Ein SENTO 500 B in 71

Für alle die keinen Blog haben, aber trotzdem ihr Haus der großen weiten Welt vorstellen wollen
Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 342
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Ein SENTO 500 B in 71

Beitrag von Shadow85 » Di 7. Mai 2019, 15:21

Wir wollten Anfangs auch die Kühlfunktion haben, hat sich einfach zu attraktiv angehört.

Letztendlich haben wir sie auch gestrichen, da:
- eine Kühlung von max. 3°K gegenüber der Außenwärme erreicht werden kann
- Wir KfW-40 nicht hätten halten können. Die Anlage mit Kühlung erlaubt nicht die selbe Dichtigkeit.

Ich glaube aber gelesen zu haben, dass man das evtl. nachrüsten kann. Bestätigen kann ich das aber nicht, ich habe mich seit dem nicht mehr damit beschäftigt.

Katastrophy
Azubi
Beiträge: 51
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 18:22

Re: Ein SENTO 500 B in 71

Beitrag von Katastrophy » Di 7. Mai 2019, 15:31

Ja, genau wegen den 3° haben wir dann auch nicht weiter drüber gesprochen. Dafür rüsten wir uns lieber irgendwann eine Klimaanlage nach, wenn wir beurteilen können, wie heiß das Haus im Sommer wird. Da wir eine recht große PV auf unser Dach setzen, dürften sich die Stromkosten dafür dann auch in Grenzen halten.
Unser Blog: https://fixundfertighaus.de :huepf

17.11.2018 Werkvertrag
22.12.2018 Darlehensvertrag
03.01.2019 Notarvertrag
26.02.2019 Architektengespräch
08.03.2019 Küchenplanung I

JennyW
Azubi
Beiträge: 73
Registriert: Do 1. Mär 2018, 23:56

Re: Ein SENTO 500 B in 71

Beitrag von JennyW » Di 7. Mai 2019, 22:21

Ja genau, ungefähr den Preis hatte ich auch im Kopf.
Ich empfehle euch wirklich genug an Budget einzuplanen, da ihr eh ein recht großes Haus habe, muss halt auch viel eingerichtet werden, auch die Bäder können nochmal einiges verschlingen ...“ doch die Edelstahlleisten, die bodenflache Dusche, die Mosaikfliese und und und“... weil macht man es einmal, bleibt es erstmal so. Dann kommen noch die anderen „Kleinigkeiten“, die ein Muss sind. Und wenn ihr es vielleicht doch selbst machen wollt, ein bisschen Erfahrung braucht man schon. Allein die Abdichterei ist natürlich nicht zu unterschätzen ... vielleicht kennt Ihr ja den ein oder anderen 😊
Aber dennoch natürlich viel Vergnügen 😊👍🏼

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 342
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Ein SENTO 500 B in 71

Beitrag von Shadow85 » Mi 8. Mai 2019, 09:27

Man sollte auch immer bedenken, dass "Eigenleistung" bei FH nicht bedeutet das ihr alles selber machen müsst ;)

Wir haben z.B. die Bäder bei FH auch rausgenommen. Da ich noch nie Fliesen verlegt habe, hat das ein professioneller Fliesenleger gemacht, genauso wie die gesamte Abdichtung im Bad. Die Sanitärobjekte habe ich dann selber gesetzt. Alles wirklich kein Hexenwerk und mit etwas handwerklichem Geschick machbar. Der Bauleiter hilft auch weiter bei Fragen, wie ihr z.B. die Badewanne nach aktuellen Vorgaben korrekt abdichtet.

Und letztendlich kann man sich da echt vieeel Geld sparen. FH langt bei Sonderwünschen einfach ordentlich hin. Allein die Ausbuchtung in der Dusche für Duschgel etc. kostet ~500€ für die Rohfassung. Und von offen begehbaren Duschen waren sie in der Bemusterung ohnehin nicht begeistert :D
"OMG! Da müssen Sie ja alles abdichten - das wird teuer!"

Katastrophy
Azubi
Beiträge: 51
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 18:22

Re: Ein SENTO 500 B in 71

Beitrag von Katastrophy » Do 16. Mai 2019, 09:00

So, es gibt ein Update.
Wir haben die letzten beiden Wochen damit verbracht, unsere Garage unter Dach und Fach zu bringen.
Es wird nun eine 6x9m Flachdachgarage (bebauungsplanseitig gründachfähig) von Unibox Sachsen.
Wir werden die Garage selbst montieren und begrünen.

In letzter Instanz schwankten wir noch zwischen selbst bauen (mit Satteldach), einer Satteldachgarage von Unibox und der Flachdachgarage.
Selbst mauern wäre auch nicht günstiger geworden als die Satteldachgarage von Unibox und diese ist wiederum knapp 10k teurer als die Flachdachvariante mit Dachlastverstärkung für die Begrünung.

Somit haben wir gestern die Garage fix gemacht und den Fundamentplan schon erhalten. Die bauantragsrelevaten Zeichnungen erhalten wir in den kommenden Tagen, sodass wir die an FH weiterleiten können. Die Bauantragsstellung bauseitiger Garagen kostet bei FH pauschal irgendwas um die 400 Euro, oder?

Vor ca. 2 Wochen wurden unsere Vorabzüge begonnen, jippieh! Ich gucke schon jeden Tag im Portal, ob da was von technischer Prüfung steht :D
Unser Blog: https://fixundfertighaus.de :huepf

17.11.2018 Werkvertrag
22.12.2018 Darlehensvertrag
03.01.2019 Notarvertrag
26.02.2019 Architektengespräch
08.03.2019 Küchenplanung I

dado
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 17. Jul 2018, 16:32

Re: Ein SENTO 500 B in 71

Beitrag von dado » Do 16. Mai 2019, 16:08

unsere Garage von Unibox soll nächsten Monat kommen :-)
Die 400 € für den Bauantrag kommen hin.

Viel Spaß weiterhin bei der Planung :)
Wir bauen ein NEO 311 im Heilbronner Raum
Werkvertrag 02/2018
Vorabzüge 07/2018
Baugenehmigung 11/2018
Bemusterung 12/2018
Hausstellung 04/2019

Katastrophy
Azubi
Beiträge: 51
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 18:22

Re: Ein SENTO 500 B in 71

Beitrag von Katastrophy » Do 16. Mai 2019, 16:27

Ui, dann berichte doch bitte mal :)
Lasst ihr die montieren oder baut ihr die selbst auf? Habt ihr auch ne große Garage mit Sektionaltor? Flachdach oder Satteldach?
Ich drück die Daumen, dass sie wie geplant ankommt. Zum Thema Lieferzeiten liest man da ja einiges :/
Unser Blog: https://fixundfertighaus.de :huepf

17.11.2018 Werkvertrag
22.12.2018 Darlehensvertrag
03.01.2019 Notarvertrag
26.02.2019 Architektengespräch
08.03.2019 Küchenplanung I

dado
Azubi
Beiträge: 42
Registriert: Di 17. Jul 2018, 16:32

Re: Ein SENTO 500 B in 71

Beitrag von dado » Fr 17. Mai 2019, 11:20

wir lassen montieren, Bodenplatte machen wir selbst.
Haben auch eine 6x9 Garage mit Flachdacht. Vorne 1 großes Sektionaltor und zum Garten noch 1 kleineres :-)

Wir werden den Termin nicht einhalten können. Eigentlich sollte die Garage vor dem Haus kommen, da sie direkt ans Haus angrenzt (mit Tür zum HWR). Aber das hat Unibox zeitlich nicht geschafft. Ursprünglich war nämlich erst Ende Mai geplant, dann sind wir aber von FH vorgezogen worden. Jetzt passt es wiederum nicht wegen dem Gerüst... aber egal, hauptsache sie kommt im Sommer ;-)

Sobald es da Neuigkeiten gibt, schreibe ich es in "unseren" Thread

Viele Grüße :hallo
Wir bauen ein NEO 311 im Heilbronner Raum
Werkvertrag 02/2018
Vorabzüge 07/2018
Baugenehmigung 11/2018
Bemusterung 12/2018
Hausstellung 04/2019

Antworten