Randsteine und Spritzschutz

Tipps rund ums Bauen
Antworten
Kalle89
Praktikant
Beiträge: 1
Registriert: So 21. Jun 2020, 11:09

Randsteine und Spritzschutz

Beitrag von Kalle89 » So 21. Jun 2020, 11:21

Hallo,

ich habe vor in den nächsten Tagen die Randsteine für den Spritzschutz rund ums Haus zu setzen. Leider habe ich sowas noch nie gemacht und daher einige Fragen, bei denen es super wäre, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
1. Wie tief muss der Spritzschutz selbst sein? Reicht es aus diesen auf der Kiesschicht (die fürs Baugerüst angelegt wurde) anzulegen?
2. Wie tief muss der Graben für die Randsteine sein?
3. Welche Materialien werden (abgesehen von den Randsteine) noch benötigt?
4.Habt ihr sonstige Erfahrungswerte, Ideen oder Tipps für mich?

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe :)

Benutzeravatar
Karle
Ingenieur
Beiträge: 570
Registriert: Mo 21. Apr 2014, 11:13
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Randsteine und Spritzschutz

Beitrag von Karle » Di 23. Jun 2020, 13:05

Hi !

Bei uns war es so, dass wir von FH alle notwendigen Angaben und Zeichnungen für die Erstellung des Spritzschutzes bekommen haben.

Ich würde da beim Kundenservice nachfragen.

Gruß

Karl
Wir bauten ein Neo mit LWZ, Erker und Keller im Kraichgau

Status: eingezogen

MarkL.
Architekt
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 21:41

Re: Randsteine und Spritzschutz

Beitrag von MarkL. » Mi 24. Jun 2020, 23:31

Benötigt wird:
Randsteine
Beton für die Rückenstütze
Noppenbahn
Füllmaterial für den Spritzschutz
Ggf. Vlies
Maurerschnur
Eisenstangen fürs schnurgerüst
Ggf. Große Flex fürs Randsteine schneiden
Gummi Hammer
Wasserwaage
Ggf. Wasser
Zollstock

Antworten