Thermometer Unterputz?

Netzwerk, Photovoltaik, Homeway, Multimedia...
Antworten
Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 722
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Thermometer Unterputz?

Beitrag von Dr. Bob » Di 19. Nov 2019, 10:00

Hallo liebe Mitstreiter,

ich habe jetzt einige Tage im Internet verbracht, aber leider nichts passenden gefunden:

Ich suche ein Unterputz-Thermometer (idealerweise mit Hygrometer), dass in eine Hohlwanddose passt. Da die ERRs im ganzen Haus deaktiviert sind und mich diese Klötze stören, würde ich die Dosen gerne mit etwas sinnvollem nutzen.

Die Thermometer müssen sonst keine Funktion erfüllen, nicht in eine Haussteurung eingebunden sein etc..

Habt Ihr da eine Idee?
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Wilma
Architekt
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Wilma » Di 19. Nov 2019, 11:16

Wir hatten das von Gira, passend zur Schalterserie.
Anzeige von Außen- und Innentemperatur. Gibt es auch mit Innentempreatur und Uhrzeit.
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 722
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Dr. Bob » Di 19. Nov 2019, 11:31

OK...weißt Du, was die kosten? Und wie bekommen die ihre Daten? Netzwerk? WLAN?
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 406
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Shadow85 » Di 19. Nov 2019, 11:36

Hört sich interessant an - die genaue Gira Artikelnr. wäre interessant, bin auf die schnelle nicht fündig geworden.

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 722
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Dr. Bob » Di 19. Nov 2019, 12:48

Viele Teile, u.a. auch von Gira und Busch-Jäger sind leider Thermostate und haben die Raumtemperatur nur als Nebenfunktion. Dafür dann ein Minidisplay, weil noch 4 Knöpfe dabei sind. Sowas wollte ich dann eher nicht. Aber ich bin offen für Anregungen :-)
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

bobokoko
Ingenieur
Beiträge: 517
Registriert: Di 17. Apr 2018, 08:18

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von bobokoko » Di 19. Nov 2019, 13:04

interessanter ansatz, um die "löcher" zu füllen :D
ich kenne auch nur die raumthermostate, welche ja aber "aktive" komponenten sind. ich denke du meintest eher was "passives", was ggf. auch mit ner knopfzelle gespeist wird?

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 722
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Dr. Bob » Di 19. Nov 2019, 13:23

Genau. Die Stromversorgung ist mir primär wurscht, eine Leitung liegt ja eh dort, aber Batterie/Akku/Knopfzelle ist alles denkbar.

Wenn ich 3 Monate früher gewusst hätte, dass ich die ERRs nicht mehr brauche, hätte ich einfach die Taster für die Rolläden drüber geschraubt :-(
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Wilma
Architekt
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Wilma » Di 19. Nov 2019, 22:38

Shadow85 hat geschrieben:
Di 19. Nov 2019, 11:36
Hört sich interessant an - die genaue Gira Artikelnr. wäre interessant, bin auf die schnelle nicht fündig geworden.
Die weiß ich leider nicht.
Wurde bei uns halt als Bonus im Flur verbaut.
Batteriebetrieben. 2 AAA Zellen.
Der Außensensor hat leider seinen Geist aufgegeben, deswegen ausgebaut.
Stelle morgen mal Fotos ein.
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Wilma
Architekt
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Wilma » Mi 20. Nov 2019, 09:00

Bild
Bild
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 722
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Dr. Bob » Mi 20. Nov 2019, 14:41

Ohhh, das wäre sehr interessant.....also unter der Nummer auf dem Foto (7901) finde ich leider nichts. Ist da vielleicht noch eine andere Seriennummer, Produkt-ID, EAN oder sowas zu sehen?
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Wilma
Architekt
Beiträge: 1186
Registriert: Mo 21. Mär 2011, 11:09
Wohnort: Südpfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Wilma » Mi 20. Nov 2019, 16:38

Merten, wir haben ja merten Serie M, wie kam ich nur auf Gira? :denk

https://www.amazon.de/Merten-561319-Fun ... B0018LDLHE
Medley 200+ /1,60m Kniestock/Fingerkeller/LWZ303i

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 722
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Dr. Bob » Mi 20. Nov 2019, 17:21

Danke!
Leider fast überall ausverkauft und dort, wo sie verfügbar sind um die 80€ :-(
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Benutzeravatar
GERWildcat
Ingenieur
Beiträge: 300
Registriert: So 6. Aug 2017, 19:52

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von GERWildcat » Fr 22. Nov 2019, 13:07

Ich hab ja das selbe Bild bei uns, dass wir die Thermostaten nicht brauchen. Ich will die jetzt in bestimmten Räumen mit BuschJäger IceLights besetzen, dass ich nachts nicht immer die ganze Beleuchtung anschalten muss um mal aufs Klo zu kommen. Wie so ne Art Nachtlicht.
KW 30/2017 Werkvertrag
KW 11/2019 Einzug

Wir haben ein frei geplantes Architektenhaus gebaut auf erster Basis eines Neo 111. Wir könnten nicht glücklicher sein in unserem eigenen kleinen Haus.

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 722
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Dr. Bob » Fr 22. Nov 2019, 13:23

Darüber habe ich kurz nachgedacht, aber nicht praktikabel: Der einzige Ort, wo das vielleicht was bringen würde, wäre im Flut unten. Ansonsten sind die Thermostate in den Zimmern, im großen Bad schon abgebaut und im Gästebad hinter der Tür versteckt. Und in den Schlaf- und Kinderzimmern soll kein Ice Light brennen. :-(
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Benutzeravatar
Dr. Bob
Ingenieur
Beiträge: 722
Registriert: Do 9. Nov 2017, 12:28
Wohnort: Pfalz

Re: Thermometer Unterputz?

Beitrag von Dr. Bob » Fr 29. Nov 2019, 17:59

So sieht also nun mein Permasorium aus:
07D6387D-922C-4677-9426-A45C9C749B59.jpeg
Ich habe auf die Hohlwanddose einen Schraubdeckel gesetzt und darauf ein halbwegs formschönes Thermometer/Hydrometer (mit Bluetooth) - die Magnethalterung konnte ich direkt auf den Deckel kleben.
VIO450 mit 176qm Wohnfläche (190qm beheizte Fläche), voll Unterkellert
Beginn: 12/2016
Einzug 06/2017

Antworten