aber wir haben kein Fenster offen, z.B. abwesend) dann 140/140.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Benutzeravatar
Bernd
Stararchitekt
Beiträge: 1903
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 10:34
Wohnort: Niedersachsen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Bernd » Mi 24. Jul 2019, 06:11

MaryB hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 15:20
...Es macht ja schon ein bisschen kühlere Luft im Haus.
Kühler Luft nicht unbedingt. Aber der Wärmetauscher funktioniert eben auch in die andere Richtung. Soll heißen, dass er eben mit der Aböuft die Zuluft runterkühlt. Dann werden eben nicht die 32° von draußen in die Räume geblasen, sondern "nur" 25°, wenn es im Haus 24° warm ist. Der Wärmetauscher hat eben keinen 100% Wirkungsgrat.
142m² Eigenplanung mit Pultdach, WiGa, Podesttreppe, Gallerie und im kompletten OG Dach = Decke
auf 4.998m² Grundstück
LWZ303 Integral, Kamin, KFW55
22.05.2012 aufgestellt
09.09.2012 eingezogen

MaryB
Azubi
Beiträge: 82
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 13:58

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von MaryB » Mi 24. Jul 2019, 08:17

Es hilft ja schon wenn die Luft sich bewegt :)
Wahrscheinlich rüsten wir auch noch ne Klimaanlage nach...
Ich stell mir die Anlage nachher noch um, momentan läuft sie nur Nachts.
Danke für die schnelle Hilfe
Wir bauen ein Madley 3.0 mit Wintergarten, LWZ und Kamin im Vogelsberg
Planung 03/18
Bauantrag 08/18
Baubeginn 02/19
Bäder:05/19
Einzug:06/19
Geplant: Garten

HB-NH2015
Stararchitekt
Beiträge: 2289
Registriert: Do 12. Nov 2015, 16:42
Wohnort: Nordhessen

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von HB-NH2015 » Mi 24. Jul 2019, 12:06

Wir haben auch Uneinigkeit was besser ist.
Der Verstand sagt selbst mit minimaler Lüftung wird das Haus wärmer wenns draussen wärmer ist.
Das Gefühl sagt mit ein bisschen Lüftung fühlt sich die Luft trotzdem besser an.
Wir schalten die Lüftung nur bei richtig großen Unterschiedne Innen-Aussen wirklich aus.

Es ist ja auch immer die Frage welche Möglichkeiten der Umstellung man hat. Übers Heizungsdisplay wäre mir das zu nervig das dauernd umzustellen, da würde ich wohl eine Einstellung wählen die meistens passt.
Durch das ISG und unser Smart Home ist es halt mit Sprache und Automatismen abhängig von Temperaturen Innen-Aussen einfacher und genauer einstellbar.
Vio 300 S130 in PLZ 34xxx
Eingezogen
Dez '15 Werksvertrag
Mrz '16 Vorbehaltausräumung
Mai '16 Planungsgespräch
Jun '16 Vorabzüge
Jul '16 Bauantrag
Okt '16 Bemusterung
Jan '17 Bodenplatte
Feb '17 Hausmontage
Apr '17 Endmontage

Ludo
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: So 12. Feb 2017, 12:09

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Ludo » Do 25. Jul 2019, 09:02

Hi zusammen,

ich bin gerade zwecks WW-Bereitung etwas am grübeln.....

1)
Viele sagen/schreiben, dass aus hygienischen Gründen immer auf min. 50°C geheizt werden sollte - ich komme aber mit 40°C sehr gut klar....
Was meint ihr? Fachkundige hierzu unter uns?

2)
Umso wärmer das Wasser bereitet werden muss, umso mehr Energie muss hierzu aufgewendet werden. Ich frage mich nun gerade, ob es mit vorhandener PV wirklich Sinn macht, das Wasser bei entsprechender PV-Leistung auf 50°C zu heizen oder ob ich lieber bei meinen 40°C mit 3,5er Hyst. bleibe und die dadurch eingesparte Mehrenergie lieber einspeise :-) (ISG bzw. Kopllung zu PV ist nicht vorhanden)

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Do 25. Jul 2019, 09:12

Blättere doch mal zwei, drei Seiten zurück und lies dir alles aufmerksam durch.
Ob du nun PV Produktion in erhöhte WW-Temp. steckst, oder einspeist ist bei ca. 35 kWh/Monat eine akademische Diskussion :-)
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Ludo
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: So 12. Feb 2017, 12:09

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Ludo » Do 25. Jul 2019, 11:21

Aus den akademischen Diskussionen kann ich aber keine Rückschlüsse ziehen :-( Oder habe ich wesentliche Bestandteile überlesen?

BigNose82
-Moderator-
Beiträge: 3945
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 17:40
Wohnort: Arnsberg

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von BigNose82 » Do 25. Jul 2019, 13:33

Das war auf die Frage bezogen, ob du deinen PV Strom lieber in mehr Temperatur investierst, oder einspeist.

Die vorherigen Seiten sollten nochmal klarstellen, dass jede, mit einer WP erreichbare Temperatur, nicht im Ansatz gegen Legionellen wirkt. Selbst wenn man seinen Bottich fürs Gewissen einmal pro Woche auf 90 °C kochen würde, wäre man noch weit von einer thermischen Desinfektion entfernt, da nunmal das GESAMTE SYSTEM diese Temperatur sehen muss. Dies ist erst sicher gestellt, wenn jedes Stück Leitung, jede Muffe, jede Armatur, jeder Perlator 90 °C warm ist - an der Außenseite.
Freie Planung mit Keller auf Basis irgendeines Medleys
167 m², WiGa, 2,15 m Kniestock und Garagen im Keller
LWZ 304 Trend, nichts solares und kein Ofen
Automatisiert mit z-wave und dem HC2
Unsere Grundrisse und andere Impressionen (Update 29.7.19)

Julian89
Ingenieur
Beiträge: 376
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 21:47

Re: Einstellungen LWZ

Beitrag von Julian89 » Fr 26. Jul 2019, 11:50

HB-NH2015 hat geschrieben:
Di 23. Jul 2019, 21:41
Da wir keine Klimaanlage haben schalten wir die Lüftung tagsüber auf Minimal (80/80) oder sogar aus.
Sobald es draussen wärmer ist als drinnen, bei gekippten Fenstern Nachts dann 80/300.
Ansonsten (z.B. draussen kälter aber wir haben kein Fenster offen, z.B. abwesend) dann 140/140.
Über das ISG kann man aber auch auf unter 80m³/h stellen, zumindest bei Stufe 1.
Medley 400B — 1,60m Kniestock — Erker

07/17: Werkvertrag
09/17: Planungsgespräch
01/18: Vorabzüge
06/18: Bemusterung
07/18: Baugenehmigung
08/18: Ausführungspläne
09/18: Tiefbau/Bodenplatte
11/18: Hausmontage

Eingezogen seit 16.02.19

Antworten