Türbläter verzogen, schließen schlecht

Kosten, Einzug, Nachbarn, Grillen.....
Antworten
Ed7
Azubi
Beiträge: 88
Registriert: Do 28. Jul 2016, 07:26

Türbläter verzogen, schließen schlecht

Beitrag von Ed7 » Mo 28. Okt 2019, 14:01

Hallo,

unser Fingerhaus wurde 2017 fertiggestellt, seiteh haben wir das Problem, dass sich fast alle unsere Zimmertüren extrem verzogen haben, es hat den Anschein als wäre das Türblatt ungerade geworden. Das ganze äußert sich so, dass das Türblatt nicht richtig anliegt, wenn man von der Seite Tür und Rahmen betrachtet sieht man, dass vor allem oben das Türblatt teilweise fast einen Zentimeter Abstand zum Rahmen hat. Dadurch schließen die Türen auch schlecht, man muss sie schon extrem fest zuziehen, damit sie ins Schloß fallen, schließt man nur mit leichtem Zug oder Druck, gehen die Türen danach wieder auf.

Frage: ist das normal? Kann man das selbst irgendwie einstellen? Oder ist das ein Fall für die Techniker von Fingerhaus?

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 384
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Türbläter verzogen, schließen schlecht

Beitrag von Shadow85 » Mo 28. Okt 2019, 17:18

Man kann die Türen einstellen, in dem man sie aus der Angel hebt und die Türbänder durch drehen einstellt. Youtube hilft hier weiter.

Wenn Du die Türen allerdings von FH hast verbauen lassen, dann kannst Du auch den Kundendienst rufen. Gerade in dem Fall das es sich laut deiner Beschreibung extrem verzogen hat, würde ich das im Rahmen der Gewährleistung nochmal anschauen lassen.

Wetterbedingt können sich gerade ältere Türen schon mal verziehen, vor allem wenn es Billigtüren sind. Ist bei Dir vermutlich beides nicht der Fall ;)

BauherrRLP
Geselle
Beiträge: 119
Registriert: So 26. Apr 2015, 18:52

Re: Türbläter verzogen, schließen schlecht

Beitrag von BauherrRLP » Mo 28. Okt 2019, 20:40

Hab das bei uns im Bad auch gerade die Tage gemerkt. Muss wohl nochmal genau schauen und ggf Finger bestellen, bevor im Juni unsere 5 Jahre vorbei sind...
... Wohnen seit Mai 2015 in unsrem Duo individuell, 1,30 Kniestock, mit Erdwärme(222g), Ofen und Wintergarten...

Bei sonstigen Fragen einfach melden.

Antworten