Duschkopf

Alles was in der Bauphase geschieht hier rein
Antworten
Star Lord
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Mär 2020, 20:08

Duschkopf

Beitrag von Star Lord » Mi 25. Mär 2020, 07:55

Hallo an alle,

bei uns steht die Bemusterung vor der Tür und somit natürlich auch die Sanitärplanung. Die Bäder machen wir bauseits.
Bei dem Duschkopf stehen wir nun vor einem Problem, wir wollen eine Regendusche und diese Unterputz. Sie soll entweder aus der Wand oder direkt aus der Decke kommen. Da wir aber eine Sitzbank i.d. Dusche planen, stellt sich uns die Frage, inwieweit man das Anschlussrohr (FH verbaut ja die Hansa Blubox, somit auch die Frage zum Anschluss und Duschkopf von Hansa) bis zum Kopf verlängern kann. Um eben nicht nur die Füße zu betröpfeln, wenn man vor der Sitzbank steht. Diese wird wahrscheinlich 38 cm, je nach dem vll. auch nur 28 cm tief.

Hat jemand von euch auch eine Sitzbank i.d. Dusche geplant und stand vll. vor der selben Frage?

LG

ArminT
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 08:31
Kontaktdaten:

Re: Duschkopf

Beitrag von ArminT » Mi 25. Mär 2020, 08:25

habt ihr nur 1 Wand oder auch eine Nische..
wir machen das auch so.
duschnische.gif
rechts kommt eine Sitzbank und der Duschkopf ist dann Mittag von der Wanne

ihr müsst nur darauf achten, dass euer Duschkopf nicht zu groß wird, da sonst der Druck nachlässt und dann das Wasser wirklich nur noch tröpfelt.
Wir bauen ein NEO 465 S 130 - http://hausbau.armin-thorandt.de/
Status: Bauantrag genehmigt
gepl. Hausstellung: KW 38 - 2020 :denk

Star Lord
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Mär 2020, 20:08

Re: Duschkopf

Beitrag von Star Lord » Mi 25. Mär 2020, 10:57

Wir haben keine Nische für die Sitzbank, diese kommt bei uns an die Wand, wo auch die Armaturen hin sollen, deswegen die Frage ob und wie weit man die Anschlussrohre f.d. Duschkopf verlängern kann

ArminT
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 08:31
Kontaktdaten:

Re: Duschkopf

Beitrag von ArminT » Mi 25. Mär 2020, 11:34

so ein Wandarm hat unterschiedliche Längen
Standard sind 35 / 40 und 45cm

Meist kann man dann den Duschkopf auch noch leicht kippen..
Die Sitzbank hat aber bestimmt auch 30-40 cm tiefe..
wird dann in dieser Konstellation aus meiner Sicht recht knapp..
Wir bauen ein NEO 465 S 130 - http://hausbau.armin-thorandt.de/
Status: Bauantrag genehmigt
gepl. Hausstellung: KW 38 - 2020 :denk

ArminT
Azubi
Beiträge: 66
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 08:31
Kontaktdaten:

Re: Duschkopf

Beitrag von ArminT » Mi 25. Mär 2020, 11:38

ich würde mir dann eher einen Deckenauslass überlegen
den kannst du dann so setzen wie du ihn brauchst

Der Duschkopf muss aber auch nicht von Hansa sein..
denn es wird dann nur ein 1/2 Rohr von der BlueBox an die Stelle verlegt wo der Wand oder Deckenauslass hin soll...
und der kann auch von Grohe oder sonst jemandem sein..
Wir bauen ein NEO 465 S 130 - http://hausbau.armin-thorandt.de/
Status: Bauantrag genehmigt
gepl. Hausstellung: KW 38 - 2020 :denk

Star Lord
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Mär 2020, 20:08

Re: Duschkopf

Beitrag von Star Lord » Mi 25. Mär 2020, 21:50

Danke für die schnelle Antwort.
Die Frage ist jetzt noch, ob FH den Anschluss für den Duschkopf in die Decke montiert.🤔
Da werde ich morgen mal unseren Kundenbetreuer anschreiben.

Shadow85
Ingenieur
Beiträge: 463
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 14:10

Re: Duschkopf

Beitrag von Shadow85 » Do 26. Mär 2020, 11:58

Ich bin gespannt was sie antworten werden - weil so ein Deckenauslass ist schon geil.

Wenn es nicht geht, würde ich versuchen den Anschluss möglichst so dicht an die Decke wie möglich machen zu lassen und dann den Bereich selber abhängen.

Star Lord
Praktikant
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Mär 2020, 20:08

Re: Duschkopf

Beitrag von Star Lord » Di 31. Mär 2020, 16:47

So, laut Bemusterer wäre der Auslass in der Decke kein Problem, warten wir die Bemusterung mal ab... 😉

Antworten