Stiebel Eltron LWZ 5 S Plus

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
willib
Azubi
Beiträge: 50
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 05:40

Re: Stiebel Eltron LWZ 5 S Plus

Beitrag von willib » Di 13. Aug 2019, 08:44

Ich habe mittlerweile das ISG und steuere auch die Heizung damit. Einzug war Mitte Juni. Habe während der Hitze ein bisschen mit der Lüftung rum gespielt, fand es letztendlich am angenehmsten tagsüber Stufe 1 (80/80) und in der Nacht Stufe 2 (120/120) laufen zu lassen. Da muss ich mich aber nächstes Jahr auch noch mal mehr beschäftigen.
Wegen Verbrauchsoptimierung werde ich ab der Heizsaison schauen (mit Estrichtrocknung sind Stand heute knappe 900 kWh) auf dem Stromzähler). Bin momentan sehr mit Arbeiten und Garten beschäftigt.
Hatte zweimal den fast kompletten plötzlichen Druckabfall. Stiebel war also schon zweimal hier. Beim letzten Mal (Anfang Juli) wurde das Sicherheitsventil getauscht. Bisher passt es. Einweisung war dank des Forums hier - kurz und schmerzlos.
Die Lautstärke finde ich übrigens absolut in Ordnung, sowohl Lüftung als auch die LWZ beim Heizen des Warmwassers sind wunderbar zu ertragen.

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 415
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Stiebel Eltron LWZ 5 S Plus

Beitrag von bobokoko » Di 13. Aug 2019, 09:25

ahja super.
mal ne frage zur lüftung:
wurden die werte so von baywa eingestellt? oder hast du selbst nochmals korrigiert?

bei uns sind zu- und abluft unterschiedlich eingestellt (differenz 5m³)
auch die werte sind deutlich andere als bei dir

uns wurde z.b. empfolhen bei der hitze tagsüber auf 0 zu stellen. frage mich im nachhinein allerdings, was denn tatsächlich notwendig wäre, um bspw. schimmel auch effektiv vorzubeugen :denk
bei der hitze haben wir allerdings ohnehin am frühen morgen die fenster aufgerissen. allerdings vorrangig wegen der termperaturunterschiede...

MaryB
Azubi
Beiträge: 75
Registriert: Fr 11. Jan 2019, 13:58

Re: Stiebel Eltron LWZ 5 S Plus

Beitrag von MaryB » Di 13. Aug 2019, 14:15

Nur zur Info:

Uns ist vor ca. einen Monat das Überdruckventil (Heizung) plötzlich aufgegangen. Gut das wir zu Hause waren.
In ein paar Sekunden stand der ganze HWR unter Wasser. Ventil wurde eingeschickt und es stellte sich ein Defekt heraus.
Haben ordentlich gewischt bis das Wasser raus war, gar nicht vorzustellen wären wir nicht da gewesen
fjfx.PNG
Wir bauen ein Madley 3.0 mit Wintergarten, LWZ und Kamin im Vogelsberg
Planung 03/18
Bauantrag 08/18
Baubeginn 02/19
Bäder:05/19
Einzug:06/19
Geplant: Garten

willib
Azubi
Beiträge: 50
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 05:40

Re: Stiebel Eltron LWZ 5 S Plus

Beitrag von willib » Di 13. Aug 2019, 15:17

Das sind noch die Einstellungen der Firma Beetz, könnte diese aber ändern, wenn ich wollte. Passt aber zur Hausgröße und Personenanzahl. Lüfte aber auch viel über die Fenster, alleine schon aus Gewohnheit.

@MaryB, da habt ihr ja wirklich Glück gehabt!

Antworten